Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Freiwillige Feuerwehr Goldegg. Korpsabzeichen Die Flamme -> Brandbekämpfung Das Zahnrad -> Technischen Einsatz Der „rot-weiß-rote“ Wappengrund -> den.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Freiwillige Feuerwehr Goldegg. Korpsabzeichen Die Flamme -> Brandbekämpfung Das Zahnrad -> Technischen Einsatz Der „rot-weiß-rote“ Wappengrund -> den."—  Präsentation transkript:

1 Freiwillige Feuerwehr Goldegg

2 Korpsabzeichen Die Flamme -> Brandbekämpfung Das Zahnrad -> Technischen Einsatz Der „rot-weiß-rote“ Wappengrund -> den Einsatz für die österreichische Bevölkerung

3 Organisation Einrichtung der Gemeinde (Regelung lt. Salzburger Feuerwehrgesetz) Ortsklasse 2 (bis Einwohner -> Mannschaftsstärke mind. 45 Aktive Mitglieder) Bürgermeister -> oberste Instanz OFK -> Kommandant

4 Führung der Feuerwehr Goldegg Ortsfeuerwehrkommandant: OBI Gottfried Harlander Ortsfeuerwehrkommandant Stellvertreter: BI Franz Harlander

5 Feuerwehr Goldegg

6 Fahrzeuge TLFA 4000 Standort: Goldegg Bj: 2012

7 Fahrzeuge KLFA Standort: Goldegg Bj: 2002

8 LZ Goldeggweng Löschzugskommandant : OLM Lorenz Heigl

9 Fahrzeuge LZ Weng TLF-A 2000 Standort: Goldeggweng Bj: 1996

10 Fahrzeuge LZ Weng Saniert im Zuge der Kfz-Meisterprüfung 2012 von Kameraden Johannes Winkler Unimog Oldtimer Standort: Goldeggweng Bj: 1962

11 Aufgaben Retten-Bergen-Löschen-Schützen

12 Mitglieder der Feuerwehr Aktive Mitglieder: ab 15 Jahre Nicht Aktive Mitglieder: Männer ab 65, Frauen ab 60 Jahre Ehrenmitglieder: besondere Tat, Geldspende Mitglieder der Feuerwehrjugend: ab 10 Jahre

13 Mitglieder

14 48 aktiver Mitglieder 42 Männer und 6 Frauen 10 Feuerwehrjugend 15 nicht aktive Mitglieder über 65 Jahre Gesamt Mitgliederstand FF Goldegg derzeit 73 Mann bzw. Frau Mitglieder gesamt

15 Verwaltung Jede Feuerwehr im Land Salzburg arbeitet online mit dem FDISK Verwaltungssystem des Landesfeuerverbandes. Über dieses FDISK werden folgende Daten verwaltet: – Mitglieder – Einsatzberichte – Übungsberichte – Tätigkeitsberichte – Geräte Über jede Tätigkeit muss bei der Feuerwehr ein Bericht geschrieben werden, daraus erfolgt der Jahresbericht gesamt 330 Tätigkeiten, 5294 Stunden

16 Einsatzbericht

17 Übungsbericht

18 Alarmierung -> Anruf 122 (112 Euronotruf) -> LAWZ Salzburg -> Alarmierung FF -> Sirene (SMS)

19 Technische Einsätze

20 Brand und Technik

21 Brand Einsatz Winterreith

22 Ausbildung Die Ausbildung beginnt in der eigenen Feuerwehr, dem damit wichtigsten Teil, das Kennenlernen der eigenen Gerätschaften. Was haben wir zur Verfügung und wie kann ich damit helfen. Die Kenntnis über die eigenen Möglichkeiten beim Einsatz. Dazu sind regelmäßige Übungen notwendig. Die weiteren Ausbildungen finden dann in der Feuerwehrschule für die Fortbildung jeden einzelnen statt. Allgemeine Feuerwehr-, Führungs-, Funktion-, Fach- und Sonderausbildungen.

23 Technische Übung

24 Wasserübung

25 Menschenrettung

26 Vorbeugender Brandschutz

27 Leistungsabzeichen

28 Floriani

29

30 Veranstaltung Feuerwehrball

31 Veranstaltung Dämmerschoppen

32 Veranstaltung Wintersonnenwende

33 Kameradschaft Feuerwehrausflug

34 Kameradschaft Almwanderung

35 Kameradschaft Eisstockschießen Goldegg/Weng Goldegg/Schwarzach

36 Kameradschaft Geburtstage Verdiente nicht aktive Mitglieder werden bei uns auch nicht vergessen

37 Kameradschaft Bei Rudl wurden alte Erinnerungen wieder wach, es war „sein“ Unimog!!

38 wir sind auch sportlich Jährlicher Schitag

39 sportliche Feuerwehr Vereinemeister 2015

40 Jugend

41 Gründungsjahr:2006 Jugendführer:OLM Caroline Winkler Jugendführer Stv:FM Michaela Harlander

42 Sommerspiele

43 Aktivitäten

44 Nachwuchsarbeit der Feuerwehr Goldegg 3. Klasse Volksschule Goldegg

45 Nachwuchsarbeit der Feuerwehr Goldegg HS Schwarzach Tag der Vereine

46 Frage des Tages Warum geht am Samstag die Sirene? Geht das automatisch? Muss dabei jemand anwesend sein? Gibt es davon Aufzeichnungen?

47 Unser Goldegg Am Abend

48 Gott zu Ehr, dem nächsten zur Wehr


Herunterladen ppt "Freiwillige Feuerwehr Goldegg. Korpsabzeichen Die Flamme -> Brandbekämpfung Das Zahnrad -> Technischen Einsatz Der „rot-weiß-rote“ Wappengrund -> den."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen