Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aus der Praxis der ESP-Arbeit www.oesz.at Aus der Praxis der ESP-Arbeit Nach Praxisberichten von Pilotlehrerinnen der österreichischen ESPs für Sekundarstufe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aus der Praxis der ESP-Arbeit www.oesz.at Aus der Praxis der ESP-Arbeit Nach Praxisberichten von Pilotlehrerinnen der österreichischen ESPs für Sekundarstufe."—  Präsentation transkript:

1 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Aus der Praxis der ESP-Arbeit Nach Praxisberichten von Pilotlehrerinnen der österreichischen ESPs für Sekundarstufe I und II

2 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Motivation durch das ESP

3 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Einstieg mit Sprachlerngeschichte Sprachenmännchen Welche Sprachen gehören zu dir? Zeichne sie mit verschiedenen Farben ein! Europakarte: Wo bist du geboren? Wo sind deine Eltern geboren?

4 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Lerntipps 10 mots de la semaine Zur Wortschatzerweiterung: z.B. während einer Sprachwoche Aufenthalt in Evreux 2003 –Mein Lernwörterblatt

5 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Evreux (4.Kl.) On y va? Un avion Une fontaine Le bouchon La grève Des lunettes Des ciseaux Une barbe Un gilet Elle ne comprend pas.

6 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Mehrsprachigkeit thematisieren 1. Arbeit mit dem ESP-Logo: Dialog Euro – Pa 2. Sprachenvergleich am Tag der Sprachen, 26.9.: Thema: Ich liebe dich 3. Zahlenprojekt: Die Zahl 7 in verschiedenen Sprachen

7 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Mehrsprachigkeit - 1. Dialog Euro- Pa (4.Kl.AHS) Euro: Hallo! Pa: Salut! Euro: Wie heißt du? Pa: Je mappelle Pa. Et toi? Euro: I bin da Euro. Pa: Où est-ce que tu habites? Euro: En Budapestbe lakok. Pa: Ik finchr allog. Ti amo. Euro: Really, have you many friends? Pa: Non! Euro: Kumm, dua ma uns zsamm! Pa: Oui, und now we are Europa!

8 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Mehrsprachigkeit - 2. Ich liebe dich (5.Kl.) Projekt zum Tag der Sprachen 26.September: Vorschlag Lehrerin: Sprachenvergleich von typischen Ausdrücken wie Guten Morgen, wie geht es dir? Reaktion: Fad!!!!! Eigener Vorschlag der Klasse: Je taime

9 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Mehrsprachigkeit - 3. Zahlenprojekt (3.Kl.AHS) Ausgangspunkt: 8 Sprachen in der Klasse: Erlernen der Zahlen 1 – 10 Lautes Aussprechen in jeder Sprache Sprachgruppen erkennen In Gruppen skandieren Zahlenplakat mit der Lieblingszahl Rhythmisierung zur Kantate (fächerübergreifend mit ME)

10 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Erlernen von Selbsteinschätzung 1. Umgang mit Checklisten: Was bedeuten Deskriptoren? 2. Arbeit mit Reflexionsrastern 3. Arbeit mit Dossier 4. Lernpartnerschaften

11 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Selbsteinschätzung 1. Was bedeuten Deskriptoren? Teilkompetenzen erkennen: An Gesprächen teilnehmen A 1 (3.Kl.) Deskriptor: Ich kann einfache Fragen stellen und auf solche Fragen antworten. Aufgabenkarten entwerfen (Gruppenarbeit): Aufgabe (Rollenspiel): A Ein Freund bringt einen unbekannten Jugendlichen ins Kino mit und du willst diesen ein wenig kennenlernen. Stelle ihm Fragen. B Du wirst mit einem Jugendlichen bekannt gemacht, der dich kennen lernen will. Beantworte seine Fragen.

12 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Selbsteinschätzung 1. Was bedeuten Deskriptoren? An Gesprächen teilnehmen A 2 (3.Kl.) Deskriptor: Ich kann nach dem Weg fragen und mit einer Karte oder einem Plan den Weg erklären. Aufgabe (Rollenspiel) A Du stehst in der Fußgängerzone vor der Schule und suchst den Weg zum Bahnhof. Frage einen Schüler/eine Schülerin. B In der Fußgängerzone vor der Schule fragt dich jemand nach dem Weg zum Bahnhof. Erkläre den Weg.

13 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Selbsteinschätzung - 3. Arbeit mit dem Dossier Erziehung zur Eigenverantwortung! Schriftliche Arbeiten: Unverbesserte Arbeiten, Reinschriften korrigierter Arbeiten, kreative Sprachversuche … Partnerarbeiten, Gruppenarbeiten Verzeichnis von Audio- und Videodateien Reflexionen und Feedback zu eigenen Arbeiten, zum Lernprozess, zu interkulturellen Erfahrungen Erworbene Zertifikate Verbesserung der Note, keine Verschlechterung!

14 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Selbsteinschätzung: Fremdeinschätzung – 4. Lernpartnerschaften Lernpartnerschaften/Lerngemeinschaften (Tandems) gründen: –Selbstkontrolle, Partnerkontrolle –Gemeinsame Verbesserungsvorschläge –Lernziele überprüfen (z.B. vor Schularbeiten) Dialoggruppen 2 Sprecher/innen 1 Beobachter/in (gibt Kriterien gestütztes Feedback)

15 Aus der Praxis der ESP-Arbeit Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Mag. Margarete Nezbeda


Herunterladen ppt "Aus der Praxis der ESP-Arbeit www.oesz.at Aus der Praxis der ESP-Arbeit Nach Praxisberichten von Pilotlehrerinnen der österreichischen ESPs für Sekundarstufe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen