Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Entwicklung des sprachgesteuerten Schachcomputers Speech2Chess Bernhard Götz Matthias Brand.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Entwicklung des sprachgesteuerten Schachcomputers Speech2Chess Bernhard Götz Matthias Brand."—  Präsentation transkript:

1 Entwicklung des sprachgesteuerten Schachcomputers Speech2Chess Bernhard Götz Matthias Brand

2 Übersicht Grundlagen der Spracherkennung – Sprachmodelle – Dekodierung Spracherkennung mit Sphinx Grammatik für Speech2Chess Das Schachprogramm Die Anbindung

3 Video: Voice Control Tank

4 Grundlagen der Spracherkennung Mensch-Maschine-Kommunikation Taktil vs. Akustisch Vielfältige Anwendungsgebiete (Haushalt, Büro usw.) Ziel: Erkennen des Nachrichteninhalts (Spracherkennung, Sprachverstehen)

5 Grundlagen der Spracherkennung

6 Einflussfaktoren (Darbietungsform, Sprachumfang, Sprecherabhängigkeit) – Darbietungsform bestimmt durch Aufnahme – Sprachumfang von Anwendung abhängig – Sprecheradaptive Systeme

7 Grundlagen der Spracherkennung Schwierigkeiten bei der Spracherkennung – Kontinuität – Variabilität – Komplexität – Ambiguität

8 Modellierung des Sprachmodells Notwendige Informationen: – Wörterbuch (Wort Phoneme) – Akustisches Modell (Aufnahmen) – Wahrscheinlichkeit von Äußerungen

9 Dekodierung des Sprachmodells

10 Spracherkennung mit Sphinx HMM-basiert (Hidden Markov Model) Erkennung durch Punkteverteilung (Score) Repräsentation der möglichen Äußerungen durch Graphen (folgende Folie)

11 Spracherkennung mit Sphinx

12

13 Grammatik für Speech2Chess Befehle im Spiel: – Bauer von b7 nach b5 – a1 nach c1 – Dame h5 Schach! Kontrollbefehle: – Ja, Nein – Spiel beenden – usw.


Herunterladen ppt "Entwicklung des sprachgesteuerten Schachcomputers Speech2Chess Bernhard Götz Matthias Brand."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen