Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gymnázium a SOŠ Jaroměř, Lužická 423, 551 23 Jaroměř Mgr. Eva Matysová VY_32_INOVACE_4B18 Politisches System Österreichs.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gymnázium a SOŠ Jaroměř, Lužická 423, 551 23 Jaroměř Mgr. Eva Matysová VY_32_INOVACE_4B18 Politisches System Österreichs."—  Präsentation transkript:

1 Gymnázium a SOŠ Jaroměř, Lužická 423, Jaroměř Mgr. Eva Matysová VY_32_INOVACE_4B18 Politisches System Österreichs

2 Wortschatz – verwenden Sie Wörterbücher der Bundespräsident der Bundeskanzler der Bundesrat der Nationalrat die Bundesregierung der Bundesminister der Landeshauptmann der Landtag der Bundespräsident der Bundeskanzler der Bundesrat der Nationalrat die Bundesregierung der Bundesminister der Landeshauptmann der Landtag

3 Wortschatz – verwenden Sie Wörterbücher wählen das Wahlrecht vertreten das Volk bestehen das Gesetz beschließen der Entwurf abschließen die Kammer entsenden der Abgeordnete der Befehlshaber der Vertrag wählen das Wahlrecht vertreten das Volk bestehen das Gesetz beschließen der Entwurf abschließen die Kammer entsenden der Abgeordnete der Befehlshaber der Vertrag

4 Politisches System 9 Bundesländer – das Volk 9 Bundesländer – das Volk Bundespräsident Bunderegierung BundeskanzlerBundesminister Parlament NationalratBundesrat

5 Bundespräsident - seit 1951 wird er direkt vom Volk für sechs Jahre gewählt, der Präsident vertritt das Land nach außen, ernennt den Bundeskanzler und auf dessen Vorschlag die Regierungsminister, schließt die Staatsverträge ab, ist oberster Befehlshaber des Bundesheeres Der jetzige Bundespräsident heißt Heinz Fischer - seit 1951 wird er direkt vom Volk für sechs Jahre gewählt, der Präsident vertritt das Land nach außen, ernennt den Bundeskanzler und auf dessen Vorschlag die Regierungsminister, schließt die Staatsverträge ab, ist oberster Befehlshaber des Bundesheeres Der jetzige Bundespräsident heißt Heinz Fischer Bundespräsident

6 Bundesregierung Bundeskanzle rBundesminister Bundesregierung

7 Nationalrat Abgeordnete - wird für vier Jahre gewählt - beschließt die Bundesgesetze Das Wahlrecht besitzen alle Bürger, die 19 Jahre alt sind Abgeordnete - wird für vier Jahre gewählt - beschließt die Bundesgesetze Das Wahlrecht besitzen alle Bürger, die 19 Jahre alt sind. Nationalrat

8 Bundesrat - 63 Mitglieder -vertritt die Interessen der einzelnen Länder -die Gesetzentwürfe (Nationalrat) werden dem Bundesrat vorgelegt -die Bundesländer sind im Verhältnis zu ihrer Einwohnerzahl im Bundesrat vertreten - 63 Mitglieder -vertritt die Interessen der einzelnen Länder -die Gesetzentwürfe (Nationalrat) werden dem Bundesrat vorgelegt -die Bundesländer sind im Verhältnis zu ihrer Einwohnerzahl im Bundesrat vertreten Bundesrat

9 Bundesländer Burgenland Vorarlberg Kärnten Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Tirol Burgenland Vorarlberg Kärnten Wien Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Tirol Jedes Bundesland hat seine eigene Regierung, an der Spitze der Bundesregierung steht der Landeshauptmann Das Parlament heißt Landtag

10 Setzen Sie die passenden Wörter (ein Wort ist zu viel!!) Befehlshaber – vertritt – Kammern – Staatsverträge – Wahlrecht – entsandt – Bundesrat – direkt - Mitglied Der Bundespräsident von Österreich wird _______ vom Volk gewählt. Der Präsident ist _______________ des Bundesheeres. Er schließt die _______________ ab und vertritt das Land nach außen. Das Parlament hat zwei _____________ – den Nationalrat und den _____________. ____________ haben alle Bürger, die 19 Jahre alt sind. Der Nationalrat wird gewählt, die Abgeordneten des Bundesrates werden von den Landtagen ________________.

11 Lösung Der Bundespräsident von Österreich wird direkt vom Volk gewählt. Der Präsident ist Befehlshaber des Bundesheeres. Er schließt die Staatsverträge ab und vertritt das Land nach außen. Das Parlament hat zwei Kammern – den Nationalrat und den Bundesrat. Das Wahlrecht haben alle Bürger, die 19 Jahre alt sind. Der Nationalrat wird gewählt, die Abgeordneten des Bundesrates werden von den Landtagen entsandt.

12 Richtig oder falsch? R F Der Präsident wird vom Nationalrat gewählt. x Der Präsident ernennt den Bundeskanzler. x Das Wahlrecht haben alle Bürger ab 18. x Der Nationalrat wird ernannt. x Jedes Bundesland hat seinen Bundeskanzler. x Jedes Bundesland hat seine Regierung. x Der Bundesrat wird gewählt. x

13 Zdroje Podrobné reálie německy mluvících zemí, Fragment, 1998

14 Gymnázium a Střední odborná škola, Lužická 423, Jaroměř Projekt: Škola v digitálním světě aneb Uchop svoji šanci Registrační číslo: CZ.1.07/1.5.00/ Číslo DUM: VY_32_INOVACE_4B18 Jméno autora: Eva Matysová Název práce: Politisches System Österreichs Předmět: Německý jazyk Ročník: Čtvrtý Časová dotace: Jedna vyučovací hodina Vzdělávací cíl: Stručné seznámení s politickým systémem v Rakousku, porovnání s politickým systémem v SRN a u nás rozšíření slovní zásoby Pomůcky: Dataprojektor, mapa Rakouska Poznámka: Inovace: Využití výpočetní techniky ve výuce Datum vytvoření DUM:


Herunterladen ppt "Gymnázium a SOŠ Jaroměř, Lužická 423, 551 23 Jaroměř Mgr. Eva Matysová VY_32_INOVACE_4B18 Politisches System Österreichs."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen