Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klimatische Vielfalt Österreichs. Was versteht man unter WETTER? Als Wetter bezeichnen wir den Zustand der Lufthülle an einem bestimmten Ort und zu einer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klimatische Vielfalt Österreichs. Was versteht man unter WETTER? Als Wetter bezeichnen wir den Zustand der Lufthülle an einem bestimmten Ort und zu einer."—  Präsentation transkript:

1 Klimatische Vielfalt Österreichs

2 Was versteht man unter WETTER? Als Wetter bezeichnen wir den Zustand der Lufthülle an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit. Was versteht man unter KLIMA? Das Klima ist das durchschnittliche Wetter in einem Gebiet über eine längere Zeit hinweg.

3 Die 4 Klimaregionen in Österreich heißen:

4 Was sind die Kennzeichen des alpinen Klimas und wo ist es vorherrschend? Vorherrschend in den Alpen Das Alpine Klima ist durch häufige Niederschläge, kürzere Sommer und längere Winter gekennzeichnet.

5 Was sind die Kennzeichen des mitteleuropäischen Übergangsklimas und wo ist es vorherrschend? Vorherrschend nördlich der Alpen (N und NW Österreichs) Im atlantischen Übergangsklima regnet es häufig. Die Sommer sind nicht so heiß und die Winter nicht so kalt. Der Einfluss des Atlantiks ist spürbar.

6 Was sind die Kennzeichen des illyrischen Klimas und wo ist es vorherrschend? Das illyrische Klima ist durch warme trockene Sommer gekennzeichnet. Der Einfluss des Mittelmeeres ist spürbar. Vorherrschend im S und SO Österreichs

7 Was sind die Kennzeichen des pannonischen Klimas und wo ist es vorherrschend? Im pannonischen Klima regnet es selten, die Sommer sind heiß und die Winter kalt. Der Einfluss des Meeres ist kaum spürbar. Vorherrschend im O + NO Österreichs

8 Klimatische Besonderheiten: Was ist eine Wetterscheide? Eine Wetterscheide ist eine markante klimatische Trennlinie. Meist sind hohe Gebirge Wetterscheiden. So kann es z.B. nördlich des Pass Luegs regnen, während im Süden die Sonne scheint.

9 Klimatische Besonderheiten: Was versteht man unter Föhn? Der Föhn ist ein warmer trockener Fallwind, der nördlich (Nordföhn) und südlich der Alpen (Südföhn) auftritt.

10 Klimatische Besonderheiten: Was versteht man unter einer Inversion? Inversion bedeutet Temperaturumkehr, d. h. es ist auf den Bergen wärmer als im Tal. Eine zähe Nebeldecke liegt über den Becken und Tälern und verhindert, dass die Sonne die Luft unter dem Nebel erwärmt. Dort bildet sich ein Kältesee, während über dem Nebel strahlender Sonnenschein herrscht.

11 ENDE


Herunterladen ppt "Klimatische Vielfalt Österreichs. Was versteht man unter WETTER? Als Wetter bezeichnen wir den Zustand der Lufthülle an einem bestimmten Ort und zu einer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen