Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März 2007 1 Dorfkern Meilen Orientierungsveranstaltung 12. März 2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März 2007 1 Dorfkern Meilen Orientierungsveranstaltung 12. März 2007."—  Präsentation transkript:

1 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Dorfkern Meilen Orientierungsveranstaltung 12. März 2007

2 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Vorprojekt "Nucleus" Blick zurück (J. Herter) Ein Wort zum Investor (P. Jäggi) Projektentwicklung (R. Koechlin)

3 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Blick zurück Jürg Herter, Gemeinderat Zielsetzung Leitbild Wettbewerb Dorfkern Verkehrs-/Nutzungskonzept 2003 Masterplan 2004 Kernzonenplan Privatinvestoren Umsetzung

4 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Zielsetzung Steigerung der Attraktivität und Lebensqualität des Dorfkerns Verbesserung der Parkplatzsituation Realisierung Nucleus durch privaten Investor Lösung von öffentlichen Nutzungsbedürfnissen (Bibliothek, Verwaltung, Vereine)

5 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Leitbild 1970

6 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Wettbewerb Dorfkern nucleus 2002 D + B C A

7 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Verkehrskonzept 03 Motorisierter Verkehr Parkhäuser Flaniermeile Fusswegnetz Radwegnetz Bushof

8 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Nutzungskonzept 2003

9 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Masterplan 2004

10 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Teilrevision Kernzonenplan Kernzonenplan 2005 Gemeindeversammlung

11 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Warum Privatinvestoren? Lösung des Dorfsaalproblems Erfahrung aus früheren Projekten Schonung der finanziellen Ressourcen Nutzung neuer Finanzierungchancen Keine Immobilienrisiken

12 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Umsetzung 2005 –Öffentliche Ausschreibung –4 Offerten –Auswahl: Swisscanto/Karl Steiner AG 2006/2007 –Nutzungskonzept –Parkraumkonzept –Erschliessungskonzept –Baurechtsvertrag

13 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Ein Wort zum Investor Peter Jäggi, Leiter Immobilien Swisscanto Swisscanto Warum Meilen?

14 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Swisscanto Gemeinschaftsunternehmen der Schweizer Kantonalbanken Anlagestiftung mit über 1500 angeschlossenen Vorsorgeeinrichtungen über 14 Mrd. Sondervermögen Ein starker Partner für Anlage und Vorsorge

15 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Warum Meilen? 1a-Lage = Stetiger Ertrag (nicht: spekulativ) Aussergewöhnliche Projektstruktur = Referenz Stärkung Zentrumsqualität = Stärkung (Immobilien-)Standort Meilen

16 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Projektentwicklung Ruedi Koechlin, Projektleiter Karl Steiner AG Entwicklung seit Häuser und Nutzflächen Parking Umgebung Impressionen

17 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Entwicklung seit Schulhaus DOPHaus 2Haus 1Haus 3Gem.haus- anbau Option E A E DOP Schulhaus Wohnen Dienstleistungen, Büro Publikumsnutzung (Verkauf, Café etc.) Niederschwellige Nutzungen Publikumsnutzung mit Zielkundschaft (Gewerbe) Parking

18 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Wohnen Minergie 17 Wohnungen, davon 10 mit 2 ½ Zimmer Zielgruppen: –ältere Kleinhaushalte (Wohnen im Alter) –jüngere Kleinhaushalte Belebung und Sozialkontrolle

19 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Verkauf/Gewerbe Ca m 2 Publikumsnutzungen (+ 5-10% Verkaufsfläche im Dorfzentrum) Stärkung Einkaufsschwerpunkt West OG ebenerdig zu Dorfstrasse EG ebenerdig zu Gemeindeplatz Eignung für Frequenzmagnet Zielkundschaft (Sport, Haushalt, Freizeit, Verkauf/Werkstatt)

20 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Parking (1)

21 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Parking (2) Komfort - Orientierung - Sicherheit Grosse Parkplätze Breite Fahrbahn Hell ausgeleuchtet Warme Farbgebung Negativzeichnung der Parkplätze Ausgeräumte Decke

22 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Plätze

23 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Platzdimensionen Appenzell Rapperswil Paradeplatz Zumikon Horgen Gemeindeplatz

24 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Szene Verbindung

25 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Szene Alltag

26 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Szene Fest

27 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März Szene Auftritte

28 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März

29 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März

30 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März

31 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März

32 Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März


Herunterladen ppt "Dorfkern Meilen / Orientierungsveranstaltung vom 12. März 2007 1 Dorfkern Meilen Orientierungsveranstaltung 12. März 2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen