Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Angst Lärmterror Klimawandel Handicaps Schmerzen Mobbing Arbeitslosigkeit Burn-Out Famillienstreit Schlaflosigkeit Sucht Ehekrise Schulden Trauer Stress.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Angst Lärmterror Klimawandel Handicaps Schmerzen Mobbing Arbeitslosigkeit Burn-Out Famillienstreit Schlaflosigkeit Sucht Ehekrise Schulden Trauer Stress."—  Präsentation transkript:

1

2 Angst Lärmterror Klimawandel Handicaps Schmerzen Mobbing Arbeitslosigkeit Burn-Out Famillienstreit Schlaflosigkeit Sucht Ehekrise Schulden Trauer Stress Einsamkeit

3 Es gibt viele Gründe, schwarz zu sehen.

4 Allein anonymes Wohnen kann unerträglich einsam machen.

5 Oder man fühlt sich eines Tages plötzlich wie auf dem Abstellgeleise.

6 In einen Abgrund voller Verzweiflung, wo es keine Lichtblicke mehr gibt. Im schlimmsten Fall stürzt man ab.

7 Manchmal bleibt nur dieser Ausweg.

8 Wohin aber wendet man sich nach dem Klinikaufenthalt?

9 Ob hier der Neustart unter einem guten Stern steht?

10 Aber das Leben kann auch farbig sein.

11 Willkommen im

12 Das einladende Wirtshausschild...

13 …und das stattliche Gebäude zwischen See und Rebberg…

14 … das alles liesse auf einen behäbigen Landgasthof schliessen.

15 Was aber offenbart ein Blick hinter die Kulissen?

16 Früher ist der Sternen tatsächlich einmal ein Gasthof gewesen.

17 Heute aber ist er ein sozial ausgerichtetes Wohnheim. Und nennt sich Haus zum Sternen.

18 Die Gastfreundliche ist geblieben. Es steht aber unter einem andern Stern.

19 Im Sternen fassen Menschen nach einem Klinikaufenthalt neuen Mut. Und machen sich vertraut mit einer selbständigen Lebensführung.

20 Der Sternen bietet Möglichkeiten zum Rückzug, zur Besinnung und zum Wachstum von neuem Selbstvertrauen.

21 Die Wohnstube lädt zum Fläzen, Schwatzen oder Fernsehen.

22 In gemütlichen Ecken werden erbauliche Gespräche geführt.

23 Auf der Ofenbank … … ist Laissez-faire, Nichtstun oder Träumen angesagt.

24 Ein lauschiger Garten lädt zum Plaudern ein …

25 ... oder zum Kräfte tanken für die Arbeit danach.

26

27 Ob Reinigung des Korridors …

28 … Bügeln der eigenen Wäsche …

29 … oder Einkaufen mit Sack und Pack …

30 … jeder trägt etwas zum guten Gelingen bei.

31 Mmhhh … das lässt die Mägen im ganzen Haus knurren …

32 Was macht dem Koch am meisten Freude?

33 Richtig. Eine gesellige Runde, wo alle kräftig zulangen.

34 Da sieht man auch beim Abwasch danach nicht rot.

35 Denn gemeinsam ist das ja schnell erledigt.

36 Zum Sternen gehört auch Hilfe zur Selbsthilfe, wenn es um die ersten Schritte in die Arbeitswelt geht.

37 Zum Beispiel in einer Geschützten Werkstätte.

38 Hauptsache, die Arbeit entspricht persönlichen Talenten und Wünschen.

39 Auch wenn es sich dabei um einen Hochstapler-Job handelt :-)

40 … wird stapelweise Vorarbeit geleistet, damits den Gästen gut geht. Spass beiseite. In den Chefbüros des Sternen …

41 Ob Coaching oder kontrollierte Medikamenten-Abgabe: Auf das Betreuungsteam ist Verlass.

42 Die alte Pumpe hinter dem Haus symbolisiert, woran wir glauben: Wo Wasser ist, da wird gute Arbeit Früchte tragen.

43 Unser Motto steht eben unter einem guten Stern: Zuversichtlich in die Zukunft blicken statt schwarz sehen!

44 Harmonie Lebens- freude Hoffnung Lust Vertrauen Träume Humor Zukunft Innere Ruhe Boden unter den Füssen Selbstliebe Zuversicht

45

46 haus zum sternen Rohrhaldenstrasse Uerikon Tel: Fax: "Gestaltung:

47


Herunterladen ppt "Angst Lärmterror Klimawandel Handicaps Schmerzen Mobbing Arbeitslosigkeit Burn-Out Famillienstreit Schlaflosigkeit Sucht Ehekrise Schulden Trauer Stress."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen