Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Автор: ученица 10 класса МБОУ Сагутьевкая СОШ Цыбина Оксана Руководитель: учитель немецкого языка Цыбина Елена Васильевна 2012 г.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Автор: ученица 10 класса МБОУ Сагутьевкая СОШ Цыбина Оксана Руководитель: учитель немецкого языка Цыбина Елена Васильевна 2012 г."—  Präsentation transkript:

1 Автор: ученица 10 класса МБОУ Сагутьевкая СОШ Цыбина Оксана Руководитель: учитель немецкого языка Цыбина Елена Васильевна 2012 г.

2

3 Гипотеза исследования: проведя исследование, 1.Я узнаю: историю происхождения праздника в Германии и в России; традиции празднования в Германии и в России; 2.Я дополню: свои знания о великом празднике; словарный запас по данной теме; 3. Я соберу: материалы для бесед, праздника. 4. Я представлю: Пасху Христову - праздник праздников и Торжество торжеств

4 Тип проекта: информационный, исследовательский Форма проекта: монопроект (индивидуальный) Объект исследования: христианский праздник Пасха Предмет исследования: история, традиции празднования Пасхи в Германии и России. Методы исследования: 1)анализ литературы по вопросу; 2) поиск информации в книгах, журналах и сети Интернет 3) сравнительный анализ. 4) обобщение

5 Актуальность изучения темы заключается в том, чтобы помочь школьникам осознать общность идеи Пасхи, единства веры при различии в традициях, культуре празднования Пасхи в православной России и католической Германии, преодолеть непонимание, непринятие другой культуры, воспитывать толерантность.

6 Ostern in Deutschland. Ostern geh ӧ rt zu den beliebten deutschen Volksfeste. Dieses Fest wird ein religioses und auch ein Frühlingsfest gefeiert.

7 Die Name Ostern kommt vermutlich von dem Namen der germanischen Frühlingsg ӧ ttin Ostara, fur die auch j ӓ hrlich ein Frühlingsfest veranstaltet worden ist. Andere Forscher nehmen an, dass das Wort Ostern von Ostara, einem althochdeutschen Wort stammt, das die Zeit bezeichnet, in der die Sonne wieder im Osten aufgeht.

8 Osterbr ӓ uche in Deutschland. Osterei. Das Osterei im christlichen Sinn ist ein Symbol der Auferstehung. Nach altem Volksbrauch ist das Ei auch ein Symbol von Fruchtbarkeit und ewiger Wiederkehr des Lebens. Eiersuchen. Das Suchen von Ostereiern als Spektakel für die ganze Familie. Ostereier suchen ist ein Brauch, der an den Osterfeiertagen sehr populär ist.

9 Osterhasen bringen vermutlich seit dem 17. Jahrhundrt die Eier. Der Hase galt als Wundertier und besonders fruchtbar.

10 Das Osterfeuer als symbolisches Licht, welches an den Sieg über den Tod erinnern soll. Ebenfalls zu den älteren Traditionen an Ostern in Deutschland gehört das Osterfeuer, welches entweder samstags oder sonntags am Osterwochenende in zahlreichen Städten und Regionen entfacht wird.

11 Osterwasser. Das Osterwasser besitzt seit jener als heidnisches Symbol besondere Heil – und Segenkraft und erh ӓ lt jung und sch ӧ n.

12 Allgemein steht gutes Essen am Ostersonntag wegen der anstehende Fastenzeit hoch im Kurs. Nach dem Akt des Suchens von Ostereiern am Ostersonntag folgt zumeist ein deftiges und gutes Essen: Ei und Brötchen, stehen am Mittag Sussigkeiten, Kaffee und Kuchen Fisch an,abends - Fleisch vom Rind oder Schwein und deftige Beilagen wie Kartoffeln, Reis, Nudeln, etc. Das Essen gilt bei vielen Gläubigen als sehr wichtig.

13 Der Osterstrauch oder Baum ist ein mit bunten (meist künstlichen) Ostereiern geschmückter Strauch oder Baum im (Vor) Garten. Der Osterstrauß ist ein Strauß in der Wohnung, geschmückt mit bunten Eiern, Osterhasen aus Schokolade usw.

14 Der Palmsonntag eröffnet die große Woche oder Karwoche. In vielen Gegenden werden auch heute noch in katholischen Kirchen kleine Palmsträuße geweiht, die die Kirchenbesucher mitbringen und dann zu Hause in eine Vase stellen. Diese Palmsträuße sollen Kraft und Gesundheit spenden.

15 Ostern in Russland. In Russland ist Ostern (russ: [paskha]) das gr ӧ sste und sch ӧ nste religiose Erreignis im Jahr. Die Feierlichkeiten sind sogar pr ӓ chtiger als an Weihnachten. Gl ӓ ubigen und Atheisten, Kinder und erwachsene, Dorf- und Stadtbewohner str ӧ men in die Kirche, um an der festlichen Messe teilzunehmen.

16 Osterbr ӓ uche in Russland Die Osternacht wird in der russischen Kirche auf eine besondere Weise zelebriert. Schon am Samstag versammeln sich Gl ӓ ubige in den Kirchen in Erwartung auf das Wunder. Der Gottesdienst am Abend vor Ostersonntag der wichtigste des ganzen Jahres.

17 Gratulieren zu Ostern. Zu diesem Fest gratulieren die Russen sich gegenseitig. Dieser Brauch wird als Christosowanije bezeichnet. Die Gratulation hat ein festes Ritual. Es werden Küsse ausgetauscht, auf die Gratulationsformel folgt eine Antwort. Dann werden gefärbte Eier ausgetauscht. Die traditionelle russische Oster-Gratulation läuft immer gleich ab: Eine Person gratuliert mit den Worten "Христос Воскресе!", woraufhin der gratulierte mit den Worten "Во Истину Воскресе!" antwortet. Übersetzt hei β t das soviel wie "Christus ist auferstanden!" und die Antwort "Christus ist wahrhaft auferstanden!".

18 Osterkuchen und Ostereier Die Nacht zum Ostersonntag läutet das Ende der Fastenzeit ein. Beim großen Festgelage dürfen neben den bunten Eiern die typischen Osterspeisen Kulitsch und Paskha (Osterbrot mit Quark) auf keinen Fall fehlen. Sie werden am Samstag frisch zubereitet. Schon am "sauberen Donnerstag" werden die Eier gefärbt.

19 Der Sonntag beginnt mit einem Familienfrühstuck. Die Festtafel wird mit frischen Blumen, Weidenstraussen und natürlich mit farbigen Eiern dekoriert. Au β er dem Osterbrot und dem Osterkuchen, die es nur zu Ostern gibt, werden all die Speisen serviert, die während der vierzig Tage des Gro β en Fastens verboten waren : Wurst, Schinken, K ӓ se, Milch, etc.

20 Der Weidesonntag eröffnet die große Woche. In vielen Gegenden werden auch heute noch in orthodoxe Kirche Weidesträuße geweiht, die die Kirchenbesucher mitbringen und dann zu Hause in eine Vase stellen. Die Weidesträuße sollen Kraft und Gesundheit spenden.

21 Unterschiede zwischen dem katholischen und dem ortodoxen Osterfest.

22 Unterschiede zwischen dem katholischen und dem ortodoxen Osterfest Ostern 2012 – am 8. April Ostern 2012 – am 15. April Osterkranz Osterfeuer Osterhase Osterstrauch Der Osterstrauß Eiersuchen Familienfrühstuck Christosowanije

23 Ostern ist das Fest, mit dem christliche Kirche die Auferstehung des gekreuzten Jesus Christus feiert Vor Ostern gibt es das 40- t ӓ tige Osterfasten. Die Nacht zum Ostersonntag läutet das Ende der Fastenzeit ein. Der Palmsonntag( in Russland der Weidesonntag) eröffnet die große Woche oder Karwoche. In vielen Gegenden werden auch heute noch in katholischen Kirchen kleine Palmsträuße und in orthodoxe Kirche Weidesträuße geweiht, die die Kirchenbesucher mitbringen und dann zu Hause in eine Vase stellen. Diese Palmsträuße/ Weidesträuße sollen Kraft und Gesundheit spenden. Der Karfreitag – nach christlichenr Überlieferung der Tag der Kreuzigung Christi ӓ hnliche Ostersymbole : - bunte Ostereier, die ein Zeichen des Lebens und der Lebenskraft sind. Diese Eier verschenkte man an andere; Gottesdienst in der Kirche Osterfr ü hstück Ostern ist ein Fest der Familie.

24 Заключение В ходе исследовательской работы были описаны традиции и обычаи празднования одного из главных церковных праздников Пасхи в Германии и России. Сравнивая пасхальные традиции этих стран, я могу сделать вывод,что в них имеется как много общего, так и различного. Но самое главное, что этот праздник и для немцев и для русских является « праздник из праздников, торжество из торжеств». И в светлые дни Пасхи в душах людей любой национальности не должно быть места злобе, зависти, обиды. Мы должны постоянно проявлять любовь, милосердие и сострадание к людям. Работа включала в себя сбор и анализ литературных источников, журнальных статей, материалов Интернета, обобщение материала. Собранные в ходе исследования материалы представлены фотографиями, иллюстрациями основных обычаев, традиций Германии и России. Предполагается, что данный материал может быть использован на уроках немецкого языка, во внеурочное время, на классных часах, при знакомстве с народными праздниками и традициями

25 Литература 1. журналы «Иностранные языки в школе» г. 2 – 1999 г. 2 – 2001г. 2 – 2002 г. 2 – 2004г. 2. Методическая мозаика. 2 – 2003 г. 2 – 2004г www.russland – infos.com. 5.www.russland journal.de 6.www.kennenlernen.ucoz.ru 7.http:// paskha.ru 8.www.paskhaday.ru

26


Herunterladen ppt "Автор: ученица 10 класса МБОУ Сагутьевкая СОШ Цыбина Оксана Руководитель: учитель немецкого языка Цыбина Елена Васильевна 2012 г."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen