Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Christus verkündigen 1. Vertraue und staune: Der Sinn hinter vermeintlich unsinnigen Fügungen (Verse 12-14) 2. Gehe und verkündige: Die richtige Motivation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Christus verkündigen 1. Vertraue und staune: Der Sinn hinter vermeintlich unsinnigen Fügungen (Verse 12-14) 2. Gehe und verkündige: Die richtige Motivation."—  Präsentation transkript:

1

2 Christus verkündigen 1. Vertraue und staune: Der Sinn hinter vermeintlich unsinnigen Fügungen (Verse 12-14) 2. Gehe und verkündige: Die richtige Motivation ist die Liebe (Verse 15-17) 3. Bleibe dabei und freue dich: Christus allein, sonst nichts (Vers 18a) Philipper 1,12-18a

3 1. Vertraue und staune: Der Sinn hinter vermeintlich unsinnigen Fügungen Die Gelegenheit nutzen: Apostelgeschichte 28,30-31; 1. Korinther 7, Dann wirst du staunen und verstehn, alles hatte einen Sinn und du wirst sehn: ich hatte alles in der Hand. a) Der Grund der Gefangenschaft des Paulus war klar Der Gefangene Christi Jesu: Epheser 3,1 Unter Soldaten: Apostelgeschichte 28, ; Philipper 4,22 Christus verkündigen

4 1. Vertraue und staune: Der Sinn hinter vermeintlich unsinnigen Fügungen b) Andere Christen wurden ermutigt und freimütig Christus ist alles: Philipper 1,21; 3,7ff Blicke auf Jesus, halte dich ganz nah bei ihm. Vertraue ihm und seiner Führung! Christus verkündigen

5 2. Gehe und verkündige: Die richtige Motivation ist die Liebe a) Die falsche Motivation: Aus Eigennutz (Verse 15a.17) Sie predigen Christus aus Neid und Streit Sie verkündigen Christus aus Eigennutz, nicht lauter Sie wollen Paulus in seiner Gefangenschaft fertig machen b) Die richtige Motivation: Aus Liebe (Verse 15b.16) Sie predigen Christus aus gutem Willen Sie verkündigen Christus aus Liebe Sie wollen Paulus in seiner Gefangenschaft beistehen Der Auslöser ist Christi Liebe zu uns. Der Motor der Christusverkündigung ist die Liebe zu Jesus und die Liebe zu den Menschen, die Jesus noch nicht persönlich kennen! Christus verkündigen

6 3. Bleibe dabei und freue dich: Christus allein, sonst nichts Was macht es denn?: Römer 12,12; 2. Korinther 6,10 Jesus ist der eine Name: Johannes 3,16; 14,6; Apostelgeschichte 4,12 Halte dich an Jesus! Christus verkündigen

7 1. Vertraue und staune: Der Sinn hinter vermeintlich unsinnigen Fügungen (Verse 12-14) 2. Gehe und verkündige: Die richtige Motivation ist die Liebe (Verse 15-17) 3. Bleibe dabei und freue dich: Christus allein, sonst nichts (Vers 18a) Philipper 1,12-18a

8


Herunterladen ppt "Christus verkündigen 1. Vertraue und staune: Der Sinn hinter vermeintlich unsinnigen Fügungen (Verse 12-14) 2. Gehe und verkündige: Die richtige Motivation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen