Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mein Ziel ist es, an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teilzunehmen und im Kajak Zweier über die 1000m Distanz zu gewinnen. Der erste Schritt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mein Ziel ist es, an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teilzunehmen und im Kajak Zweier über die 1000m Distanz zu gewinnen. Der erste Schritt."—  Präsentation transkript:

1

2 Mein Ziel ist es, an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teilzunehmen und im Kajak Zweier über die 1000m Distanz zu gewinnen. Der erste Schritt ist gemacht: Bei der Weltmeisterschaft im August diesen Jahres in Mailand/Italien haben mein Partner Marcus Groß und ich den 1. Platz im Kajak Zweier über 1000m erzielt. Damit ist der erste Teil der Qualifikation zur Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro erreicht. Nationale Qualifikation muss ich mich auf der nationalen Rangliste/Qualifikation für das Nationalteam qualifizieren, indem ich eine Top 10 Platzierung erreiche. Ziel Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 Mein Ziel und der Weg dahin

3 Persönliches Geboren in Bonn 2007 Mit 13 Jahren Einzug in das Sportinternat Essen Erste Rennen im Kanu-Rennsport 2010 Abschluss „Mittlere Reife“ Erste internationale Erfolge im Kanu-Rennsport 2012 Beginn der Ausbildung bei der Bundespolizei Sportschule Kienbaum 2013 Aufnahme in das Herren Nationalteam im Kanu-Rennsport Erster Weltmeistertitel im Kajak Zweier über 1000m 2015 Zweiter Weltmeistertitel in Kajak Zweier über 1000m Der Kajak Zweier mit Max Rendschmidt und dem Olympia Teilnehmer Marcus Groß besteht seit Zusammen nehmen wir das Ziel „Rio“ in Angriff. Marcus Groß

4 In Weltcup in Kopenhagen EuroGames in Baku/ Aserbaidschan Weltmeisterschaft in Mailand President´s Cup, in Moskau Deutsche Meisterschaft in München Test Event in Rio Sportliche Highlights In Nationale Qualifikation 2. Nationale Qualifikation Termine noch nicht bekannt Weltcup in Duisburg Weltcup in Racice/Tschechien Europameisterschaft in Moskau Olympische Spiele in Rio de Janeiro

5 Internationale Erfolge 2015 Weltmeisterschaft in Mailand/Italien 1. Platz im Kajak Zweier über 1000m EuroGames in Baku/AZE 2. Platz im Kajak Zweier über 1000m Europameisterschaft in Racice/ Tschechien 1. Platz im Kajak Zweier über 1000m 1. Platz im Kajak Zweier über 500m Weltcup in Duisburg 1. Platz im Kajak Zweier über 1000m 1. Weltcup in Kopenhagen 1. Platz in Kajak Zweier über 1000m 2014 Europameisterschaft in Brandenburg a.d. Havel 1.Platz im Kajak Zweier über 1000m in Weltbestzeit Weltcup in Racice/Tschechien 1. Platz im Kajak Zweier über 1000m 2. Platz im Kajak Zweier über 500m Weltcup in Szeged/Ungarn 2. Platz im Zweier über 1000m 3. Platz im Zweier über 500m 2013 Weltmeisterschaft in Duisburg 1. Platz im Kajak Zweier über 1000m Europameisterschaft in Montemor-o-Velho/Portugal 1. Platz im Kajak Zweier über 1000m 1. Platz im Kajak Zweier über 500m Weltcup in Racice/ Tschechien 1. Platz im Kajak Zweier über 1000m

6 2012 U23 Europameisterschaft in Montemor-o-Velho/Portugal 1. Platz im Kajak Zweier über 1000m 3. Platz im Kajak Zweier über 500m Weltcup in Moskau/Russland 1. Platz im Kajak Zweier über 1000m 1. Platz im Kajak Zweier über 500m 2011 Junioren Weltmeisterschaft in Brandenburg 1. Platz im Kajak Zweier über 1000m 2. Platz im Kajak Einer über 1000m 2010 Junioren Europameisterschaft in Moskau/Russland 2. Platz im Kajak Vierer über 1000m 3. Platz im Kajak Einer über 1000m Nationale Erfolge Auszeichnungen Seit 2009 bis heute wurde ich 2011 Eliteschüler der Stadt Essen 12 mal Deutscher Meister 2015 Sportehrenmedaille des Landes NRW 11 mal Vize Deutscher Meister und 2015 Sportler des Monat Mai in Bonn 4 mal Dritter 2015 Sportler des Monats Juni in Bonn

7 Faszination Kanu-Rennsport In dieser Sportart gibt es die beiden Disziplinen Kajak (sitzend mit Doppelpaddel) und Canadier (kniend mit Stechpaddel) siehe Fotos. Mit 1, 2 oder 4 Personen muss schnellstmöglich eine Distanz von 200, 500 und 1000m zurückgelegt werden. Maximal 9 Boote starten nebeneinander Mann gegen Mann, oder Team gegen Team. Neben den allgemeinen Fähigkeiten, wie Kraft, Ausdauer, Durchhaltevermögen und Leistungsbereitschaft kommt es in den Mannschaftsbooten vor allem auch auf Teamfähigkeit, Rhythmusgefühl, Harmonie und koordinative Fähigkeiten an. Mich fasziniert an dieser Sportart besonders das Zusammenspiel von Kraft, Dynamik, Technik und Willensstärke, welches am Ende über Erfolg oder Misserfolg entscheidet. Mein Sport

8 In den Medien https://www.youtube.com/watch?v=EJjBrv9uSxg Europameisterschaft 2014 in Brandenburg Das Rennen von Max Rendschmidt ab der 8:45 min. im Video Weltmeisterschaft 2013 in Duisburg Das Rennen über 1000m von Beginn an und das Interview ab 0:15 min. https://www.youtube.com/watch?v=VYnH9rBhn3Y https://www.youtube.com/watch?v=aDeJn7gxpIc Videos: Die Zeitangaben geben den Beginn des Beitrages über mich ab der jeweiligen Minute im Video an. Europameisterschaft Racice/CZE 2015 Das Rennen im Kajak Zweier über 1000m https://www.youtube.com/watch?v=RbqEmHD1004 https://www.youtube.com/watch?v=t7AELipbb6A Europameisterschaft Racice /CZE 2015 Das Rennen im Kajak Zweier über 500m GA-Sportler des Monats Mai 2015 in Bonn https://www.youtube.com/watch?v=z3K6iQtDXPQ

9 Print :

10

11

12 Kontakt: Push a product GmbH & Co. KG Ansprechpartner: Marco Picado Rheinblickstraße Rheinbreitbach Telefon: 0221/


Herunterladen ppt "Mein Ziel ist es, an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teilzunehmen und im Kajak Zweier über die 1000m Distanz zu gewinnen. Der erste Schritt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen