Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lederarten Jessica Giordano. Leder Leder ist ein Naturprodukt, welches durch Gerbung der Tierhaut entsteht Nach der Gerbung verfügt jedes Leder noch über.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lederarten Jessica Giordano. Leder Leder ist ein Naturprodukt, welches durch Gerbung der Tierhaut entsteht Nach der Gerbung verfügt jedes Leder noch über."—  Präsentation transkript:

1 Lederarten Jessica Giordano

2 Leder Leder ist ein Naturprodukt, welches durch Gerbung der Tierhaut entsteht Nach der Gerbung verfügt jedes Leder noch über natürliche Eigenschaften Einerseits ergeben sie sich durch Tierarten andererseits durch die Lebensart des Tieres (Klima, Ernährung, Pflege) Leder ist ein umweltfreundliches Material, somit wird die Umwelt nicht belastet

3 Tierarten Die meisten Tiere werden wegen ihrem Fleisch geschlachtet Die Haut ist ein Nebenprodukt der Fleischproduktion Tierhäute von Krokodilen, Eidechsen, und Schlangen, so genannte Exoten dürfen nur mit einer Ausfuhrbewilligung der Artenschutzbehörde des Ursprunglandes eingeführt werden

4 Die Art folgender Haustiere wird für die Lederherstellung verwendet: Welche Tiere liefern Leder? Säugetiere Reptilien Vögel

5 Flächeneinteilung Die Flächenmäßige Beschaffenheit der Haut sieht folgendermaßen aus:

6 Gerberei Gerbung -Mineralisch (chrom) -Vegetabile (Pflanzlich) -Synthetische -Kombinierte -Medizinalgerbung -Fettgerbung Zurichtung des Oberleders mechanisch: chemisch: -Trocknen - Nachgerben -Stollen - Färben -Krispeln - Schrumpfen -Schleifen - Fetten -Bügeln - Lackieren -Prägen - Imprägnieren

7 Zurichtung des Bodenleders -Auswaschen und Abpressen -Ausstoßen und Ausebnen -Abölen des Narbens -Trocknen -Walzen oder Hämmern -Sortieren, Wägen

8 Die wichtigsten Lederarten Boxcalf - Vom Milchkalb, junges und sehr weiches Leder Mastcalf -Grober und großporiger und weniger seidenartiger Glanz Rindbox - Ausgewachsenes Tier, die Poren sind nicht so dicht beisammen Chevreaux - Ziegenleder, feinporig und sehr weich

9 Erkennungsmerkmale nach Zurichtung Nachfolgend eine Auswahl der wichtigsten Zurichtarten: Glattleder Bei Glattleder kann der narben (Poren) sichtbar sein. Die Bezeichnung >> Glattleder<< gilt aber auch für Leder, die strukturiert, geprägt, genarbt oder geschrumpft sind Rauleder Rauleder ist die allgemeine Bezeichnung für angeschliffene Leder. Nubuk ist auf der Narbenseite abgeschliffen, Velours auf der Fleischseite

10 Danke für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Lederarten Jessica Giordano. Leder Leder ist ein Naturprodukt, welches durch Gerbung der Tierhaut entsteht Nach der Gerbung verfügt jedes Leder noch über."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen