Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

17.10.2011H. Rösch1. 17.10.2011H. Rösch2 38 Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie sind zumTreffpunkt Bahnhof Schwabach gekommen. Erst mit der S-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "17.10.2011H. Rösch1. 17.10.2011H. Rösch2 38 Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie sind zumTreffpunkt Bahnhof Schwabach gekommen. Erst mit der S-"—  Präsentation transkript:

1 H. Rösch1

2 H. Rösch2 38 Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie sind zumTreffpunkt Bahnhof Schwabach gekommen. Erst mit der S- Bahn nach Nürnberg, dann umsteigen nach Neustadt/Aisch Nur wenige ergatterten einen Sitzplatz!

3 H. Rösch3 In Ipsheim angekommen erklärte der Organisator Gerhard Schildbach den Programmablauf. Vor dem Mittagessen war noch Zeit Ipsheim zu erkunden.

4 H. Rösch4

5 H. Rösch5 Spaziergang durch Ipsheim

6 H. Rösch6 Ipsheim ist ein Markt im mittelfränkischen Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim mit 2134 Einwohnern. Der Markt liegt in den Naturparks Frankenhöhe und Steigerwald. Nachbargemeinden sind: Neustadt a.d. Aisch, Dietersheim, Markt Erlbach, Bad Windsheim und Sugenheim.

7 H. Rösch7

8 H. Rösch8 Hier hat Gerhard Schildbach die Plätze zum Mittagessen reserviert. Auch noch zum Ausklang nach der Wanderung!

9 H. Rösch9

10 H. Rösch10 Einige genossen die Sonne im Garten! Es wurde nach Karte gegessen!

11 H. Rösch11 Am 01. September 1996 wurde der Ipsheimer Wein- Wander-Weg "Burg Hoheneck, der die gesamten Weinbergwege umfasst, mit dem 1. Wein- Wander-Tag offiziell eröffnet. Christa und Manfred haben die Tour abgelaufen. Die Wanderer konnten zwischen verschiedenen Touren in der 35 Hektar umfassenden Rebfläche wählen.

12 H. Rösch12 Da rauf gehts !

13 H. Rösch13 Gegen 13 Uhr begann die Wanderung Hans und Manfred haben erst den Zeiger der Sonnenuhr repariert! Von nun an ging's bergab !

14 H. Rösch14 Letzte Rast vor der Wirtschaft! Ins Land der Franken fahren...

15 H. Rösch15

16 H. Rösch16 Meine Frau hat mein Handy gewaschen

17 H. Rösch17

18 H. Rösch18 Auch am Rückweg war der Zug überfüllt. Erst in der S-Bahn war es wieder angenehmer! Leider war die Zeit zum Umsteigen in die S-Bahn sehr knapp bemessen, so mussten einige die nächste Bahn nehmen. Alle sind wieder gut nach Hause gekommen.

19 H. Rösch19


Herunterladen ppt "17.10.2011H. Rösch1. 17.10.2011H. Rösch2 38 Mitglieder und Freunde der Kolpingsfamilie sind zumTreffpunkt Bahnhof Schwabach gekommen. Erst mit der S-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen