Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CuP - Java Elfte Vorlesung Montag, 11. November 2002.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CuP - Java Elfte Vorlesung Montag, 11. November 2002."—  Präsentation transkript:

1 CuP - Java Elfte Vorlesung Montag, 11. November 2002

2 11. November 2002 CuP WS 2002/ Frame Object -- Component -- Container -- Window --Frame import java.awt.Frame; class TesteFrame{ public static void main(String[] args){ Frame rahmen = new Frame("Rahmentest); rahmen.setSize(400, 400); rahmen.setVisible(true); System.out.println(Zum Schliessen x anklicken); }

3 11. November 2002 CuP WS 2002/ Erweiterung von Frame, Konstruktor, Farbe Import java.awt.Color; import java.awt.Frame; class MeinRahmen extends Frame{ MeinRahmen(){ setBackground(Color.blue); setSize(400, 400); setVisible(true); } public static void main(String[] args){ MeinRahmen = new MeinRahmen(); }

4 11. November 2002 CuP WS 2002/ Standardfarben und RGB Code Color.black (0,0,0) Color.blue(0,0, 255) Color.cyan(0,255,255) Color.darkGray (0,0, 255) Color.gray(128,128,128) Color.green(0,255,0) Color.lightGray (192,192,192) Color.magenta(255,0,255) Color.orange(255,200,0) Color.pink(255,175,175) Color.red(255,0,0) Color.white(255,255,255) Color.yellow(255,255,0)

5 11. November 2002 CuP WS 2002/ RGB Import java.awt.*; class MeinRahmenRGB extends Frame{ MeinRahmenRGB(){ setBackground(new Color(1,1,55)); setSize(400, 400); setVisible(true); } public static void main(String[] args){ MeinRahmenRGB = new MeinRahmenRGB(); }

6 11. November 2002 CuP WS 2002/ super Import java.awt.*; class MeinRahmenS extends Frame{ MeinRahmenS(String s){ super(s); setBackground(Color.blue); setSize(400, 400); setVisible(true); } public static void main(String[] args){ MeinRahmenS = new MeinRahmenS("Zweiter Rahmen"); }

7 11. November 2002 CuP WS 2002/ Erläuterung zu super Die Anweisung super (s) im Konstruktor MeinRahmen2(String s) ruft den Konstruktor Frame(s) auf, also den Konstruktor der Oberklasse (Superklasse). MeinRahmen2 hat dann keinen Konstruktor ohne Argumente mehr! Wenn wir so einen haben wollen, müssen wir ihn selbs definieren.

8 11. November 2002 CuP WS 2002/ Super rgb Import java.awt.*; class MeinRahmenSrgb extends Frame{ MeinRahmenSrgb(String s, int i, int j, int k){ super(s); setBackground(new Color(i,j,k)); setSize(400, 400); setVisible(true); }

9 11. November 2002 CuP WS 2002/ Super rgb - main public static void main(String[] args){ MeinRahmenSrgb r1; r1 = new MeinRahmenSrgb(Teste Farben 1, 1,55,255); r1.setLocation(10, 20); MeinRahmenSrgb r2; r2 = new MeinRahmenSrgb(Teste Farben 2, 255,0,0); r2.setLocation(100, 300); }

10 11. November 2002 CuP WS 2002/ Graphics Import java.awt.*; class MeinRahmen3 extends Frame{ public void paint(Graphics g){ g.drawLine(50,50,100,100); } public static void main(String[] args){ MeinRahmen3 rahmen = new MeinRahmen3(); rahmen.setSize(300, 300); rahmen.setVisible(true); }

11 11. November 2002 CuP WS 2002/ Javaprogramme Ein Javaprogramm besteht aus einer oder mehreren Klassen, mindestens eines davon muss public sein und eine Methode namens main enthalten, die folgende Form hat: public static void main(String[] args){ Anweisungen } Kompiliert wird eine Klasse Xxxx durch den Befehl javac Xxxx.java und ausgeführt durch java Xxxx

12 11. November 2002 CuP WS 2002/ Klassen Klassen können haben: Variable - primitive Datentypen oder Objekte anderer Klassen, wir unterscheiden Klassen- und Objektvarible Konstruktoren Methoden - wir unterscheiden auch hier Klassen und Objektmethoden

13 11. November 2002 CuP WS 2002/ Klassenmodifikatoren Klassen können sein: public - zugänglich von allen Klassen abstrakt - von solchen Klassen können keine Instanzen gebildet werden. Beispiel: die Klasse Math final -zu solchen Klassen können keine Erweiterungen gebildet werden. Beispiel: die Klasse String

14 11. November 2002 CuP WS 2002/ Konstruktormodifikatoren Konstruktoren können sein: public - zugänglich von allen Klassen protected - Zugänglich nur von innerhalb der eigenen Klasse und von Unterklassen private -Zugänglich nur von innerhalb der eigenen Klasse

15 11. November 2002 CuP WS 2002/ Variablenmodifikatoren Variablen können sein: public - zugänglich von allen Klassen protected - Zugänglich nur von innerhalb der eigenen Klasse und von Unterklassen private -Zugänglich nur von innerhalb der eigenen Klasse static - Die Variable hat für alle Instanzen der Klasse denselben Wert final - Die Variable muss initialisiert werden und kann nicht verändert werden transient - gehört nicht zum Stoff der Vorlesung volatile - gehört nicht zum Stoff der Vorlesung

16 11. November 2002 CuP WS 2002/ Lokalvariablenmodifikatoren Lokalvariable können sein: final - Die Variable muss initialisiert werden und kann nicht verändert werden

17 11. November 2002 CuP WS 2002/ Methodenmodifikatoren Methoden können sein: public - zugänglich von allen Klassen protected - Zugänglich nur von innerhalb der eigenen Klasse und von Unterklassen private -Zugänglich nur von innerhalb der eigenen Klasse abstract - Die Methode hat einen leeren Rumpf static - Die Methode ist an die Klasse selbst gebunden, nicht an Instanzen final - Keine Unterklassen können die Methode überlagern native - Der Rumpf ist aus einer anderen Programmiersprache synchronized - gehört nicht zum Stoff der Vorlesung

18 11. November 2002 CuP WS 2002/ Fehlender Modifikator Wird kein Modifikator festgelegt, so so ist die Einheit von jeder Klasse desselben Pakets (für uns: für jede Klasse aus demselben Verzeichnis) zugänglich.

19 11. November 2002 CuP WS 2002/ Bilden von Klassen Komposition class Kirche{ Turm turm; Haus schiff; }

20 11. November 2002 CuP WS 2002/ Bilden von Klassen Vererbung public class Hund extends Tier{ public void gibLaut(){ System.out.println ("Wau wau!"); } public class Katze extends Tier{ public void gibLaut(){ System.out.println("Miau!"); }


Herunterladen ppt "CuP - Java Elfte Vorlesung Montag, 11. November 2002."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen