Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Muster zum Erstellen einer Abfrage mit der interaktiven Datenbank.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Muster zum Erstellen einer Abfrage mit der interaktiven Datenbank."—  Präsentation transkript:

1

2 Muster zum Erstellen einer Abfrage mit der interaktiven Datenbank

3 Klicken Sie zunächst wie unten dargestellt auf freie Auswahl

4 Anschließend wählen Sie per Klick das Sachgebiet aus. Sie können aber auch mit Region oder Zeitbezug anfangen!

5 Per Klick auf das Dropdown-Feld erhalten Sie eine Auswahl der möglichen Statistiken

6 Wählen Sie anschließend ein Wertmerkmal aus. Auch hier erhalten Sie über das Dropdown-Feld eine Übersicht der möglichen Merkmale.

7 Anschließend können Sie die Wertspalte nach weiteren Ausprägungen untergliedern (nicht immer möglich).

8 Die beiden letzten Schritte können Sie für weitere Merkmale wiederholen, indem Sie auf Wertspalte hinzufügen klicken.

9 Gehen Sie nun zum Punkt Region und treffen Sie Ihre Auswahl, indem Sie den Punkt markieren. Sofern die Daten auf Kreisebene vorliegen, können Sie alle oder gezielt einen Kreis wählen (in diesem Beispiel nicht).

10 Dann können Sie den Zeitraum auswählen. Dazu entweder alle oder ausgewählte Jahre markieren.

11 Wenn Sie mit Ihrer getroffenen Auswahl fertig sind, erhalten Sie beim Klick auf tabellarische Darstellung die Tabelle angezeigt. Sie können Ihre Auswahl jederzeit korrigieren oder anpassen.

12 Über die erweiterten Funktionen können Summenzeilen ein- oder ausgeblendet werden. Außerdem können über die Funktion Transponieren Zeilen und Spalten getauscht werden.

13 Unten wird eine transponierte Tabelle gezeigt. Sie können nun noch eine grafische Darstellung auswählen oder die Tabelle ausdrucken. Dazu empfiehlt sich die Druckversion (siehe Kennzeichnung).

14 Viel Erfolg bei Ihrer Recherche im Statistischen Landesamt


Herunterladen ppt "Muster zum Erstellen einer Abfrage mit der interaktiven Datenbank."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen