Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zuversicht in CHRISTUS 10: Folge mir, wie ich Christus nachfolge!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zuversicht in CHRISTUS 10: Folge mir, wie ich Christus nachfolge!"—  Präsentation transkript:

1 Zuversicht in CHRISTUS 10: Folge mir, wie ich Christus nachfolge!

2 Kann das wahr sein? Folge meinem Beispiel! Nimm dir ein Vorbild an mir!

3 Kann das wahr sein? 2.Kor 2:5-11

4 Kann das wahr sein? Zwei Fragen: 1. Sollen wir andere sagen, sie sollen unserem Beispiel folgen, oder gilt dies nur einem Paulus?

5 Kann das wahr sein? Zwei Fragen: 1. Sollen wir andere sagen, sie sollen unserem Beispiel folgen, oder gilt dies nur einem Paulus? 2.Wie sollen wir denken und reagieren, wenn jemand uns als Vorbild angepriesen wird – vielleicht sogar von sich selbst?

6 Kann das wahr sein? Grundsätzliche Antwort (/Erwartung beim Fragen): Gott hat immer mehr für uns bereit. Ein Unterschied zwischen uns und Paulus löst eine Schatzsuche aus.

7 Kann das wahr sein? Gott ist immer besser, als wir denken.

8

9 1. Pl: auch einmalige Formulierungen Rom 2:16 16 an dem Tag, an dem Gott das Verborgene der Menschen durch Christus Jesus richten wird, wie es mein Evangelium bezeugt. Rom 16:25 25 Dem aber, der euch stärken kann gemäß meinem Evangelium und der Predigt von Jesus Christus, durch die das Geheimnis offenbart ist, das seit ewigen Zeiten verschwiegen war,

10 1. Pl: auch einmalige Formulierungen 2 Tim 2:8 8 Halt im Gedächtnis Jesus Christus, der auferstanden ist von den Toten, aus dem Geschlecht Davids, nach meinem Evangelium... Eph 3: 2 ihr habt ja gehört, welches Amt die Gnade Gottes mir für euch gegeben hat: 3 Durch Offenbarung ist mir das Geheimnis kundgemacht worden, wie ich eben aufs kürzeste geschrieben habe. 4 Daran könnt ihr, wenn ihr's lest, meine Einsicht in das Geheimnis Christi erkennen.

11 1. Pl: auch einmalige Formulierungen 1.Kor 4: 17 Aus demselben Grund habe ich Timotheus zu euch gesandt, der mein lieber und getreuer Sohn ist in dem Herrn, damit er euch erinnere an meine Weisungen in Christus Jesus, wie ich sie überall in allen Gemeinden lehre.

12 1. Pl: auch einmalige Formulierungen 1.Kor 4: 17 Aus demselben Grund habe ich Timotheus zu euch gesandt, der mein lieber und getreuer Sohn ist in dem Herrn, damit er euch erinnere an meine Weisungen in Christus Jesus, wie ich sie überall in allen Gemeinden lehre. Soweit zur FUSSNOTE.

13 "Folge mir": gilt jedem Christ. 2.Thess 3: 7 Denn ihr wisst, wie ihr uns nachfolgen sollt. Denn wir - haben nicht unordentlich bei euch gelebt, - 8 haben auch nicht umsonst Brot von jemandem genommen, - sondern mit Mühe und Plage haben wir Tag und Nacht gearbeitet, - um keinem von euch zur Last zu fallen. 9 Nicht, dass wir dazu nicht das Recht hätten, sondern wir wollten uns selbst euch zum Vorbild geben, damit ihr uns nachfolgt. 10 Denn schon als wir bei euch waren, geboten wir euch: Wer nicht arbeiten will, der soll auch nicht essen.

14 "Folge mir": gilt jedem Christ. Ihr wisst, wie ihr leben sollt: nicht unordentlich, sondern in Arbeit sollt ihr euer Brot verdienen und für euch selbst sorgen. So macht es Jesus. Wir, natürlich, sind Sünder, und kämpfen immer mit Faulheit im Herzen, mit dem Hang nach Bequemlichkeit, mit eigenen Lüsten...

15 "Folge mir": gilt jedem Christ. Ihr wisst, wie ihr uns nachfolgen sollt: nicht unordentlich, sondern in Arbeit sollt ihr euer Brot verdienen und für euch selbst sorgen. So haben wir es gemacht! Christus lebt in/durch uns! Wir werden darum als Christen, als Heilige leben. Konkret: Wer nicht arbeiten will, der soll auch nicht essen.

16 "Folge mir": gilt jedem Christ. 1.Kor 4: 16 Darum ermahne ich euch: Folgt meinem Beispiel! 17 Aus demselben Grund habe ich Timotheus zu euch gesandt, der mein lieber und getreuer Sohn ist in dem Herrn, damit er euch erinnere an meine Weisungen in Christus Jesus, wie ich sie überall in allen Gemeinden lehre. 1.Kor 4: 1 Dafür halte uns jedermann: für Diener Christi und Haushalter über Gottes Geheimnisse... 5 Darum richtet nicht vor der Zeit... 6 Dies... habe ich im Blick auf mich selbst und Apollos gesagt um euretwillen... damit sich keiner für den einen gegen den andern aufblase.

17 "Folge mir": gilt jedem Christ. 1.Kor 11: 1 Folgt meinem Beispiel wie ich dem Beispiel Christi! 1.Kor 10: Rücksicht auf das Gewissen: 23 Alles ist erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten. Alles ist erlaubt, aber nicht alles baut auf. 24 Niemand suche das Seine, sondern was dem andern dient Ob ihr nun esst oder trinkt oder was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre. 32 Erregt keinen Anstoß, weder bei den Juden noch bei den Griechen noch bei der Gemeinde Gottes, 33 so wie auch ich jedermann in allem zu Gefallen lebe und suche nicht, was mir, sondern was vielen dient, damit sie gerettet werden.

18 "Folge mir": gilt jedem Christ. 1.Thess 1: unsere Predigt des Evangeliums kam zu euch nicht allein im Wort, sondern auch in der Kraft und in dem Heiligen Geist und in großer Gewissheit. Ihr wisst ja, wie wir uns unter euch verhalten haben um euretwillen.

19 "Folge mir": gilt jedem Christ. 1.Th 1: 6 Und ihr seid unserm Beispiel gefolgt und dem des Herrn - und habt das Wort aufgenommen in großer Bedrängnis - mit Freuden im Heiligen Geist, - 7 sodass ihr ein Vorbild geworden seid... - an allen Orten ist euer Glaube an Gott bekannt geworden,... 9 Denn sie selbst berichten von uns, - welchen Eingang wir bei euch gefunden haben - und wie ihr euch bekehrt habt zu Gott...

20 "Folge mir": gilt jedem Christ. Immerhin ist auffallend, dass Paulus nicht zur direkten imitatio Christi auffordert... [Nachahmer] des Christus scheint man nur indirekt als [Nachahmer] des Apostels werden zu können... Wolfgang Schrage

21 3. Paulus denkt/spricht in Christus Ihr wisst, wie ihr leben sollt: nicht unordentlich, sondern in Arbeit sollt ihr euer Brot verdienen und für euch selbst sorgen. So macht es Jesus. Wir, natürlich, sind Sünder, und kämpfen immer mit Faulheit im Herzen, mit dem Hang nach Bequemlichkeit, mit eigenen Lüsten...

22 4. Anwendung: Christus in uns und anderen sehen 1. Biblische Verheissungen in Anspruch nehmen: z.B.: 2.Kor 4: 16 Darum werden wir nicht müde; sondern wenn auch unser äußerer Mensch verfällt, so wird doch der innere von Tag zu Tag erneuert. 17 Denn unsre Trübsal, die zeitlich und leicht ist, schafft eine ewige und über alle Maßen gewichtige Herrlichkeit, 18 uns, die wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare. Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig.

23 4. Anwendung: Christus in uns und anderen sehen 1. Biblische Verheissungen in Anspruch nehmen 2. Andere ermutigen, uns zu imitieren 3. Vorbilder im Glauben wahrnehmen und imitieren 4. Vor allem: die Bibel besser lieben und verstehen, und dass Jesus Christus uns näher und grösser wird, unzertrennbar mit uns!


Herunterladen ppt "Zuversicht in CHRISTUS 10: Folge mir, wie ich Christus nachfolge!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen