Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Es sagte........ ein Mann mit einem Versandhauskatalog in der Hand zu seiner Frau: "Im Begleitschreiben steht, wenn wir nicht Waren für mindestens 20.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Es sagte........ ein Mann mit einem Versandhauskatalog in der Hand zu seiner Frau: "Im Begleitschreiben steht, wenn wir nicht Waren für mindestens 20."—  Präsentation transkript:

1

2 Es sagte ein Mann mit einem Versandhauskatalog in der Hand zu seiner Frau: "Im Begleitschreiben steht, wenn wir nicht Waren für mindestens 20 Euro bestellen, geben sie LInseren Namen an alle Versandhäuser des Landes weiter!"

3 Es sagte..... der Psychiater zum Patienten: "Ich habe Ihnen doch schon hundertmal gesagt. daß ich keine Fälle von Gedächtnisschwund behandle." "Ich habe Ihnen doch schon hundertmal gesagt. daß ich keine Fälle von Gedächtnisschwund behandle."

4 Es sagte ein Autofahrer. einem Streifenpolizisten sein Mobiltelefon hinhaltend: "Mein Anwalt möchte mit Ihnen reden".

5 Es sagte.....,.. die Verkäuferin zur Kundin: "Bei dieser Stretchhose haben Sie eine Garantie von einem Jahr oder Kalorien - je nachdem, was zuerst erreicht ist."

6 Es sagte der Arzt zum Patienten:.,Ich kann mich nicht erinnern, je einen Menschen mit ansteckendem Gedächtnisschwund behandelt zu haben, Herr.., wie war noch gleich Ihr Name?"

7 Es sagte ein Mann zu seinem Freund: "Jetzt weiB ich, warum man die Inflation nicht in den Griff kriegt. Wir verdienen das Geld fünf Tage in der Woche, und der Staat gibt es sieben Tage in der Woche aus."

8 Es sagte der Chef zu seinen Angestellten: "So. da bin ich wieder. Habt ihr meinen Urlaub genossen?"

9 Es sagte ein Fußbanspieler zum Sportreporter:.,Ich verdiene in dieser Saison zehn Millionen Mark, aber auch wenn es nur neun wären, würde ich bei jedem Spiel mein Bestes geben. würde ich bei jedem Spiel mein Bestes geben. weil es mir eben einfach Spaß macht."

10 Es sagte e1n Beamter im Gesundheitsministerium;,.Wenn Lachen die beste Medizin ist,,.Wenn Lachen die beste Medizin ist, sollten wir es dann nicht rezeptpflichtig machen?"

11 Es sagte eine l4jährige zu ihrer Freundin: "Jungen sind doch alle gleich. Zuerst gehen sie mit dir ins Kino, dann kaufen sie dir Schokolade. und zum Schluß wollen sie, daß du ihre Hausaufgaben fur sie machst."

12 Es sagte eine Frau zum Eheberater: "Uns hat ein Computer zusammengebracht. Ich werde nie begreifen, was der an ihm gefunden hat."

13 Es sagte der Finanzbeamte zu einem betucht wirkenden Steuerpflichtigen: "Glauben Sie mir. wir sind nicht darauf aus, nur die Reichen auszunehmen. Wir schröpfen jeden, so gut wir können!'.

14 Es sagte der Arzt zum Patienten: "Das Virus sind Sie los, doch scheinen Sie sich nun vom Zungenspatel die Ulmenkrankheit geholt zu haben."

15 Es sagte cine Frau b ci der Durchsicht der Post zu ihrem Mann:,.Dieser Zettel war unserer Kreditkartenabrechnung beigeheftet. Darauf steht: Lassen Sie Ihre Karte lieber zu Hause!

16 Es sagte eine Sekretärin zu ihrer Kollegin:.,Ich glaube, mein Freund ist drauf und dran, mir einen Heiratsantrag zu machen. Gestern abend hat er mich zu sich nach Hause mitgenommen, um mich mit seinem Computer bekannt zu machen."

17 Es sagte der Richter zum Angeklagten: "Sie sollen sagen, ob sie sich schuldig oder nicht schuldig fühlen. Daß Sie sich selbst treu bleiben müssen, tut hier nichts zur Sache."

18 Es sagte ein Hypochonder zum anderen:,.Mein Arzt ist wirklich auf der Höhe der Technik. Er sagte mir, ich solle zwei Aspirin nehmen und ihm morgen ein Fax schicken."

19 Es sagte der Eheberater zu seinem Klienten: "Sie neigen zu Überreaktionen bei kleinen Problemen. Das ist mir bei meiner dritten Frau genauso gegangen."

20 Es sagte der Steward zum seekranken Passagier: "Soll ich Ihnen das Essen in die Kabine bringen oder gleich über Bord werfen?"

21 Es sagte der Literaturkritiker zum Autor: "Irgend etwas fehlt an diesem Buch, vielleicht eine zweite Überarbeitung."

22 Es sagte ein Automechaniker zum Kunden:.,Wenn Sie wollen, können wir Ihren Wagen einfrieren. bis künftige Techniker ein Reparaturverfahren dafür ent wickelt haben."

23 Es sagte der glatzköpfige amerikanische Fernsehkommentator Joe Garagiola: "Ich finde Männer mit Haaren auf dem Kopf overdressed."

24 Es sagte eine Frau zu ihrem Mann: "Ein totaler Flop war unser Urlaub aber doch nicht. Die meisten Menschen kriegen ihr ganzes Leben keine Palmen mit Eiszapfen zu Gesicht."

25 Es sagte ein Bankangestellter zu einem jungen Kreditantragsteller: "Es tut uns leid, aber bei der Einschätzung Ihrer Kreditwürdigkeit müßten wir fünf zahlungskräftige Bürgen und Sicherheitsleistungen in voller Höhe des Darlehens verlangen. Außerdem dürften Sie sich niemals weiter als drei Meter von dem Tresen hier entfernen."

26 Es sagte ein Mann zu seinem Kollegen: "Eigentlich habe ich mit meiner Schwiegermutter eine Menge gemeinsam. Wir wären beide froh, wenn meine Frau jemand anderen geheiratet hätte."

27 Es sagte ein Ehemann zu seiner Frau, die ihm vorwarf, er habe ihren Geburtstag vergessen:..Wie soll ich mich an deinen Geburtstag erinnern. wenn du keinen Tag älter zu werden scheinst?"

28 Es sagte eine Sekretärin zur anderen:,.Bisher war sie ein Klatschmaul. Jetzt ist sie Informationsexpertin."

29 Es sagte ein Mann mit der Zahnarztrechnung in der Hand:..Wurzelkanal? Das reicht ja für den Suezkanal." Das reicht ja für den Suezkanal."

30 Es sagte eine Frau zu einem Mönch:,. Was kümmert mich dein schweigegelöbnis. Schließlich bin ich deine Mutter - du hättest mich anrufen müssen!"

31 Es sagte ein Manager zu einem Kollegen: "Seit wir in der Firma diese Streßbekämpfungsseminare haben. geht die Produktion zurück, und das schlimmste ist, daß sich niemand darüber aufregt."

32 Es sagte ein Schnellzugfahrgast auf die Frage. ob er Angst vorm Fliegen habe: "Nein, vorm Abstürzen." "Nein, vorm Abstürzen."

33 Es sagte eine Frau zu ihrer Freundin: " Wir sind uns immer noch nicht über die Hochzeitsmodalitäten einig. Ich will eine und er nicht."

34 Es sagte ein Mann im Wartezimmer: "Friiher habe ich mir immer Golf im Fernsehen angeguckt, dann aber auf Tennis umgeschaltet, weil mein Arzt meinte, ich brauche mehr Bewegung." ich brauche mehr Bewegung."

35 Es sagte......,. eine Angestellte im Februar zu ihren Kollegen:,.!ch hab' den Winter so satt. daß ich mich direkt auf den ersten Mückenstich freue."

36 Es sagte ein Jogger zu seincr Frau:.,Heute kann ich nicht laufen. Mein Kopfhörer ist kaputt."

37 Es sagte cin Mann am Telefon:,.Hallo! Mcin Anrutbcantworter ist kaputt.,.Hallo! Mcin Anrutbcantworter ist kaputt. Wenn Sie mir Ihren Namen und Ihre Nummer sagen, rufe ich Sie zurück. sowie ich dazu komme,"

38 Es sagte eine schwer mit Paketen beladene Frau zu ihrem Mann:,.!ch habe über unser verfügbares Einkommen verfügt."

39 Es sagte die Sprechstundenhilfe zum Arzt: "Der Patient ist gerade mitten in einem Illustriertenartikel und kommt zu Ihnen hinein, sowie er damit fertig ist."

40 Es sagte.....,.. eine Frau bei der Durchsicht der Post zu ihrem Mann: "Die Firma schreibt, es sei ihre letzte Mahnung. Phantastisch! Da läßt sie uns nun also endlich in Ruhe."

41 Es sagte der Finanzbeamte mit einer eine Spritze aufziehenden Krankenschwester an seiner Seite zum Steuerpflichtigen: " Wir werden Ihnen die Gegend um Ihre Brieftasche herum ein bißchen schmerzfrei machen."

42 Es sagte ein Geschäftsmann zum anderen; " Was heißt hier schlechter Kontakt? Habe ich Ihnen nicht erst gestern auf die Nachricht, die Sie mir auf Ihrem Anrufbeantworter hinterlassen hatten, Postwendend ein Telefax geschickt?"


Herunterladen ppt "Es sagte........ ein Mann mit einem Versandhauskatalog in der Hand zu seiner Frau: "Im Begleitschreiben steht, wenn wir nicht Waren für mindestens 20."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen