Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Управление глаголов. Местоимённые наречия.. Dativ Wem? Akkusativ Wen? Was? t eilnehmen träumen folgen begegnen reich sein sich beschäftigen Angst haben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Управление глаголов. Местоимённые наречия.. Dativ Wem? Akkusativ Wen? Was? t eilnehmen träumen folgen begegnen reich sein sich beschäftigen Angst haben."—  Präsentation transkript:

1 Управление глаголов. Местоимённые наречия.

2 Dativ Wem? Akkusativ Wen? Was? t eilnehmen träumen folgen begegnen reich sein sich beschäftigen Angst haben beiwohnen gratulieren brauchen bewundern denken grenzen bitten stolz sein stören erzählen sich interessieren an von an + Dat. + Dat. zu vor mit + Akk an um auf über für

3 Dativ Wem? Akkusativ Wen? Was? sich nähernkennenlernen sorgenzufrieden sein warten einverstanden sein sich verabschieden sich vorbereiten sich erinnern sich freuen schützen sich kümmern fahren + Akk+ Dat mit von aus vor mit an über für auf um bestehen

4 wo (r) da (r) an auf für über mit von zu aus

5 für + Akk sich interessieren der Sport, die Musik, die Fremdsprachen, das Ausland, dieser Film, dieses Buch, die Natur. Я интересуюсь биологией и химией. Ich interessiere mich für Biologie und Chemie. Wofür interessierst du dich?

6 warten auf + Akk die Ferien, der Bus, der Frühling, die Eltern, der Freund, der Zug, er, das Mädchen, ich, er. Мы ожидаем гостей. Wir warten auf die Gäste. Auf wen warten wir?

7 teilnehmen an + Dat. Die Olympiade, der Wettbewerb, das Fest, die Umfrage, die Stadtrundfahrt, das Konzert Мой друг принимает участие в конкурсе. Mein Freund nimmt an dem Wettbewerb teil. Woran nimmt mein Freund teil?

8 erzählen über + Akk. Der Erfolg, das Schulleben, die Sommerferien, sie, die Reise, der Film, das Märchen, der Schulabend. Эта газета рассказывает об успехах наших спортсменов. Diese Zeitung erzählt über die Erfolge unserer Sportler. Worüber erzählt die Zeitung?

9 bestehen aus + Dat Die Kinder, der Mann und die Frau, die Jungen und die Mädchen, 16 Bundesländer, 4 Personen. Команда состоит из лучших игроков. Die Mannschaft besteht aus den besten Spielern. Aus wem besteht die Mannschaft?

10 grenzen an + Akk. Das Land, der Berg, der Wald, das Tal, das Meer, die Stadt, das Dorf, die Schweiz, Österreich На востоке наша страна граничит с Китаем и Японией. Im Osten grenzt unser Land an China und Japan. Woran grenzt unser Land im Osten?

11 sich erinnern an +Akk. Das Sportlager, die Winterferien, der Festival, die vergangene Zeit, er, sie, du, ihr,das Schuljahr. O ни часто вспоминают о путешествии за границу. Sie erinnern sich oft an die Auslandsreise. Woran erinnern sie sich oft?

12 denken an + Akk. Der Freund, der Junge, das Mädchen, die Zukunft, der Beruf, er, sie, wir, die Eltern, der Naturschutz Он постоянно думает об этой девушке. Er denkt immer an dieses Mädchen. An wen denkt er immer?

13 sich beschäftigen mit + Dat. Die Geschichte, der Sport, das Malen, die Musik, die Literatur, der Computer, der Umweltschutz. Мой друг регулярно занимается спортом. Mein Freund beschäftigt sich regelmässig mit dem Sport. Womit beschäftigt sich mein Freund regelmässig?

14 träumen von + Dat. Die Zukunft, der Erfolg, das Treffen, der Beruf, das Geschenk, der Ruhm, der Feiertag, der Hund. Дитер мечтает о друге. Dieter träumt von einem Freund. Von wem träumt Dieter?

15 sich freuen über + Akk. Der erste Schultag, das Wiedersehen mit Freunden, die gute Note, der Erfolg, das Neujahr, das Party. Ученики радуются каникулам. Die Schüler freuen sich über die Ferien. Worüber freuen sich die Schüler?

16 sorgen für + Akk. Der Sohn, die Tochter, die Tiere, das Kind, der Kranke, die Natur, die Sauberkeit, die Ordnung. Ученики заботятся о порядке. Die Schüler sorgen für die Ordnung. Wofür sorgen die Schüler?

17 folgen Dat Der Mann, die Frau, der Verwandte, die Eltern, die Lehrerin, der Junge, das Mädchen, er, sie, ich Охотник преследовал кабана. Der Jäger folgte dem Wildschwein. Wem folgt der Jäger?

18 brauchen Akk Die Hilfe, der Kugelschreiber, der Bleistift, das Heft, das Buch, der Kalender, der Freund, er, es Я нуждаюсь в помощи товарищей. Ich brauche die Hilfe der Freunde. Was brauche ich?

19 reich sein an + Dat. Die Naturschätze, die Wälder, die Felder, die Flüsse, die Täler, die Berge, die Pilze, die Beere Наша страна богата полезными ископаемыми. Unser Land ist reich an Bodenschätzen. Woran ist unser Land reich?

20 stolz sein auf + Akk. Der Dichter, der Schriftsteller, der Wohlstand, der Beruf, die Erfolge der Sportler, unsere Wissenschaft Die Deutschen sind auf ihre grosse Dicher stolz. Немцы гордятся своими великими поэтами. Auf wen sind die Deutschen stolz?

21 begegnen Dat. Der Freund, der Junge, das Mädchen, er, sie, wir, der Mann, die Frau, der Verwandte, die Eltern, ich Мы встретили своего знакомого у кинотеатра. Wir begegneten unserem Bekannten beim Kino. Wem begegneten wir beim Kino?

22 kennenlernen Akk. Das Programm, der Junge, das Mädchen, er, sie, wir, der Mann, die Frau, der Verwandte, der Plan, ich Туристы познакомились с достопримечательностями города. Die Touristen lernen die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Was lernen die Touristen kennen?

23 sich verabschieden von + Dat Der Freund, der Junge, das Mädchen, er, sie, wir, der Mann, die Frau, der Verwandte, die Eltern, ich Он простился с нами и пошёл дальше. Er verabschiedete sich von uns und ging weiter. Von wem verabschiedete er sich?

24 sich vorbereiten auf + Akk. Die Reise, der Unterricht, die Stunde, das Abitur, der Wettkampf, der Wettbewerb, das Schuljahr Мы готовимся к путешествию за границу. Wir bereiten uns auf die Auslandreise vor. Worauf bereiten wir uns vor?

25 zufrieden sein mit + Dat Der Erfolg, der Schüler, die Arbeit, das Studium, das Wetter, die Reise, die Stadtrundfahrt, du, er, sie Der Lehrer ist mit dem Erfolg des Schülers zufrieden. Womit ist der Lehrer zufrieden? Учитель доволен успехом ученика.


Herunterladen ppt "Управление глаголов. Местоимённые наречия.. Dativ Wem? Akkusativ Wen? Was? t eilnehmen träumen folgen begegnen reich sein sich beschäftigen Angst haben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen