Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unternehmertum im Tourismus Geld verdienen, besser werden, konkurrenzfähig sein, Durchblick und zufriedene Gäste und Kunden haben Diese Ziele können Sie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unternehmertum im Tourismus Geld verdienen, besser werden, konkurrenzfähig sein, Durchblick und zufriedene Gäste und Kunden haben Diese Ziele können Sie."—  Präsentation transkript:

1 Unternehmertum im Tourismus Geld verdienen, besser werden, konkurrenzfähig sein, Durchblick und zufriedene Gäste und Kunden haben Diese Ziele können Sie mit Kooperationen unter Umständen besser erreichen. Eine Möglichkeit sind Serviceketten in Form von Pauschalangeboten

2 Unternehmertum im Tourismus Das ist eine Pauschale: Verbund verschiedener touristischer Leistungen z.T. unterschiedlicher Anbieter zu einem Angebot zu einem Festpreis buchbar vom Gast frei (und möglichst jederzeit) buchbar der Gast muss sich nach Buchung möglichst um nichts mehr kümmern möglichst über ein zentrales Buchungssystem buchbar – Gast sollte in Region nur eine Anlaufstelle haben

3 Unternehmertum im Tourismus Pauschalangebot Apfelwein- und Obstwiesenroute Mit dem Fahrrad geht es auf der Rundschleife zu einer Obstbrennerei, dort Besichtigung Mittagessen in traditioneller Dorfkneipe, alternativ im Freien auf einer Obstwiese mit typisch heimischen Gerichten und Getränken, selbstgekelterter Apfelsaft und –wein Führung durch eine Obstwiese, naturkundliche und obstbauliche Erläuterungen Besichtigung einer Kelterei. Im Anschluss daran Apfelsaftprobe Rückfahrt zum Ausgangspunkt per Rad oder Bustransfer Kooperationspartner Fahrradverleih Obstbrennerei Gaststätte Catering Obstbauer / Verein Kelterei Busunternehmen

4 Unternehmertum im Tourismus Pauschalangebot Von der Quelle bis zur Mündung zweitägige Reise entlang der Nidda 1. Tag: Transfer zum Hoherodskopf Abfahrt über Breungeshainer Heide, Schotten, auf R4 nach Nidda, Dauernheim, Staden Übernachtung in Staden Kulturprogramm / Wellness / Kulinarische Verwöhnung 2. Tag: Führung Park Staden + Nidda-Auen Weiterfahrt bis Nidda-Mündung, Main-Bootfahrt / Altstadt Höchst Rücktransfer für Teilnehmer und Räder Kooperationspartner Fahrradverleih Obstbrennerei Gaststätte Catering Obstbauer / Verein Kelterei Busunternehmen Beherbergungsbetrieb Wellness / Kurbetriebe Kulturschaffende Museen Natur- und Kulturführer

5 Unternehmertum im Tourismus Pauschalangebot Pilger und Pendler Zweitagesreise per Bus, Rad, Kutsche und zu Fuß mit Übernachtung und Halbpension Auf den Spuren der Pilger und Pendler. Reisezeiten von den Kelten bis in die Moderne Die Reise führt z.B. über Glauberg, Gedern, Hirzenhain, Bermuthshain auf dem Vulkanradweg, der Bonifatiusroute und der Hohen Straße Kooperationspartner Fahrradverleih Obstbrennerei Gaststätte Catering Obstbauer / Verein Kelterei Busunternehmen Beherbergungsbetrieb Wellness / Kurbetriebe Kulturschaffende Museen Natur- und Kulturführer Erzeuger Handwerk Bonifatiusroute Vulkanradweg

6 Unternehmertum im Tourismus Weitere Pauschalangebote: Verschwundene Orte Wenn der Storch dreimal klappert Märchenhafte Wälder Kulinarische Reise durch die Region Wilde Reise durch die Nacht Radeln und Schlemmen Dem Salz auf der Spur Unter unseren Füßen & Ihre Angebote und Ideen Kooperationspartner Fahrradverleih Obstbrennerei Gaststätte Catering Obstbauer / Verein Kelterei Busunternehmen Beherbergungsbetrieb Wellness / Kurbetriebe Kulturschaffende Museen Natur- und Kulturführer Erzeuger Handwerk Bonifatiusroute Vulkanradweg Und viele mehr !

7 Unternehmertum im Tourismus Angebotsmodule: Wellness: Massage, Schwimmbad, Sauna, Meditation Kultur: Theater, Kleinkunst, Bildende Kunst (Vernissage), Musik, Open-Air-Kino Reiterhöfe Imkerbetrieb Fahrradverleih kurze geführte Radtour Museumstour Stadtführung Kooperationspartner Fahrradverleih Obstbrennerei Gaststätte Catering Obstbauer / Verein Kelterei Busunternehmen Beherbergungsbetrieb Wellness / Kurbetriebe Kulturschaffende Museen Natur- und Kulturführer Erzeuger Handwerk Bonifatiusroute Vulkanradweg Und viele mehr !

8 Unternehmertum im Tourismus Angebotsmodule: Führungen allgemein: Park, Naturschutz-gebiet, Ruine, Wald, Höhlen und Keller Wiesenfrühstück Proben: Wein, Schnäpse, Käse Betriebsbesichtigungen: Kelterei, Brennerei, Bauernhof, Gärtnerei, Industriebetrieb Kinderbetreuung, mobiler Spielplatz, Spielhaus kunsthandwerkliche Tätigkeiten: Töpfern, Bildhauerei, Korbflechten Umgang mit Tieren: Schäferei, Ammenkuhhaltung, Ziegenzucht Kooperationspartner Fahrradverleih Obstbrennerei Gaststätte Catering Obstbauer / Verein Kelterei Busunternehmen Beherbergungsbetrieb Wellness / Kurbetriebe Kulturschaffende Museen Natur- und Kulturführer Erzeuger Handwerk Bonifatiusroute Vulkanradweg Und viele mehr !

9 Unternehmertum im Tourismus So geht es weiter... Arbeitstreffen für alle am Montag, 18. April 2005 um Uhr im Umweltzentrum Wippenbacher Hof Pauschalen definieren / auswählen daraus Kooperationen bilden Zielgruppen festlegen Zeitplan und Arbeitsschritte definieren

10 Unternehmertum im Tourismus LandKonzept Fachbüro für ökologische Planung und Regionalentwicklung Dipl.-Ing. agr. Frank Uwe Pfuhl Biengartenweg 1a D Niddatal Telefon (06034) 8784, Fax pro regio AG Hannes Werner-Busse Hafen Offenbach (069)


Herunterladen ppt "Unternehmertum im Tourismus Geld verdienen, besser werden, konkurrenzfähig sein, Durchblick und zufriedene Gäste und Kunden haben Diese Ziele können Sie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen