Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FRI-SAM Schweizer Statistiktage, 25. Oktober 2011 Richard Baltensperger Fribourg Statistiques et Applications des Mathématiques Freiburg Statistik und.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FRI-SAM Schweizer Statistiktage, 25. Oktober 2011 Richard Baltensperger Fribourg Statistiques et Applications des Mathématiques Freiburg Statistik und."—  Präsentation transkript:

1 FRI-SAM Schweizer Statistiktage, 25. Oktober 2011 Richard Baltensperger Fribourg Statistiques et Applications des Mathématiques Freiburg Statistik und Angewandte Mathematik Fribourg Statistics and Applied Mathematics

2 2 Ziel Mathematik im Dienst der Wirtschaft Kompetenzen Modellierung und Simulation Operations Research und Optimierung Statistik und Datenverarbeitung FRI-SAM: Ziel und Kompetenzen

3 FRI-SAM: was? 3 Partenariat UniFR – HTA-FR Inter-institutionnelle Einheit Universität Freiburg (UniFR) (inter-fakultär) Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fakultät Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (HTA-FR) Teil des WTZ-FR (Wissenschafts- und Technologiezentrum des Kantons Freiburg) Ziele des WTZ-FR: Fördern öffentlich-privater Partnerschaften und somit des Wachstums Arbeitsplätze mit hohem Mehrwert schaffen

4 FRI-SAM: wer? 4 UniFR Jean-Paul Berrut Louis-Félix Bersier Claude Daul Laurent Donzé Jean-François Emmenegger Jean-Pierre Gabriel Heinz Gröflin Tony Hürlimann Christoph Leuenberger Christian Mazza Marino Widmer HTA-FR Richard Baltensperger Jean-Marc Blanc Aleš Janka Corinne Hager Jörin Roseline Nussbaumer Rudolf Riedi Marc-Adrien Schnetzer Pascale Voirin

5 Kompetenzen Statistik und Datenverarbeitung Operations Research und Optimierung Modellierung und Simulation 7 1 1

6 Mandate AuftraggeberJahrPartner Holcim2008 – 2009UniFR + HTA-FR Acoustic Implants (2)2009 und 2011HTA-FR Amt für Gemeinden (GemA)2009UniFR + HTA-FR ASS AG2009 – 2010HTA-FR Eidg. Spielbankenkom. (ESBK) (6)2010 – 2011HTA-FR + UniFR JESA SA2010HTA-FR Saidef2010 – 2011HTA-FR + UniFR Microgis (*)2011UniFR + HTA-FR Dentsply Maillefer (*)2011HTA-FR + UniFR (*) laufende Mandate

7 Auftragstypen Acoustic Implants Saidef Dentsply Maillefer (*) Microgis (*) ASS AG JESA SA Holcim ESBK andere: GemA Statistik und Datenverarbeitung Modellierung und Simulation Operations Research und Optimierung

8 Mandate im Zusammenhang mit der Lehre AuftraggeberJahrPartner UNIFR (Lehrauftrag)2009 – 2010HTA-FR UNIFR (Praktikum)2009 – 2010HTA-FR UNIFR (Praktikum)2010 – 2011HTA-FR UNIFR (Praktikum) (*)2011 – 2012HTA-FR UNIFR ( 2 Lehraufträge) (*)2011 – 2012HTA-FR Netzwerk Kunststofftechnologie2011HTA-FR (*) laufende Mandate

9 Zusammenarbeit: wie? 9 an Die Mitglieder von FRI-SAM erhalten die Anfrage Eine Untergruppe von Leuten interessiert sich für diese Problematik Ein Meeting mit dem Unternehmen wird organisiert Die Untergruppe sucht die optimale Problemlösung

10 Diverses 10 Werbung Artikel in der Zeitschrift ECHO Zeitungsartikel (Freiburger Nachrichten und La Liberté) Interviews: Radio Freiburg und Radio Fribourg Schweizer Statistiktage

11 Kontakt 11 FRI-SAM Tel


Herunterladen ppt "FRI-SAM Schweizer Statistiktage, 25. Oktober 2011 Richard Baltensperger Fribourg Statistiques et Applications des Mathématiques Freiburg Statistik und."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen