Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sie werden ihre Ewigkeit in der Hölle verbringen, weil... … Sie für Gott keine Zeit haben bzw. Ihre Ruhe haben wollen. und hat im Voraus verordnete Zeiten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sie werden ihre Ewigkeit in der Hölle verbringen, weil... … Sie für Gott keine Zeit haben bzw. Ihre Ruhe haben wollen. und hat im Voraus verordnete Zeiten."—  Präsentation transkript:

1 Sie werden ihre Ewigkeit in der Hölle verbringen, weil... … Sie für Gott keine Zeit haben bzw. Ihre Ruhe haben wollen. und hat im Voraus verordnete Zeiten und die Grenzen ihres Wohnens bestimmt, damit sie den Herrn suchen sollten, ob sie ihn wohl umhertastend wahrnehmen und finden möchten; und doch ist er ja jedem Einzelnen von uns nicht ferne; denn »in ihm leben, weben und sind wir«, Apostelgeschichte 17,27-18 … Sie unreflektiert Meinungen über Gott und die Bibel übernehmen, ohne nachzuforschen. In der Bibel sind viele Widersprüche. Die Bibel ist verfälscht. Die Bibel ist nicht zeitgemäß. … Es zwar einen Gott gibt, weil es ja irgendwas geben muss, aber man ja nicht sicher sein kann. usw. Diese aber waren edler gesinnt als die in Thessalonich und nahmen das Wort mit aller Bereitwilligkeit auf; und sie forschten täglich in der Schrift, ob es sich so verhalte. Apostelgeschichte 17,11 Die Worte des Herrn sind reine Worte, … Du, o Herr, wirst sie bewahren, wirst sie behüten vor diesem Geschlecht ewiglich! Psalm 12,7-8 … Gott Ihnen wurscht ist.Gott schaut vom Himmel auf die Menschenkinder, um zu sehen, ob es einen Verständigen gibt, einen, der nach Gott fragt. Psalm 53,3 Mehr Gründe aus Österreich, in die Hölle zu gehen:

2 Sie werden Ihre Ewigkeit im Feuersee verbringen, weil... … Sie lieber einer Tradition folgen statt der Bibel: Des hamma imma scho so gmocht. Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Und warum übertretet ihr das Gebot Gottes um eurer Überlieferung willen? Matthäus 15,3 … Ihr Familienleben Ihnen wichtiger ist, weil Ihnen eine Scheidung reicht. Wer Vater oder Mutter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert; und wer Sohn oder Tochter mehr liebt als mich, der ist meiner nicht wert. Matthäus 10,37 … Sie sich im Alter nicht mehr ändern wollen, weil man einen alten Baum nicht verpflanzt oder schon zu alt dafür ist. wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden. Markus 16,16 … Sie die heuchlerische Staatsreligion und korrupte Sekten als Ausrede vorgeben, dass es entweder keinen Gott geben könne oder dieser ungerecht sei. Alles nun, was sie euch sagen, dass ihr halten sollt, das haltet und tut; aber nach ihren Werken tut nicht, denn sie sagen es wohl, tun es aber nicht. Matthäus 23,3 weitere Ausreden für ewiges Entsetzen:

3 EWIGES ENTSETZEN WARTET AUF SIE, WEIL... … Sie nicht über Gott und Sein Wort nachdenken wollen, weil Sie eh schon so viel zum Denken haben. … denn sein (Gottes) unsichtbares Wesen, nämlich seine ewige Kraft und Gottheit, wird seit Erschaffung der Welt an den Werken durch Nachdenken wahrgenommen, sodass sie keine Entschuldigung haben. Römer 1:20 … Sie eh schon eine Religion haben und diese auch nicht wechseln wollen. Und die Welt vergeht und ihre Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit. 1.Johannes 2,17 … Die Hölle eine Erfindung der Menschen ist.Dann wird er auch sagen zu denen zur Linken: Gehet hin von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln! Matthäus 25,41 und noch ein paar ausreden um vor gottes gericht nicht zu bestehen:

4 Sie werden nicht vor gottes gericht bestehen, weil... … Sie aufgrund persönlicher Schicksalsschläge von Gott enttäuscht sind. Und er sprach: Nackt bin ich aus dem Leib meiner Mutter gekommen; nackt werde ich wieder dahingehen. Der Herr hat gegeben, der Herr hat genommen; der Name des Herrn sei gelobt! Hiob 1,21 … Sie Karriere machen wollen oder überhaupt Wichtigeres zu tun haben. … Sie bequem und gemütlich durchs Leben gehen wollen - halt das Leben genießen. … Sie ein Positivdenker sind. Wohlan nun, die ihr sagt: Heute oder morgen wollen wir in die und die Stadt reisen und dort ein Jahr zubringen, Handel treiben und Gewinn machen und doch wisst ihr nicht, was morgen sein wird! Denn was ist euer Leben? Es ist doch nur ein Dunst, der eine kleine Zeit sichtbar ist; danach aber verschwindet er. Stattdessen solltet ihr sagen: Wenn der Herr will und wir leben, wollen wir dies oder das tun. Jakobus 4,13-15 … sogenannte gute gründe, in den feuersee geworfen zu werden:

5 Sie werden in den feuersee geworfen, weil... … Sie meinen, dass Gott sicher niemanden in die Hölle wirft, weil er ja angeblich ein Gott der Liebe ist. … Die Hölle nur Angstmache ist. … Sie wissen, dass es einem/einer kürzlich Verstorbenen jetzt besser geht. Und ich sah die Toten, Kleine und Große, vor Gott stehen, und es wurden Bücher geöffnet, und ein anderes Buch wurde geöffnet, das ist das Buch des Lebens; und die Toten wurden gerichtet gemäß ihren Werken, entsprechend dem, was in den Büchern geschrieben stand. Und wenn jemand nicht im Buch des Lebens eingeschrieben gefunden wurde, so wurde er in den Feuersee geworfen. Offenbarung 20, 12 und 15 zum schluss noch ein auszug österreichischer ausreden für ewige qual:

6 Wenn Sie all das Schreckliche vermeiden wollen, klicken Sie hier!hier Sie werden in der Hölle ewig gequält, weil... … Sie Gott akzeptiert wie Sie sind und es angeblich versteht, wenn Sie nicht tun wollen was Er Ihnen in Seinem Wort zeigt. Es ist dir gesagt, o Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert: Gottes Wort halten, Liebe üben und demütig wandeln mit deinem Gott? Micha 6,8 … Sie das, was nach dem Tod kommt verdrängen. Des waas kaaner! Es is no kaner zruck kumman. Das werden wir dann eh sehen. Und so gewiss es den Menschen bestimmt ist, einmal zu sterben, danach aber das Gericht, Hebräer 9,27 Der Reiche aber starb auch und ward begraben. Als er nun in der Hölle und in der Qual war, … Lukas 16,23-24 … Sie gegen alles versichert sind, nur nicht gegen das, was nach dem Tod kommt. Der Weg des Lebens geht überwärts für den Klugen, auf dass er meide die Hölle unterwärts. Sprüche 15,24 Wenn Sie wissen wollen, was die Bibel noch über die hölle zu sagen hat, klicken sie auf hölle in der schrift!hölle in der schrift! IMMER NOCH SKEPTISCH? Hier noch ein abschliessend er gedanke abschliessend er gedanke für sie...

7 Sie nehmen diese warnung also nicht ernst und wollen weiter die wahrheit verdrängen und die Hölle hölle sein lassen. Wie stehen die chancen, dass es keinen gott, keine hölle und kein ewiges Gericht gibt? Entweder es gibt dies alles oder nicht. Die chancen sind 50 : 50. Welch ein leichtfertiges spiel mit ihrer ewigkeit auf das sie sich da einlassen. Es ist wie russisches roulette mit drei patronen statt einer. Bedenken sie das, wenn sie sich jetzt mildlächelnd von unserer website verabschieden und den herrgott einen guten mann sein lassen. Berühmte letzte Worte: Sir Thomas Scott, einst Präsident des Englischen Unterhauses sagte: "Bis zu diesem Zeitpunkt dachte ich, dass es weder Gott, noch Hölle gibt. Jetzt weiß und fühle ich, dass es beides gibt und ich bin dem Verderben ausgeliefert, durch das gerechte Urteil des Allmächtigen." Sir Francis Newport, Oberhaupt des Englischen Klubs der Ungläubigen sagte zu denen, die um sein Sterbebett versammelt waren: "Erzählt mir nicht, dass es keinen Gott gibt, denn ich weiß, dass es einen gibt und dass ich in seiner zornigen Gegenwart bin! Ihr braucht mir nicht zu sagen, dass es keine Hölle gibt, denn ich fühle meine Seele wie sie schon in ihre Feuer gleitet! Ihr Erbärmlichen, hört auf mit eurem eitlen Gerede, dass es Hoffnung für mich gibt! Ich weiß, dass ich für immer verloren bin". David Hume, der Atheist, schrie: "Ich stehe in Flammen"! Seine Verzweiflung war eine schreckliche Szene. Voltaire, der berühmte Skeptiker, starb einen schrecklichen Tod. Seine Krankenschwester: "Für alles Geld in Europa möchte ich nicht nochmals einen Ungläubigen sterben sehen! Die ganze Nacht lang schrie er um Vergebung." zurück

8 DIE HÖLLE in der schrift (gr. γέεννα Gehenna; hebr. שׁאל שׁאול Scheol) auch Totenreich, tiefste Grube, ewiges Verderben, Qual, Feuersee, Abgrund, ewiges Feuer …, die Gott nicht anerkennen, und an denen, die dem Evangelium unseres Herrn Jesus Christus nicht gehorsam sind. Diese werden Strafe erleiden, ewiges Verderben, … 2.Thess. 1,8-9 … als dass dein ganzer Leib in die Hölle geworfen wird. Matthäus 5,29 und in die Hölle fährst, in das unauslöschliche Feuer, … Markus 9,43 Das Totenreich liegt enthüllt vor Ihm (Gott), und der Abgrund hat keine Decke. Hiob 26,6 bis in die unterste Hölle … 5.Mose 32,22 Die Gottlosen müssen ins Totenreich hinabfahren, alle Heidenvölker, die Gott vergessen. Psalm 9,18 die Fesseln der Hölle umschlangen mich … 2.Samuel 22,6 Ihr Schlangen! Ihr Otterngezücht! Wie wollt ihr dem Gericht der Hölle entgehen? Matthäus 23,33 Und ich (JESUS) habe die Schlüssel des Totenreiches und des Todes. Offenbarung 1,18 … fürchtet vielmehr den (Gott), der Seele und Leib verderben kann in der Hölle! Matthäus 10,28 auch Macht besitzt, in die Hölle zu werfen! Ja, ich sage euch, den (Gott) fürchtet! Lukas 12,5 Denn wenn Gott die Engel nicht verschonte, die gesündigt hatten, sondern sie in Fesseln der Finsternis in den Abgrund warf, um sie zum Gericht aufzubewahren, 2.Petrus 2,4 … die Hölle den Schlund weit aufgesperrt und den Rachen aufgetan ohne Maß, daß hinunterfahren beide, ihre Herrlichen und der Pöbel, ihre Reichen und Fröhlichen; Jesaja 5,14 Gehet hin von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln! Matthäus 25,41 denn ich leide Pein in dieser Flamme! Lukas 16,24 Die Feiglinge aber und die Ungläubigen und mit Gräueln Befleckten und Mörder und Unzüchtigen und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner ihr Teil wird in dem See sein, der von Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod. Offenbarung 21,8 … und der Tod und das Totenreich gaben die Toten heraus, die in ihnen waren; und sie wurden gerichtet, ein jeder nach seinen Werken. Und der Tod und das Totenreich wurden in den Feuersee geworfen. Das ist der zweite Tod. Offenb. 20,13-14 Ins Totenreich hinabgestürzt ist deine Pracht, das Rauschen deiner Harfen; Maden werden dein Lager sein und Würmer deine Decke. Jesaja 14,11 Ja, zur Hölle fährst du, zur tiefsten Grube. Jesaja 14,15 Das FEGEFEUER wurde zum ersten Mal von Papst Gregor dem Großen 593 n.Chr. festgelegt und vom Konzil in Florenz (1435 n.Chr.) als Glaubens- dogma verkündet. Die katholische Institution gründet ihre Erfindung vom Fegefeuer auf einen Vers in einem apokryphischen Buch (2.Makkabäer 12,43-45), das nicht zur Bibel zählt. In der Bibel selbst findet sich kein einziger Hinweis auf das Fegefeuer. zurück


Herunterladen ppt "Sie werden ihre Ewigkeit in der Hölle verbringen, weil... … Sie für Gott keine Zeit haben bzw. Ihre Ruhe haben wollen. und hat im Voraus verordnete Zeiten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen