Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Meine Sonderfahrt mit der Blaskapelle von Jan Pöschle Frankreich, Paris, Monako 11.4.2007-17.4.2007 Peter Mochnaľ 1.C.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Meine Sonderfahrt mit der Blaskapelle von Jan Pöschle Frankreich, Paris, Monako 11.4.2007-17.4.2007 Peter Mochnaľ 1.C."—  Präsentation transkript:

1 Meine Sonderfahrt mit der Blaskapelle von Jan Pöschle Frankreich, Paris, Monako Peter Mochnaľ 1.C

2 Der Eiffelturm Das Wahrzeichen der Stadt ist der 300,51 Meter hohe Eiffelturm (324,8 Meter mit Antenne), eine Konstruktion aus dem Jahre 1889, die für die Weltausstellung eigentlich nur temporär errichtet werden sollte. Er ist nach seinem Erbauer Alexandre Gustave Eiffel benannt. Pariser nennen ihn eine Eiserne Dame.

3 Aussicht aus dem Eifelturm

4 NOTRE-DAME Die Kathedrale Notre-Dame de Paris ist eine der frühesten gotischen Kathedralen Frankreichs. Sie ist Maria, der Mutter Jesu, geweiht.

5 Sacré-Cœur Die Basilique du Sacré-Cœur (Basilika vom Heiligen Herzen) ist eine römisch- katholische Wallfahrtskirche.

6

7 Louvre mit Pyramide im Mittelpunkt Das 1793 in der früheren Residenz der französischen Könige eröffnete Musée du Louvre beherbergt eine Sammlung von über Exponaten von der Antike bis zum Ende des 19. Jahrhunderts.

8

9 Arc de Triomphe Das schönste Bauwerk des 1. Kaiserreiches schufen zwischen 1806 und 1808 Charles Percier und Fontaine mit dem in der so genannten Cour Napoléon des Louvre errichteten Arc de Triomphe du Carrousel.

10

11 MOULIN ROUGE Das Moulin Rouge, am 6. Oktober 1889 von Joseph Oller eröffnet, der bereits das Varieté LOlympia besaß, leitet seinen Namen ab von der markanten Nachbildung einer roten Mühle auf seinem Dach. Berühmt wurde es durch seine Cancan- und Chahut-Tänzerinnen.

12 La Défense Das moderne Stadtviertel. Hier sind viele modernen Gebäuden.

13 Unsere Instrumente ruhen jetzt aus.

14 Hier sind wir alle. Die Kapelle und die Witches währen der kleinen Pause.

15 Ich in Monako. Hinten rechts is die Jacht von Albert II. Fürst von Monako.

16 Der Fahrstuhl Wenn die Leute in eine andere Strasse nach oben gehen wollen, können sie auch einen Fahrstuhl benűtzen.

17 Das Palais von Monako

18 Ende 1.Welche sind Symbole von Paris? (Eifellturm, Notre-Dame, Sacré-Cœur, Louvre, Arc de Triomphe, Moulin Rouge) 2.Wann wurde der Eifellturm erbaut? (1889) 3.Wie hoch ist der Eifellturm? (300m)


Herunterladen ppt "Meine Sonderfahrt mit der Blaskapelle von Jan Pöschle Frankreich, Paris, Monako 11.4.2007-17.4.2007 Peter Mochnaľ 1.C."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen