Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kick-Off Meeting You th Map 5020 Montag 1. Juli 2013 - Salzburg Sonderpädagogisches Zentrum 1 Salzburg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kick-Off Meeting You th Map 5020 Montag 1. Juli 2013 - Salzburg Sonderpädagogisches Zentrum 1 Salzburg."—  Präsentation transkript:

1 Kick-Off Meeting You th Map 5020 Montag 1. Juli Salzburg Sonderpädagogisches Zentrum 1 Salzburg

2 Agenda 16:00 – 16:15 UhrBegrüßung & Kurzvorstellung Projekt Sabine Hennig & Robert Vogler 16:15 – 16:45 UhrKurzvorstellung Projektpartneralle 16:45 – 17:15 UhrWorkflow und ArbeitspaketeSabine Hennig 17:15 – 17:30 UhrKaffeepause 17:30 – 17:50 UhrTo Dos & nächste ArbeitsschritteRobert Vogler 17:50-18:00 UhrZusammenfassung & Gruppenfotos 2

3 You th Map 5020 Internetkarte für Kinder & Jugendliche von Kindern & Jugendlichen am Puls der Zeit: – Nutzung von GI und Geomedien in/ durch jeden – Fachkräftemangel (MINT, GI) – Bedarf an nutzerzentrierten Applikationen (partizipatives Design etc.) Projektstart: 1. Mai 2013 Viele Partner & komplexe Struktur – große Herausforderung (Termin- & Arbeitskoordinierung etc.) – viele Chancen (Netzwerk, Geomedien & Schule, Nutzer & Anforderungen) durch die Art der Förderung (zusätzliche Praktikantenstellen ….) 3

4 Projektkulisse 4

5 5

6 Projektziele You th Map 5020 Das Produkt: Internetkarte von Kindern/ Jugendlichen für Kinder/ Jugendliche wissenschaftliche Erkenntnis Kartenapplikation (Inhalt, Layout, Funktionalitäten) und ihr Entstehungsprozess GI-Didaktik Interesse an GI wecken bei Kindern/ Jugendlichen Geoinformatik ist mehr als nur Programmierung! Kooperation/ Netzwerk zwischen Akteuren 6

7 Projektpartner IFFB-ZGIS (Sabine Hennig; Robert Vogler) Synergis (Peter Remesch) Stadt Salzburg (Isabel Bojanovsky) Schüler-Uni Salzburg (Robert Kleindienst) 7 Sonderpädagogisches Zentrum 1 Salzburg Ausbildungszentrum St. Josef (Ute Januschka) Akademisches Gymnasium Salzburg (Fritz Baier; Wofgang Kirchmayr) Bundesrealgymnasium Salzburg (Judith Höfferer) BHAK II Salzburg (Michael Kurz) Sonderpädagogisches Zentrum 1, Salzburg (Silvia Leikermoser, Thomas Putz) Praxisvolkschule der PH Salzburg (Waltraud Reinisch)

8 Projektstruktur 8 HAK II Sek, 1 PH VS SPZ Sek. 1 BRG Sek 2 Akad Gym Sek 2 St. Josef Sek 2

9 IFFB-Z_GIS PLUS 9

10 [Partner] 10

11 Workflow/ Workpackages 11 HAK II Sek, 1 PH VS SPZ Sek. 1 BRG Sek 2 Akad Gym Sek 2 St. Josef Sek 2

12 Workflow/ Workpackages 12 BHAK II BRG Akad ABZ SPZ VS PH Alle

13 Schüler-Praktika Sommer 2013 Johannes Lisa Leonie 13 FFG Talente Regional Unterstützung bei Homepage, Projekt Plattform Logo & Flyer Sichtung und Analyse vgl. Kartenanwendungen (Daten, Layout, Funktionen) Adaption von PP GIS Applikationen (u.a. Finnland, Australien) für unsere Zwecke zur Erhebung von Daten

14 Workflow/ Workpackages 1.Workshop Einführung in (digitale) Geodaten, Geomedien, Karten & Werkzeuge (ArcGIS online) Einführung in Software Development Arbeiten bzgl. des jeweiligen Prozessschrittes 2.Praktikum 2 Schüler a 2 Wochen in den jeweiligen Ferien bzw. nach Absprache 500 Euro Aufwandsentschädigung 3Projekttreffen zwischen den Klassenvertretern/ Praktikanten 4.Informationsstunde Klassenvertreter/ Praktikanten informieren ihre Klasse 14 Sonstige Aktivitäten: zum Lernen, Selberlehren, Weitergeben, …… z.B. GIS Day, Besuche der Partner (IFFB-Z_GIS, Stadt Salzburg, SynerGIS)

15 WP Projektmanagement (1) 15 Projektmanagement: IFFB-Z_GIS Abstimmungstermine mit den jeweiligen Lehrern Große Projektmeetings (Anfang/ Ende) mit alle Workshop-Durchführung Praktikumsbetreuung Arbeitstreffen Informationsfluss (Plattform etc.) Deliverables

16 WP Projektmanagement (2) 16 Zuständig: HAK 2, Michael Kurz Dauer: September 2013 – Juli 2014 Workshop: September/ Oktober Praktikum: Tageweise nach Bedarf/ Absprache Aktivitäten: Übergreifende Instanz Koordination bzgl. Informationsweitergabe, Treffen Unterstützung bei den Erhebungsaktionen Dissemination

17 WP Nutzeranforderungen 17 Zuständig: BRG, Judith Höfferer, NN Dauer: September 2013 – Januar 2014 Workshop: September 2013 Praktikum: Weihnachtsferien Januar 2014 Ergebnisübergabe: Januar 2014 Aktivitäten: Fragebogen zur Erhebung von Nutzeranforderungen (Klasse) Versenden des Fragebogens (Klasse, insbesondere Praktikanten) Auswerten des Fragebogens (Praktikanten) Dissemination

18 WP Datenerhebung 18 Zuständig: Akad Gym, Fritz Baier, Wolfgang Kirchmayr Dauer: Dezember 2013 – Februar 2014 Workshop: Dezember 2014 Praktikum: Februar 2014 Ergebnisübergabe: März 2014 Aktivitäten: Erhebungsmethode zu Daten wie z.B. PPGIS, VGI (Klasse) Versenden der Datenerhebung (Klasse, insbesondere Praktikanten) Aufbereiten der Daten (Praktikanten) Dissemination

19 WP Internetkarten-Umsetzung 19 Zuständig: St. Josef; Ute Januschka Dauer: Februar 2014– Juni 2014 Workshop: Februar 2014 Praktikum: Osterferien April 2014 Ergebnisübergabe: Juni 2014 Aktivitäten: Konkretisieren Designvorgaben, Funktionalitäten (Klasse) Umsetzen der Applikation (Praktikanten) Einladen zum Testen (Klasse, insbesondere Praktikanten) an PH VS, SPZ, etc. Karte optimieren (Praktikanten) Dissemination

20 Begleitaktivitäten & Dissemination IFFB-Z_GIS Stadt Salzburg Synergis Kinder-Uni Schulen (Veranstaltungen klassenintern, in der Schule) 20

21 Dissemination Schon geschehen Tag der Offenen Tür Uni Salzburg (Poster; April 2012) ISSRM 2013, Estes Park, CO, USA (Poster; Juni 2013) Ausbildungstagung GIS, Potsdam (Vortrag; Juni 2013) 21 …an uns melden, wir aktualisieren dann unsere Liste Geplant AGIT / GI Forum (Poster; Juli 2013) GIS day (Workshop; November 2014): Besuchen aber auch selber präsentieren! …

22 To Do Termin für Schüler Kick-Off: Wie gehen wir hier vor? Anwerben von 2 Praktikanten pro Klasse: Bewerbungen? Koordination der einzelnen Termine (Workshops; Informationsstunden): Wie gehen wir hier vor? Möglichkeit bzgl. Dissemination & anderen Aktivitäten (Events, Abschlussarbeiten, ….) Telefonliste, nicht-schulische -Adressen, Kontaktdaten für allfälliges austauschen Logos? 22

23 Projektplattform Wird im Sommer 2013 erstellt ??? Bis dahin: ??? 23

24 Agenda 16:00 – 16:15 UhrBegrüßung & Kurzvorstellung Projekt Sabine Hennig & Robert Vogler 16:15 – 16:45 UhrKurzvorstellung Projektpartneralle 16:45 – 17:15 UhrWorkflow und ArbeitspaketeSabine Hennig 17:15 – 17:30 UhrKaffeepause 17:30 – 17:50 UhrTo Dos & nächste ArbeitsschritteRobert Vogler 17:50-18:00 UhrZusammenfassung & Gruppenfotos 24

25 Kick-Off Meeting You th Map 5020 Montag 1. Juli Salzburg Sonderpädagogisches Zentrum 1 Salzburg


Herunterladen ppt "Kick-Off Meeting You th Map 5020 Montag 1. Juli 2013 - Salzburg Sonderpädagogisches Zentrum 1 Salzburg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen