Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ICF Zürich Logo. Seriendesign Leo Bigger Bild Simon & Stefan.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ICF Zürich Logo. Seriendesign Leo Bigger Bild Simon & Stefan."—  Präsentation transkript:

1 ICF Zürich Logo

2 Seriendesign

3 Leo Bigger

4 Bild Simon & Stefan

5 30000 Wir verdienen 30'000 Dollar im Jahr!

6 74000 Wir verdienen 30'000 Dollar im Jahr, doch mit 74'000 Dollar im Jahr wären wir wirklich glücklich!

7 50000 Wir verdienen 50'000 Dollar im Jahr!

8 Wir verdienen 50'000 Dollar im Jahr, doch mit 100'000 Dollar im Jahr wären wir wirklich glücklich!

9 2 Mio. Wir verdienen 2 Millionen Dollar im Jahr!

10 5 Mio. Wir verdienen 2 Millionen Dollar im Jahr, doch mit 5 Millionen Dollar im Jahr wären wir wirklich glücklich!

11 1. Timotheus 6, «Den Reichen musst du unbedingt einschärfen, sich nichts auf ihren irdischen Besitz einzubilden oder sich auf etwas so Unsicheres wie den Reichtum zu verlassen. Sie sollen vielmehr auf Gott hoffen, der uns mit allem reich beschenkt, damit wir es geniessen können.»

12 Punkt 1 - Prediger 5, 19 Prediger 5, 19 «Wenn Gott einen Menschen reich und wohlhabend werden lässt und ihm auch noch Freude dabei schenkt, dann kann der Mensch es dankbar annehmen und die Früchte seiner Arbeit geniessen.» 1) GUTE NEWS IST: DU BIST REICH

13 Durchschnittlicher Lehrlingslohn Durchschnittlicher Lehrlingslohn: 1'000.- SFr. (Jahr: 12'000.- SFr.)

14 Schweizer Lohn - unterer Durchschnitt Schweizer Lohn 2006, unterer Durchschnitt (z. B. Detailhandel, Gastgewerbe): 4'300.- SFr. (Jahr: 51'600.- SFr.)

15 Schweizer Lohn - oberer Durchschnitt Schweizer Lohn 2006, oberer Durchschnitt (z. B. Baugewerbe, Gesundheits- wesen): 5'500.- SFr. (Jahr: 66'000.- SFr.)

16 Glück WENN DU GLÜCKLICH WERDEN MÖCHTEST, DANN MUSST DU ERKENNEN: DU BIST REICH!

17 Segen GOTT HAT MICH MIT MEHR GE- SEGNET ALS ICH BRAUCHE. ICH BIN REICH!

18 Punkt 2 - Lukas 18, Lukas 18, «Wie schwer ist es doch für die Reichen, in Gottes neue Welt zu kommen! Eher geht ein Kamel durch ein Nadel- öhr, als dass ein Reicher in Gottes neue Welt kommt.» 2) SCHLECHTE NEWS IST: DU BIST REICH

19 Problem 1 DAS PROBLEM VON REICH SEIN IST:

20 Problem 2 ES IST SCHWIERIGER VON GOTT ABHÄNGIG ZU SEIN. DAS PROBLEM VON REICH SEIN IST:

21 Problem 3 ES IST SCHWIERIGER VON GOTT ABHÄNGIG ZU SEIN. ES LENKT UNS VOM WESENTLICHEN AB. DAS PROBLEM VON REICH SEIN IST:

22 Problem 4 ES IST SCHWIERIGER VON GOTT ABHÄNGIG ZU SEIN. ES LENKT UNS VOM WESENTLICHEN AB. WIR HABEN EINE GRÖSSERE VER- ANTWORTUNG. DAS PROBLEM VON REICH SEIN IST:

23 1. Timotheus 6, 19 «Sie sollen Gutes tun und gern von ihrem Reichtum abgeben, um anderen zu helfen. So werden sie wirklich reich sein und sich ein gutes Fundament für die Zukunft schaffen, um das wahre Leben zu gewinnen.»

24 ICF Zürich Logo


Herunterladen ppt "ICF Zürich Logo. Seriendesign Leo Bigger Bild Simon & Stefan."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen