Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das zweite Internationale Investmentforum in Twer DEUTSCHLAND & RUSSLAND: GEMEINSAM DIE ZUKUNFT GESTALTEN Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das zweite Internationale Investmentforum in Twer DEUTSCHLAND & RUSSLAND: GEMEINSAM DIE ZUKUNFT GESTALTEN Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in."—  Präsentation transkript:

1 Das zweite Internationale Investmentforum in Twer DEUTSCHLAND & RUSSLAND: GEMEINSAM DIE ZUKUNFT GESTALTEN Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in der Russischen Föderation Regierung Twer Gebiets

2 Das Internationale Investmentforum in der Region Twer war im Jahre 2012 auf Initiative des Gouverneurs der Region Twer Andrey Schewelew als eine jährliche Veranstaltung ins Leben gerufen. Dessen Hauptziel ist, einen offenen Dialog zwischen der Region und den in- sowie ausländischen Investoren zu starten und hierzu eine Kontaktplattform zu schaffen KONZEPT Im Fokus des Forums steht die Entwicklung der Wirtschaftsbeziehungen von Twer mit den jeweiligen Ländern und Unternehmen. So fand in Twer im Juni 2012 das Finnisch-Russische Investmentforum statt. Während des Forums wurden mehrere Investitionsabkommen unterzeichnet sowie gute Geschäftskontakte geknüpft. Zum kommenden Forum werden namhafte Unternehmen, potenzielle russische und ausländische Investoren, Investmentfonds und Banken, IHK-Vertreter, Diplomaten, Handels-und Wirtschaftsverbände, Experten und Medien eingeladen. Als Partner des Forums treten solche Flagschiffe der russischen Wirtschaft wie Sberbank und Rostelecom auf.

3 0303 DIE GESCHICHTE DES FORUMS Das erste finnisch-russische Investmentforum in Twer fand im Juni 2012 statt : Die wichtigsten Ergebnisse sind: Im Rahmen des Forums wurde eine Kontaktbörse organisiert, wo die Unternehmen von Twer Gebiet die Gelegenheit hatten, Geschäftskontakte zu knüpfen. Mehr als 200 Gäste Mehr als 70 teilnehmende Unternehmen, 3 unterzeichnete Investitionsabkommen mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 1,7 Milliarden Rubel Herstellung des Kontaktes zwischen der Region Twer und German Management Group Ltd. und die Unterzeichnung eines Investitionsabkommens mit Investitionsvolumen von 4,2 Milliarden Rubel; Die Teilnahme am Forum von der Verwaltungsgesellschaft von Paroc (Finnland) und die weitere Fortsetzung der geschäftlichen Verhandlungen mit der Regierung von Twer Region führten dazu, dass im September 2012 das Investitionsabkommen mit einem Investitionsvolumen von 7 Milliarden Rubel unterzeichnet wurde; Kontakt zwischen Twerund derFa.Telko (Finnland), weitere Verhandlungen mit dem Unternehmen uber ein Investitionprojekt in der Twer Region.

4 HINTERGRUND FÜR DAS FORUM 0404 Nachhaltig und dynamisch wachsende wirtschaftliche und kulturelle Zusammenarbeit zwischen Russland und Deutschland Deutschlandjahr in Russland Ausbau der Aktivitäten der deutschen Unternehmen in der Twer Region Gemeinsame Programme und Projekte zwischen Twer und Deutsche Universitäten Partnerschaftsbeziehungen zwischen den Gemeinden des Gebietes Twer und der Regionen Deutschlands (Twer-Osnabrück, Torzhok-Melle, Rzhew-Gütersloh u.a.) Schiedel - Produktion von Abgasanlagen, (Torzhok) OTTO Group - Vertrieb, Fernabsatz, (Twer) German Management Group Ltd – Komplex Entwicklung des Gebietes (Kalinin Bezirk) Fritzmeier - Kabinenproduktion für Straßenbau und spezielle Ausrüstung, (Twer) Knorr-Bremse - Produktion von Bremssystemen für Schienenfahrzeuge, (Kalinin Bezirk) Globus - Hypermarkt, (Twer) Fresenius Medical Care GmbH – Dialysezentrum, (Twer) Lakufa-Tver - Herstellung von Farben, (Twer) Gematek - die Herstellung von Infusionslösungen, (Twer) Metro Cash & Carry - Hypermarkt, (Twer)

5 0505 BILATERALE BEZIEHUNGEN STATISTIK Warenstruktur des Exports: Chemische Produkte - 28,8% Lebensmittel und Rohstoffe - 25,3%, Holz-, Zellstoff- und Papierprodukte - 19,9% Metalle und Erzeugnisse daraus - 13,7% Maschinen und Anlagen - 7,6%. Warenstruktur des Imports: Maschinen und Anlagen - 44,7% Chemische Produkte - 20,2% Chemische Produkte und Metalle - 19,8% Textilien, Textilwaren und Schuhe - 9,9% Holz-, Zellstoff- und Papierprodukte - 2,2%. Bezeichnung 2011 JahrDas erste Halbjahr des 2012 Jahres Tausend Dollars Gegensatz zum 2010 Jahr Tausend Dollars Das erste Halbjahres des 2010 Jahres Außenhandelsumsa tz ,2119, ,9 Export22 639,969, ,6 Import73 171,3154, ,3 Saldo ,4

6 0606 ALLGEMEINE INFORMATION VERANSTALTUNGSORT: Twer DATUM: Mai 2013 DAUER: 1 Tag TEILNEHMERZAHL: ca. 300 Gäste VERANSTALTER: Administration der Region Twer

7 0707 HAUPTIDEE DAS GEBIET TWER - STRATEGISCHER PARTNER DER DEUTSCHEN INVESTOREN IN RUSSLAND

8 0808 HAUPTAUFGABEN *MICE-Tourismun– einer der am schnellsten entwickeln Formen des Tourismus. Darunter giebt es vier Bereiche: Meetings - Organisation von Geschäftstreffen und Verhandlungen; Incentives - Organisation von Incentive-Reisen für Mitarbeiter, Partner und Kunden des Unternehmens; Konferenzen - die Organisation von Konferenzen, die Teilnahme an Ausstellungen, Kongresse; Events - Corporate Events. POSITIONIERUNG DES TWER GEBIETS ALS EINEN INVESTITIONS-; UMWELT- UND LEBENSEFREUNDLICHEN STANDORT STEIGERUNG DES AUSSENHANDELSUMSATZES ANLOCKUNG DER INVESTOREN UND UNTERSTÜTZUNG IHRER PROJEKTE ENTWICKLUNG DER MICE-TOURISMUS* IM GEBIET TWER

9 0909 TEILNEHMER Vertreter der Administartionen der russischen Regionen zuständige Föderale Staatsämter Deutsche Botschaft in Russland Deutsch-Russische Aussenandelskammer Interessierte Unternehmen aus Deutschland Unternehmen und Organisationen der Region Twer Vertreter der Partnerstädte aus Twer Gebiet und Deutschland Vertreter der lokalen Gemeinden

10 10 Potentiell Geschäftspartner Die deutsche Botschaft in Russland Deutsch-Russische Aussenhandelskammer Sberbank Rostelecom Ingosstrach Medien Berater-Gesellschaften Interessierte Gesellschaften German Management Group Ltd

11 11 Das Geschäftsprogramm ZeitProgrammablauf bis 12:00 Eintreffen der Gäste, Anmeldung 12:00 – 14:00 Eröffnung: Plenarsitzung (beiderseitige Begrüßungsreden, Präsentation des Wirtschafts-und Investitionspotentials der Region Twer durch den Gouverneur) ; - Präsentationen der Partner des Forums; - Verträgeunterzeichnung 14:00 – 15:00 Kaffeepause 15:00 – 18:00Business-Programm: -Themenbezogene Foren (z.B.: "Deutsche Erfahrungen bei der Entwicklung des Tourismus in Kleinstädten, Twer als Transport-und Logistikstandort und Möglichkeiten der Kooperation mit den deutschen Unternehmen") Panels; - Präsentation der Investitionsprojekten im Gebiet Twer; Einzelgespräche ("Kontaktbörse"); Roadshow durch die Industrieparks des Twer Gebiets; Stadtrundfahrt durch die Stadt Twer 18:00 – 18:30Zusammenfassung 19:00 und weiter Abendessen für die Teilnehmer des Forums mit musikalischer Umrhamung

12 REGIERUNG DES TWERER GEBIETS , Russland, Twer, Sowetskaya Str., 44 Tel.: +7 (4822) Fax: +7 (4822) WIRTSCHAFTSMINISTERIUM DES TWERER GEBIETS +7 (4822) (4822) (4822) (4822)


Herunterladen ppt "Das zweite Internationale Investmentforum in Twer DEUTSCHLAND & RUSSLAND: GEMEINSAM DIE ZUKUNFT GESTALTEN Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen