Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

7. September 2012, 18 Uhr Institut für Weltraumforschung Österreichische Akademie der Wissenschaften Victor Franz Hess-Forschungszentrum Willibald 80 Jahre.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "7. September 2012, 18 Uhr Institut für Weltraumforschung Österreichische Akademie der Wissenschaften Victor Franz Hess-Forschungszentrum Willibald 80 Jahre."—  Präsentation transkript:

1 7. September 2012, 18 Uhr Institut für Weltraumforschung Österreichische Akademie der Wissenschaften Victor Franz Hess-Forschungszentrum Willibald 80 Jahre Riedler Veranstaltungsort Institut für Weltraumforschung Österreichische Akademie der Wissenschaften Schmiedlstraße Graz Weltraumpapst Austromir 1991 TH Wien 1956 & 1961 Kiruna IWF INW G - HAUHO 1 IAS Lilli 1958 Erik Birgit Karin Peter Wien Deep Space 1 Universität Wien 1966 ÖAW TU Graz Joanneum Research Toningenieur- wesen ESA NASA ESRANGE ESRO CAS Finnland KFKI IKI PGI UCLA Hilmwarte Lustbühel Michelbachberg Annika Jonna COROT Spacelab Venera Vega Phobos Cluster Cassini/Huygens Rosetta Interball Equator-S Ehrenkreuz Wissenschaft & Kunst 1. Klasse Höhenforschungsraketen MIR Großer Kardinal Innitzer–Forschungspreis Ehrenring Land Steiermark Großes Goldenes Ehrenzeichen Republik Österreich Großes Goldenes Ehrenzeichen Land Steiermark u.v.m. Prof. e.h. CSAR w.M. ÖAW Großer Josef-Krainer-Preis Verdienstorden Republik Ungarn Wilhelm-Exner-Medaille Erwin-Schrödinger-Preis Kaplan-Medaille Dr.-Ing. e.h. TH Ilmenau Dr.-Hertha-Firnberg-Staatspreis Ehrenring Stadt Graz Orden der Völkerfreundschaft UdSSR IAA-Mitglied Juri Gagarin Medaille Goldenes Ehrenzeichen TU Graz Komturkreuz Finnischer Löwenorden Graz Mika Ida Stratosphären- ballone

2 J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Baumjohann Direktor des Instituts für Weltraumforschung, ÖAW LTAbg. Mag. a Ursula Lackner Landtagspräsidentin, in Vertretung von LH Mag. Franz Voves Mag. a Kristina Edlinger-Ploder Landesrätin für Wissenschaft und Forschung, Gesundheit und Pflegemanagement in Vertretung von LH-Stv. Hermann Schützenhöfer Mag. Siegfried Nagl Bürgermeister der Stadt Graz Em. O. Univ.-Prof. Dr. Helmut Denk Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Max Kowatsch Obmann von A USTROSPACE Botschafter a.D. Dr. Peter Jankowitsch Vorsitzender des Beirates für Luft- und Raumfahrt der Forschungsförderungsgesellschaft W.A. Mozart ( ) Quartett in C-Dur, KV 157, Allegro (1. Satz) Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Harald Kainz Rektor der Technischen Universität Graz Univ.-Prof. Mag. Dipl.-Ing. Dr. Robert Höldrich Vizerektor der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz in Vertretung von Rektor Univ.-Prof. MMag. Dr. Georg Schulz, MSc Univ.-Prof. Dr. Christa Neuper Rektorin der Karl-Franzens-Universität Graz Ehrensenator Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Kurt Friedrich alumniTUGraz 1887 Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto Koudelka Institut für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation, TU Graz J OANNEUM R ESEARCH – D IGITAL F. Schubert ( ) Quartett in B-Dur, D 112, op. posth. 168, Menuetto-Trio, Allegretto (3. Satz) Weltraumforschung in Graz ? O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans Sünkel Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW Institut für Theoretische Geodäsie und Satellitengeodäsie, TU Graz ESA's neue Wege in der partnerschaftlichen Implementierung von Weltraumprojekten Univ.-Doz. Dr. Rudolf Schmidt Inspector General, European Space Agency Em. O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. Willibald Riedler Jubilar J. Haydn ( ) Quinten-Quartett in d-moll, op. 76, Nr. 2, Finale, Vivace assai (4. Satz) Buffet Moderation Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut O. Rucker Wissenschaftlicher Direktor am Institut für Weltraumforschung, ÖAW Interpreten Meran Quartett Marine Bkhiyan – Violine Mykhaylo Zakharov – Violine Gayane Mirzoyan – Viola Judith Pap – Cello u.A.w.g. bis 20. August 2012 T 0316/ Musik Festvorträge Dank Musik Grußworte Musik


Herunterladen ppt "7. September 2012, 18 Uhr Institut für Weltraumforschung Österreichische Akademie der Wissenschaften Victor Franz Hess-Forschungszentrum Willibald 80 Jahre."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen