Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

LEBENSLAUF tabellarisch VS ausformuliert chronologisch VS thematisch aufsteigend VS absteigend.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "LEBENSLAUF tabellarisch VS ausformuliert chronologisch VS thematisch aufsteigend VS absteigend."—  Präsentation transkript:

1 LEBENSLAUF tabellarisch VS ausformuliert chronologisch VS thematisch aufsteigend VS absteigend

2 1. Kopf: -Überschrift; - Name, Anschrift; -Geburtsdatum und –ort; -Staatsangehörigkeit; -Familienstand, Anzahl der Kinder; -Foto (rechts oben)

3 2. Hauptteil: Stationen im Leben (mit Daten auf den Monat genau) -Schulbildung (Abschluss); -Wehrdienst; -Studium (Abschluss); -Praktika; -Berufstätigkeit

4 3. Thematischer Anhang: -Kenntnisse, u.a. Sprachen (Verhandlungssicher, fließend, gute Kenntnisse, ausgebaute Grundkenntnisse, Grundkenntnisse); -Fortbildungen; -Hobbys (kein Muss!) 4. Schluss: -Datum; -Unterschrift Nicht mehr als zwei Seiten!!!

5 Lebenslauf Mein Name ist Steffen Landsiedel und ich wurde am 14. Mai 1967 in Vacha geboren machte ich mein Abitur und hatte anschließend ein Jahr Praktikum im Kali-Bergwerk in Merkers. Das folgende Jahr leistete ich Grundwehrdienst. Am 8. August 1988 heiratete ich meine Frau Anke und in 1989 bekamen wir unseren Sohn Chris, der derzeitig Schüler der Wigbertschule in Hünfeld ist. Vier Jahre später machte ich meinen Hochschulabschluss als Dipl.- Ing. in der Fachrichtung Bergbau und wurde beim Ingenieurbüro HPC in Fulda eingestellt.

6 Im Oktober 1998 wurde ich Sachgebietsleiter für Brücken und Ingenieurbau und bin seit Juni 2000 Leiter des Tiefbauamtes der Stadt Fulda. Ich würde sagen, dass ich im laufe meiner Karriere erhebliche Erfahrungen im Gebiet der Verwaltungsführung gesammelt habe, da ich seit 2000 Vorgesetzter einer Verwaltungseinheit mit vielfältigen Aufgaben und 15 Mitarbeitern bin, die unter anderem für die bauliche Unterhaltung von ca. 245 Kilometer Straßen, mehr als 100 Stützmauern, Brücken und Kleinbauwerken, die Erhebung von Anliegerbeiträgen für Straßen- und Kanalbau und den Betrieb und Funktion der Ampelanlagen und der Straßenbeleuchtung verantwortlich ist.

7 In der Ausübung meiner Position trug ich die Gesamtverantwortung für ein jährliches Haushaltsvolumen von über 10 Millionen Euro, was meiner Meinung nach schon eine gewisse Haushaltsverantwortung erfordert. Meine Verwaltungseinheit war für die Vertragliche und fachtechnische Betreuung verschiedener Projekte zuständig, zum Beispiel der Tiefgarage am Heertorplatz und Umgestaltung des Platzes, der Errichtung des Kongresszentrums Esperanto und Umbau des Zieherser Wege und der Umgestaltung des Gemüsemarktes. Wir waren auch vertraglich und logistisch mitverantwortlich bei den Planungen zur Umgestaltung des Universitätsplatzes.

8 Ich bin noch immer glücklich verheiratet und wohne seit 1993 mit meiner Familie in der Marktgemeinde habe ich ein Interesse an der Kommunalpolitik entdeckt und war 2006 Listenvertreter der CDU bei der Kommunalwahl. Seit dem bin ich Fraktionsvorsitzender der CDU in der Gemeindevertretung. Ich finde es wichtig sportlich aktiv zu sein, und bin Mitglied bei den Lustigen Läufern im SV Steinbach sowie im Schachverein Springer Burghaun. Interesse habe ich auch an der Natur, der Landschaft und dem Gärtnern auf dem eigenen Grundstück in Burghaun. Burghaun, 2. November 2009 Steffen Landsiedel

9 Lebenslauf Name:Hans Mustermann Anschrift:Grüne Straße Hilkenbrook Telefon: / Geburtsdatum: Geburtsort:Hamburg Staatsangehörigkeit:deutsch Familienstand:verheiratet, eine Tochter Schulabschluss:07/1989Abitur am Staatl. Gymnasium Hamburg Studium:10/ /1991Architektur an der Fachhochschule Hamburg Abschluss: Diplom, Examensarbeit Praktika:07/ /1989Firma Ökobau / Hamburg 07/ /1992Projekt Grüne Brücke der Stadt Plimasens 02/ /1994Architekturbüro Mauger (Begrünung stillgelegter Industriekomplexe) / Berlin Besondere Kenntnisse:EDV-Kurs am Rechenzentrum der TU Berlin (1995) sehr gute Englischkenntnisse gute Spanischkenntnisse Hilkenbrook, 1. Juli 1997 Hans Mustermann


Herunterladen ppt "LEBENSLAUF tabellarisch VS ausformuliert chronologisch VS thematisch aufsteigend VS absteigend."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen