Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Philipp Heckmann Bilder Maltechnik Alle Gemälde werden zunächst mit Acrylfarben vorskizziert und untermalt, spätere lasierende Pastell und Tempera-Schichten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Philipp Heckmann Bilder Maltechnik Alle Gemälde werden zunächst mit Acrylfarben vorskizziert und untermalt, spätere lasierende Pastell und Tempera-Schichten."—  Präsentation transkript:

1 Philipp Heckmann Bilder Maltechnik Alle Gemälde werden zunächst mit Acrylfarben vorskizziert und untermalt, spätere lasierende Pastell und Tempera-Schichten bilden den Abschluss des Malprozesses. Um Reflektionen und Farbveränderungen durch Tages oder Sonnenlicht zu vermeiden werden die Bilder anschließend mit einem matten Acryl UV-Schutzfirnis überzogen. Als Malgründe verwende ich Leinenmalgründe (Leinwand auf Karton oder Pressspanplatten kaschiert), Hartfaserplatten oder Leinwand auf Keilrahmen. Ich male mit Pinseln und verwende keinen Aerographen. Die in dieser Präsentation gezeigten Bilder sind momentan verfügbar. Um einzelne Bilder anzuhalten klicken sie bitte auf die Navigationsleiste unten links.

2 Koh Tao Die Schildkröteninsel 2007, Acrylics on canvasboard, Ø 80cm

3 Das Glasperlenspiel 2007, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

4 Sous la Pluie 2007, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

5 Zeitfenster II 2007, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

6 Iron Butterly 2007, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

7 Memorial 2001, Acrylics on canvasboard, Ø 60cm

8 High Voltage 2006, Acrylics on canvasboard, Ø 90cm

9 His part of America 2006, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

10 Feuerfische 2005, Acrylics on canvasboard, Ø 40cm

11 Die Banker 2000, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

12 Dive Town 2005, Acrylics on canvasboard, Ø 50cm

13 Reconstruction 2006, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

14 Journey without map 2005, Acrylics on canvasboard, Ø 50cm

15 Hot Spot 2003, Acrylics on canvasboard, Ø 50cm

16 Tagtraum I 2006, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

17 Nuclear Garden 2006, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

18 Libra Nissa 2005, Acrylics on canvasboard, Ø 50cm

19 Element Blue 2004, Acrylics on canvasboard, Ø 50cm

20 L´île flottante 2005, Acrylics on canvasboard, Ø 40cm

21 The inner eye 2006, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm (drehbar)

22 La solitude 2005, Acrylics on canvasboard, Ø 50cm

23 Der blaue Acker 2000, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

24 Part of the process 2005, Acrylics on canvasboard, Ø 50cm

25 Strandgut 2006, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

26 Treasure Island 2005, Acrylics on canvasboard, Ø 50cm

27 Inside Out 2004, Acrylics on canvasboard, Ø 50cm

28 Behind the night 2005, Acrylics on canvasboard, Ø 40cm

29 El Volcán 2003, Acrylics on canvasboard, Ø 70cm

30 Koh Nang Yuan / Die Vogelinsel 2005, Acrylics on canvasboard, Ø 50cm

31 Die Väter 1998, Acrylics on canvasboard, 60cm X 50cm

32 Carnavale 1998, Acrylics on canvasboard, 60cm X 50cm

33 Das Herz der Maschine 1998, Gouache, Acrylics on canvaspaper, 50cm X 40cm

34 Interview 1997, Gouache, Acrylics on canvaspaper, 50cm X 40cm

35 Die Schüsselblumen 1998, Acrylics on canvasboard, 60cm X 50cm

36 Rendevous 1990, Gouache, Acrylics on canvaspaper, 50cm X 40cm

37 Der Piratensender 1991, Acrylics on canvasboard, 50cm X 40cm

38 Pallas Athene privat 1992, Acrylics on canvasboard 40cm X 50cm

39 Home sweet Home 1996, Acrylics on canvasboard, 40cm X 35cm

40 Die Asphaltblase 1993, Acrylics on canvasboard, 60cm X 50cm

41 Cat´s dream 1986, Handsignierte Serigraphie, 65cm x 50cm, Edition:200 Exemplare

42 Der Stau 1989, Handsignierte Serigraphie, 65cm x 50cm, Edition:200 Exemplare

43 Miniaturen Philipp Heckmann Kleinere Vor-Studien zu den Bildern entstehen meistens auf " Camembertschachteln". Sie sind auf säurefreiem, grundiertem 3mm Karton gemalt und in der original Schachtel eingerahmt.

44 Journey without map 2006, Acrylics on carton, Ø 13cm

45 Iron Butterfly 1995, Acrylics on carton, Ø 10,5cm

46 El Volcán 2006, Acrylics on carton, Ø 13cm

47 Reconstruction 2006, Acrylics on carton, Ø 13cm

48 Global Warning 2006, Acrylics on carton, Ø 13cm

49 Tresure Island 2005, Acrylics on carton, Ø 13cm

50 La solitude 2005, Acrylics on carton, Ø 13cm

51 Quiet Afternoon 2006, Acrylics on carton, Ø 13cm

52 Vive la difference 2006, Acrylics on carton, Ø 13cm

53 They blinded us with sience 2005, Acrylics on carton, Ø 13cm

54 L´île flottante 2005, Acrylics on carton, Ø 13cm

55 Sous la Pluie 2006, Acrylics on carton, Ø 13cm

56 The inner eye 2006, Acrylics on carton, Ø 13cm (drehbar)

57 Tagtraum 2006, Acrylics on carton, Ø 13cm

58 Strandgut 2006, Acrylics on carton, Ø 13cm

59 High Voltage 2006, Acrylics on carton, Ø 13cm

60 Tantra I 2007, Acrylics on carton, Ø 13cm

61 Die Stadt der Waschmaschinen 1994, Acrylics on carton, Ø 10,5cm

62 Schüsselblumen Echoes 2007, Acrylics on carton, Ø 13cm

63 Koh Tao Die Schildkröteninsel 2007, Acrylics on carton, Ø 13cm

64 Philipp Heckmann Collagen Meine Collagen entwickele ich aus allerlei Bildmaterialien die ich in Journalen, Zeitschriften, Kalendern, etc. finde. Collagen sind für mich eine assoziative Methode der Bildentwicklung, die sich aus dem vorhandenen Material ergibt. Der fotografischen Realismus der einzelnen Teile einer Collagen führt zu einem bizarren (Sur)Realismus, denn keines der Bildelemente ist von mir erfunden, nur die Zusammenhänge sind neu. Die Collagen bestehen aus unzähligen Einzelteilen. Diese werden mit einer speziell entwickelten Technik geschnitten und aufgezogen. Da Perspektiven, Farben und Lichtquellen der Bildsegmente meistens völlig unterschiedlich sind werden sie von mir einheitlich übermalt, um ein neues Gesamtbild, die sogenannte " Innere Wahrheit des Bildes zu erreichen. Es handelt sich bei meinen Collagen nicht um Computergrafiken, ich benutze ausschliesslich Druckerzeugnisse und Fotos und keine Computerausdrucke oder Photokopien für deren Herstellung. Die Collagen sind traditionell in Handarbeit gearbeitet und Unikate.

65 Aquamarin 1999, Collage, 60cm x 50cm

66 Der gute Ton 1999, Collage, 60cm x 50cm

67 Catwalk 1998, Collage, 60cm x 50cm

68 Der Überflieger 1999, Collage, 60cm x 50cm

69 View Point 1999, Collage, 60cm x 50cm

70 Feuilleton (Christo verpackt) 1999, Collage, 60cm x 50cm

71 Der Selbstauslöser 1999, Collage, 60cm x 50cm

72 Die Quelle 2004, Collage, Ø 60cm

73 Eva´s Apfel 2000, Collage, Ø 50cm

74 Der Anesthesist 2003, Collage, Ø 60cm

75 Die Reise im Kopf 2001, Collage, Ø 70cm

76 Der Sonnentanz 2001, Collage, Ø 70cm

77 Phönix 2001, Collage, Ø 70cm

78 Das Glück 2001, Collage, Ø 70cm (drehbar)

79 Am Ende der Strasse 2001, Collage, Ø 70cm

80 Stormy Day 2000, Collage, Ø 70cm

81 Der blaue Planet 2001, Collage, Ø 70cm

82 Der Traum 2001, Collage, Ø 70cm

83 Zeit der Studien 2001, Collage, Ø 70cm

84 Die Reise 2001, Collage, Ø 70cm

85 Die Jagd 2001, Collage, Ø 70cm

86 Die Apokalypse 2002, Collage, Ø 70cm

87 Die Eroberung der Welt 2001, Collage, Ø 70cm

88 Micromax 2001, Collage, Ø 70cm

89 Timewalker 2002, Collage, Ø 70cm

90 Der Reflex 2001, Collage, Ø 70cm

91 Der Mittelpunkt der Erde 2002, Collage, Ø 70cm (drehbar)

92 Das Gehirn 2002, Collage, Ø 70cm

93 Marinintim 2001, Collage, Ø 60cm

94 Café Einstein 2001, Collage, Ø 70cm

95 Vanitas 2001, Collage, Ø 70cm

96 Mont Dessert 2001, Collage, Ø 70cm

97 Jeunes légumes 2001, Collage, Ø 70cm

98 L´art Culinaire 2001, Collage, Ø 70cm

99 Wahlgang 2001, Collage, Ø 70cm

100 La vie au Chocolat 2001, Collage, Ø 70cm

101 Souvenir 2001, Collage, Ø 70cm

102 La pause 2001, Collage, Ø 70cm

103 Le clin d´oeil culinaire 2001, Collage, Ø 70cm

104 Ende der Präsentation ! Philipp Heckmann Seit 1969: Turm-Galerie-Bonn === Bodo Schroeder === Am Bollwerk Wachtberg-Berkum Arbeiten von


Herunterladen ppt "Philipp Heckmann Bilder Maltechnik Alle Gemälde werden zunächst mit Acrylfarben vorskizziert und untermalt, spätere lasierende Pastell und Tempera-Schichten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen