Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutscher Film: Gattungen und Nachleben Die Mörder sind unter uns (Wolfgang Staudte, 1946) Sophie Scholl, die letzten Tage (Marc Rothemund, 2005 19. April.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutscher Film: Gattungen und Nachleben Die Mörder sind unter uns (Wolfgang Staudte, 1946) Sophie Scholl, die letzten Tage (Marc Rothemund, 2005 19. April."—  Präsentation transkript:

1 Deutscher Film: Gattungen und Nachleben Die Mörder sind unter uns (Wolfgang Staudte, 1946) Sophie Scholl, die letzten Tage (Marc Rothemund, April 2007

2 Sophie Scholl, die letzten Tage Schreibt zwei bis drei Beispiele für jeden Aspekt der Ästhetik des Filmes, die für euch besonders bezeichnend sind: 1.Mise-en-scène 2.Filmphotographie 3.Ton 4.Montage

3 Sophie Scholl, die letzten Tage Vergleicht die Ästhetik des Filmes und die Schilderung der Vergangenheit in Sophie Scholl mit Die Mörder sind unter uns.

4 Marc Rothemund (*1968) Aus einem Interview mit dem Regisseur: Welche Hoffnung verbinden Sie mit "Sophie Scholl"? Dass sich die Zuschauer mit Konflikten und Zivilcourage auseinandersetzen und überlegen, wie hätte ich gehandelt, wieviel setze ich für meine Überzeugung aufs Spiel. Position zu beziehen ist ein zeitloses Thema. Gegen Ungerechtigkeit aufzustehen, den Schwächeren zu helfen, war von der Moral her immer für mich wichtig. Das geht doch bis in die heutige Zeit.

5 Sophie Scholl und die Weisse Rose geboren 1921, hingerichtet 1943 Widerstandsgruppe Die Weisse Rose: christlich-moralisch, passiver Widerstand Zu Sophie Scholl und der Widerstandsgruppe Die Weisse Rose gibt es hier mehrere Links.hier


Herunterladen ppt "Deutscher Film: Gattungen und Nachleben Die Mörder sind unter uns (Wolfgang Staudte, 1946) Sophie Scholl, die letzten Tage (Marc Rothemund, 2005 19. April."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen