Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Begräbnis eines Schirmflickers An einem Abend ziehen zwei Landstreicher (ein Korber, Schirmflicker) schnapsend von Beiz zu Beiz. Der Korber übernachtet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Begräbnis eines Schirmflickers An einem Abend ziehen zwei Landstreicher (ein Korber, Schirmflicker) schnapsend von Beiz zu Beiz. Der Korber übernachtet."—  Präsentation transkript:

1 Begräbnis eines Schirmflickers An einem Abend ziehen zwei Landstreicher (ein Korber, Schirmflicker) schnapsend von Beiz zu Beiz. Der Korber übernachtet in einer Scheune, und der Schirmflicker zieht weiter in einen Wald und stolpert über eine Wurzel, in den Schnee. Was passiert mit ihm? Er erfriert. Er steht auf und wandert weiter.

2 Du hast richtig getippt hier gehts weiter > Der Schirmflicker erfriert in der kalten Januarnacht. Am Morgen sieht der Korber den erfrorenen Schirmflicker. Er geht nach Hinterau. Mit was kommt er zurück? drei Gemeinderäteeinem Präsidenten

3 Du hast falsch getippt! zurück zum Star Zurück zum Anfang

4 Du hast wieder einmal richtig getippt! Der Korber kommt mit drei Geimeinderäte zurück. Die Geimeinderäte erzählen dem Korber, dass sein Freund noch in Vorderau liegt. Der Korber täuscht an, dass er nach Vorderau geht und versteckt sich im Gebüsch, und beobachtet die Gemeinderäte. Sie schleppen den Toten nach Vorderau, jetzt springt er aus dem Gebüsch. Ein Gemeinderat spielt mit einem fünf Frankenstück in der Hand, und bietet dem Korber diese fünf Franken an, wenn er nach Vorderau geht und nichts darüber erzählt, was sie getan haben. Für was entscheidet er sich? Nichts sagen mehr Geld verlangen Nichts sagenMehr Geld verlangen

5 Richtig getippt! Der Korber wandert nach Vorderau in eine Beiz. Der Wirt ist zufällig der Gemeindepräsident. Er erzählt ihm alles, und verspricht ihm den Toten wieder nach Hinterau zu schleppen, wenn er zwei Umschläge zehn Franken eine Serviette und eine Übernachtung bekommt. Er nimmt einen Umschlag und steckt eine Serviette hinein, diesen Umschlag steckt er in einen anderen Umschlag mit einer weiteren Nachricht. Den Umschlag steckt er dem toten Schirmflicker in den Rucksack. Danach geht er wieder nach Hinterau zum Pfarrer. Dem Pfarrer erzählt er auch alles. Wofür macht er den Umschlag? Um die Leute hinters Licht zu führen Als Abschiedsbrief

6 Du hast wieder einmal richtig getippt!:-) Der Pfarrer will mit ihm in den Wald gehen, um den Toten mitzunehmen (mit einem Totengräber). Der Korber willigt ein und geht mit, um zu zeigen wo der tote Schirmflicker liegt. Als sie im Wald sind untersucht der Totengräber den Rucksack des Schirmflickers und findet darin den Brief. Sie öffnen den Brief und finden eine Nachricht, in der steht; dass im zweiten Umschlag 500 Franken sind und dass sie eine kirchliche Beerdigung für den Schirmflicker machen sollen mit genügend Essen und Getränken. Allerdings dürfen sie den Umschlag mit dem Geld erst nach der Beerdigung öffnen dürfen. Wieso dürfen sie den Umschlag erst später öffnen? Weil da nur eine Serviette drin ist! Weil noch eine Überraschung drin ist!

7 Richtig in dem Umschlag war nur eine Serviette drin! Der Pfarrer veranstaltet eine Beerdigung mit reichlich Essen und Getränken. Der nette Korber isst und trinkt sehr viel, genügend um sich nachher aus dem Staub zu machen. Wie fanden sie diese hübsche kleine Geschichte? Gut könnte besser sein Zum …..

8 Vielen Dank für dieses Feedback!!!

9 Naja….. Ist wohl nicht ihr Geschmack!

10 Das finden wir richtig asozial, sie haben keinen Geschmack!!!! Trotzdem danke fürs Lesen…


Herunterladen ppt "Begräbnis eines Schirmflickers An einem Abend ziehen zwei Landstreicher (ein Korber, Schirmflicker) schnapsend von Beiz zu Beiz. Der Korber übernachtet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen