Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Geschichte von Yousef a.s. Es war einmal ein Mann namens Yakoub, er war ein Prophet und hatte 12 Söhne. Yousef und Benjamin waren seine Lieblingssöhne.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Geschichte von Yousef a.s. Es war einmal ein Mann namens Yakoub, er war ein Prophet und hatte 12 Söhne. Yousef und Benjamin waren seine Lieblingssöhne."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Geschichte von Yousef a.s. Es war einmal ein Mann namens Yakoub, er war ein Prophet und hatte 12 Söhne. Yousef und Benjamin waren seine Lieblingssöhne. Darauf waren die anderen Brüder sehr eifersüchtig und deshalb planten sie etwas ganz Böses mit Yousef.

3 Das Kind im Brunnen / Die Eingebung Allahs Eines Tages gingen sie mit ihm in die Wüste und warfen ihn in einen Brunnen. Sie erzählten ihrem Vater, dass ein Wolf ihn gefressen hätte. Aber schon ganz bald kam eine Karawane mit vielen Händlern und retteten den kleinen Yousef, der in dem dunklen und nassen Brunnen ganz alleine auf Allah vertraut hatte.

4 Yousefs neues Zuhause Der Mann der den kleinen Yousef aus dem Brunnen mit einem Wassereimer hochzog, bewunderte seine Schönheit und hatte vor, ihn in für eine Menge Geld an den König von Ägypten zu verkaufen. Nun lebte er im Schloss des Königs und wuchs dort mit der Zuneigung und der Liebe der Familie auf.

5 Yousef wuchs im Schloss gut auf und besaß viel Wissen, als er dann alt genug war, war Yousef so schön und groß, dass alle Frauen, die ihn begegnet sind sich in die Finger schnitten.

6 Das Hemd Eines Tages als die Königin und Yousef alleine im Schloss waren, versuchte sie ihn zu verführen, weil sie in ihn so verliebt war. Doch Yousef wollte nicht. Er rannte durch das ganze Schloss und versuchte zu fliehen, doch dann riss die Königin ihm das Hemd von hinten auf.

7 Gefängnis Doch dann wurden sie plötzlich vom König erwischt, um ihren Ruf zu schützen behauptete die Frau des Königs, dass Yousef sie vergewaltigen wollte. Obwohl Yousefs Unschuld bewiesen wurde, musste er trotzdem ins Gefängnis. Im Gefängnis wollten zwei Männer, dass Yousef ihre Träume deutet. Das war für Yousef kein Problem, da ihm Allah die wunderschöne Gabe schenkte, Träume deuten zu können.

8 Yousefs Erlösung Nach einigen Jahren hatte auch der König einen Traum und niemand konnte ihn deuten außer Yousef. Daraufhin befahl der König Yousef zu sich, doch Yousef verließ das Gefängnis erst als der König zugegeben hatte, dass seine Frau die Schuldige war und nicht er. Danach wurde Yousef zur rechten Hand vom König.

9 Yousef der Erfolgreiche Und da kam das Versprechen und die Erleichterung Allahs( ). Der König fragte Yousef, welche Stelle er annehmen möchte und Yousef verlangte Schatzmeister des Landes zu werden. Da schickte Yakob seine 10 Kinder zu Yousef, um Essen zu holen. Obwohl seine Brüder ihn in den Brunnen geschmissen hatten, vergab Yousef seinen Brüder, weil er so ein großes Herz hat und auf die belohnung allahs wartet. So tauschte er ihre Ware gegen Obst und Gemüse ein und schickte sie glücklich und zufrieden, vollbeladen zurück Nachhause zu ihrem Vater und kleinem Bruder.


Herunterladen ppt "Die Geschichte von Yousef a.s. Es war einmal ein Mann namens Yakoub, er war ein Prophet und hatte 12 Söhne. Yousef und Benjamin waren seine Lieblingssöhne."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen