Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seniorennachmittag AWO OV Heilsbronn Am Samstag trafen sich Mitglieder und Freunde der Arbeiterwohlfahrt OV Heilsbronn zum Seniorennachmittag.Unter dem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seniorennachmittag AWO OV Heilsbronn Am Samstag trafen sich Mitglieder und Freunde der Arbeiterwohlfahrt OV Heilsbronn zum Seniorennachmittag.Unter dem."—  Präsentation transkript:

1 Seniorennachmittag AWO OV Heilsbronn Am Samstag trafen sich Mitglieder und Freunde der Arbeiterwohlfahrt OV Heilsbronn zum Seniorennachmittag.Unter dem Thema"Hilfe von Mensch zu Mensch -Betreuung zu Hause"stellt Fr.Sabine Lautenschläger-Halbrock die Arbeit des Demenzhelferkreises der AWO Kreisverband Ansbach Land und des Ortsvereins Heilsbronn vor. In diesem interessanten Vortrag konnte sie eindrucksvoll von einem Leben mit Demenz und dem professionellen Hilfsangebot für die Betroffenen und deren Familienmitgliedern durch den Demenzhelferkreis der AWO Heilsbronn berichten.

2 Seniorennachmittag AWO OV Heilsbronn Mit seinem Angebot für die niederschwellige Betreuung von bedürftigen Menschen wollen Kreisverband und Ortsverein den Hilfsbedürftigen und deren familiären Helfern im Alltag eine Stütze sein. Die Finanzierung dieser Leistungen wird von den Krankenkassen im Rahmen der gesticulate Möglichkeiten übernommen. Auch hier bietet die AWO ihre Hilfe an. Im Anschluss an den Vortrag konnten die Teilnehmer im persönlichen Gespräch mit der Referentin und den anwesenden Helfern über die persönlichen Probleme bei Kaffee und Kuchen sprechen.

3 AWO Faschingsfeier mit Kaffee und Krapfen und Tanz Heiße Tanzmusik gegen widriges Wetter bei der AWO Heilsbronn ein guter Start in den Veranstaltungsreigen 2010 ist gelungen. Im gut besetzen Konventsaal wurde dem widrigen Wetter mit Tanzmusik, flotten Tänzen, Kaffee und Krapfen bald Gemütlichkeit und Frohsinn entgegengesetzt. Vorsitzender Michael Baumeister und seine Vorstandschaft wussten von ihrer AWO - Faschingsparty nur Gutes und von einer tollen Stimmung zu berichten. Den älteren und jungen Tänzern wurde bei der schwungvollen Tanzmusik die Zeit nicht lang. Natürlich durften auch in diesem Jahr die große Polonaise und die Prämierung der besten Masken nicht fehlen. Den Abschluss der närrischen Zeit bildete das Fischessen der AWO OV Heilsbronn, das mit großem Erfolg am Aschermittwoch im Foyer der Hohenzollernhalle stattfand. Eingeladen waren auch hier wieder alle Mitglieder und Freunde.

4 AWO Heilsbronn – erfolgreich - anerkannt - Hauptversammlung Vorsitzender Michael Baumeister konnte nur Gutes berichten. Der Ortsverein weist einen im Kreisverband überdurchschnittlich guten Mitgliederstand von 197 auf. In ihren Grußworten stellten dann auch der stellvertretende Vorsitzende des AWO Bezirksverbandes Ober- und Mittelfranken Manfred Lober, der Vorsitzende des Kreisverbandes Peter Sauer und abschließend 1. Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer das anerkennenswerte gesellschaftliche und soziale Engagement heraus. Baumeister konnte auf 26 gut besuchte Veranstaltungen mit mehr als 1000 Beteiligten zurückblicken. Auch der Kassenbericht von Gerda Thumshirn stellte den Verein in einer finanziell guten Verfassung dar. Im Bericht der Revisoren wurde die außerordentlich gute Führung des Kassenbuchs gelobt, so dass die Entlastung der Vorstandschaft einstimmig erfolgen konnte. Ludger Lütkehermölle berichtete über das erste Helfertreffen des Arbeitskreises Demenz in Heilsbronn. In diesem Zusammenhang weist er darauf hin, dass in diesem Jahr der Seniorennachmittag am 17. April unter das Motto Hilfe an Menschen mit Demenz gestellt wird. Die Leiterin des Arbeitskreises Sabine Lautenschläger-Halbrock wird zu diesem Thema informieren. Des weiteren stellte er die Jugendfreizeit des Kreisverbandes Ansbach Land, die in diesem Jahr nach Kelheim führt, vor. In diesem Jahr wird es wieder mindesten acht Kinder- und Jugendveranstaltungen geben. Die Organisation obliegt hier Jugendleiterin Heidrun Lederer und ihrem Team. Zum Abschluss gab Michael Baumeister noch einen Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen 2010: wie Seniorennachmittage, Maiwanderung, Muttertagsfahrt, Kinderfahrt, und vieles andere. Wichtig war ihm aber auch der Dank an alle emsigen Helfer und Sammler, ohne die eine solche Vereinsarbeit nicht möglich wäre.

5 Seniorennachmittag AWO OV Heilsbronn Der AWO Helferkreis ist für alle Hilfesuchenden unter nachfolgender Anschrift, Telefonnummer, Fax und Mail zu erreichen: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Ansbach Land, Am Plateau 21, Sachsen, Tel: 09827/ ; Fax: 09827/ ,

6 Maiwanderung OV Heilsbronn Am Samstag den 1. Mai trafen sich die Wanderer der AWO OV Heilsbronn zur Maiwanderung am Eichenhain. Bei herrlichem Wetter wurde die Wanderung durch das Schwabachtal und den angrenzenden Wald nach Weiterndorf zu einem schönen gemeinsamen Erlebnis. Der Abschluss fand dann im "Roten Ross" in Weiterndorf statt.

7 Gratulation OV Heilsbronn Herzlichen Glückwunsch! Die Reiseleiterin des AWO Ortsvereins Heilsbronn Erna Baumeister feierte ihren 70. Geburtstag Aus diesem Anlass wurde ihr von der Vorstandschaft des Ortsvereins ein eigens gestalteter Miniatur-Reisebus zur Erinnerung mit den besten Wünschen überreicht.

8 Arbeiterwohlfahrt OV Heilsbronn Festzug der Stadtkapelle Am Sonntag, den 9. Mai nahm die AWO Heilsbronn unter dem Motto "AWO Gestern und Heute und Morgen" am Jubiläumsfestzug der Stadtkapelle teil.

9 AWO Heilsbronn Muttertagsfahrt ins Blaue ein schöner Tag für die Mütter Rechtzeitig zum Muttertag konnte in diesem Jahr die Muttertagsfahrt (nicht nur für Mütter) der AWO OV Heilsbronn ins Blaue stattfinden. Die Reiseleitung hatte sich dieses Mal die Bischofsstadt Eichstätt zum Ziel genommen. In der ur- und frühgeschichtlichen Ausstellung auf der Willibaldsburg konnten sich die Teilnehmer über die Tier- und Pflanzenwelt des Urmeers, das diese Region einst bedeckte und der Nachwelt aufsehenerregende Versteinerungen hinterließ, informieren. In der Führung, die auch für die Kinder sehr interessant gestaltet wurde, konnten die Teilnehmer in Aquarien noch heute lebende Nachfahren der Urtiere bestaunen. Ein weiterer Höhepunkt war die Besichtigung des Willibaldsdoms und der barocken Altstadt.

10 Johannifeier im Schwabachtal Bei herrlichem Wetter feierten wir Johanni Beim Johannifeuer im Schwabachtal konnten sich die AWO Kids am Stockbrot backen erfreuen Die Senioren konnten etwas ruhiger im Zelt ratschen

11 Kinderfahrt nach Tripsdrill In jedem Jahr der Höhepunkt für unsere Kinder - der Tagesausflug nach Tripsdrill Bei dem heißen Wetter waren auf der Heimfahrt alle nach einem erlebnisreichen Tag geschafft

12 Kinder- und Jugendfreizeit des Kreisverbandes in Kelheim Ob schifffahren oder wandern Party feiern oder spielen Bei der AWO ist immer was los!!!

13 Nachkirchweih- Wir ehren unsere langjährigen Helfer und Mitglieder Zur traditionellen Nachkirchweih der AWO OV Heilsbronn konnte Ortsvorsitzender Michael Baumeister im mit ca. 60 Personen gefüllten Foyer der Hohenzollernhalle wieder zahlreiche Mitglieder und Freunde herzlich begrüßen. In seiner kurzen Ansprache fand Kreisvorsitzender Peter Sauer deutliche Worte zum Sozialabbau in Deutschland. Er stellte unter anderem fest, dass das Sozialpaket der Bundesregierung von 66% der Bevölkerung abgelehnt wird und das es nicht hinnehmbar sei, dass 40% der Einsparsumme auf dem Rücken der Geringverdienenden lasten wobei gleichzeitig der Finanzbranche der Sozialbeitrag erspart bleibt. Auch 1. Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer sprach in seinem Grußwort den notwendigen sozialen Ausgleich an. Übereinstimmend bescheinigten beide dem Ortsverein hervorragende Leistungen in der Senioren-,Jugend- und Kinderarbeit. Baumeister bedankte sich bei den immer fleißigen Helfern, ohne die er seine Aufgaben gar nicht erfüllen könne, und den vielen langjährigen und treuen Mitgliedern. In diesem Zusammenhang nannte er vor allem den jüngsten Jubilar Niklas Lederer der im Alter von fast 11 Jahren bereits auf eine 10-jährige Mitgliedschaft zurückblicken kann. Bei ihm lag die AWO bereits in der Wiege wo doch der Großvater als 1. Vorstand und die Mutter als Jugendleiterin im OV Heilsbronn tätig sind.

14 Nachkirchweih- Wir ehren unsere langjährigen Helfer und Mitglieder Für langjährige Mitgliedschaft konnten in diesem Jahr geehrt werden: 40 Jahre Mitgliedschaft Wolfgang Haberäcker 35 Jahre Mitgliedschaft Herbert Meyer 30 Jahre Mitgliedschaft Elfriede Pauly 25 Jahre Mitgliedschaft Altbürgermeister Walter Träger 10 Jahre Mitgliedschaft Niklas Lederer Lukas Lederer Margarete Scheuerpflug Auch heuer gilt den treuen Kunden auf dem Kirchweihstand der AWO ein herzlicher Dank. Der Erlös desdiesjährigen Kirchweihwochenendes kommt der Weihnachtaktion für Bedürftige der AWO Heilsbronn zugute. Dank sagt der Ortsverein in diesem Jahr auch der Familie Hafner die dankenswerter weise kostenlos die Dekoration für die Nachkirchweih leihweise zur Verfügung stellte. Zu den Klängen der Tanz- und Unterhaltungsmusik von Walter Seefried wurde kräftig das Tanzbein geschwungen. Den Abschluss der Feier bildete das traditionelle Bratwurstessen.

15 AWO Heilsbronn feiert Weihnachten In diesem Jahr begrüßte Ortsvorsitzender Michael Baumeister im mit fast 90 Personen gut besetzten Konventsaal wieder Mitglieder und Freunde der AWO Heilsbronn zur Weihnachtsfeier. In ihren Grußworten gingen Erster Bürgermeister Dr. Jürgen Pfeiffer und Kreisvorsitzender Peter Sauer auf die Bedeutung vom sozialen Engagement des Ortsvereins ein. Zur Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit trug Pfarrer Karl Grünwald mit einer besinnlichen Weihnachtsgeschichte. Der Weihnachtsengel der Stadt Heilsbronn mit seinem Vortrag sowie Helena und Romina Boas, Philipp und Felix Schulz mit ihren instrumentalen Beiträgen zum Gelingen der Feier bei. Mit der weihnachtlichen Musik von Nikolaus Keks und Rudi Galiwoda wurde schnell eine weihnachtliche Stimmung wach. Höhepunkt der Veranstaltung war in diesem Jahr der Sketch Otto und Erna im Theater von Petra Braasch und Elfie Klaudky. Das vielfältige Programm wurde durch eine Mundartgeschichte von Sven Kasper ergänzt, sodass sich die Teilnehmer mit dem Vorstand am Ende über den kurzweiligen Nachmittag freuen konnten. Ortsvorsitzender Baumeister dankte ganz besonders den unermüdlichen Helfern bei der Landessammlung, den vielfältigen Veranstaltungen des Jahresplanes und vor allem den Kinder und Jugendlichen des Ortsvereins für ihre Arbeit. Zum Abschluss wünschte er allen Teilnehmern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2011.


Herunterladen ppt "Seniorennachmittag AWO OV Heilsbronn Am Samstag trafen sich Mitglieder und Freunde der Arbeiterwohlfahrt OV Heilsbronn zum Seniorennachmittag.Unter dem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen