Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Feng Shui …viel zu wirkungsvoll, um es zu ignorieren! Hans-Georg Strunz Dipl. Qi-MAG Feng Shui-Berater, Dipl.- Ing. Elektrotechnik www.fengshui-center.ch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Feng Shui …viel zu wirkungsvoll, um es zu ignorieren! Hans-Georg Strunz Dipl. Qi-MAG Feng Shui-Berater, Dipl.- Ing. Elektrotechnik www.fengshui-center.ch."—  Präsentation transkript:

1 Feng Shui …viel zu wirkungsvoll, um es zu ignorieren! Hans-Georg Strunz Dipl. Qi-MAG Feng Shui-Berater, Dipl.- Ing. Elektrotechnik Feng Shui Center Baden-Brugg

2 Was ist (eigentlich) Feng Shui ? Feng = Wind Shui = Wasser

3 Chi – Qi Die physische Kraft ist Luft und Nahrung. Die geistige Kraft ist Chi.

4 Lebenseinflüsse Erdstrahlen Umweltfaktoren Kosmische Einflüsse Lebensweise

5 Grundstücksformen

6

7 Überlegungen vor dem Start Jedes Haus hat ein Vorne und ein Hinten Ist die Haustüre vorne? Ist der Sitzplatz vorne? Wo platziere ich… Haustüre Garten Garage Parkplatz Teich …

8 Überlegungen vor dem Start Wie viel Platz lasse ich wo rund ums Haus? In welche Himmelsrichtung soll das Haus ausgerichtet sein? - Wo sind meine Räume zum Leben? - Wo sind die anderen Räume?

9 Giftpfeile

10 Prisma-Haus in Frankfurt

11 Hong Kong

12 Scharfe Kanten, spitze Ecken …sind auch Giftpfeile

13 Formen im Feng Shui

14 Günstige Hausform

15 Die Vielfalt von Hausformen

16 Anpassung an das Haus

17 Das 3 Türen BaGua

18 Der 1. Entwurf des neuen Hauses Der Eingangsbereich - Vor der Vordertüre sollte ein grösserer Platz oder eine gute Aussicht sein, niemals eine hohe Wand. - Vor der Türe sollte man einen Ausblick von 180 Grad haben. - Hinter der Vordertür soll kein langer, schmaler Gang kommen, sondern ein nicht zu kleiner symmetrischer Raum. - Wenn man hereinkommt, sollte man nicht gleich auf die Bad- / Toilettentüre, Treppe oder einen Spiegel stossen.

19 Der Eingangsbereich - Die Türe sollte durch einen Vorraum direkt in den Wohnbereich führen und am Ende nicht direkt auf Fenster, eine Balkontüre oder einen offenen Kamin stossen. - Ein Einfamilienhaus sollte keine Doppeltüre haben. - Falls die Türe höher liegt, sollten nicht 2 Treppen von 2 Seiten zu ihr führen. - Der Eingangsbereicht sollte farblich in die Umgebung passen. Der 1. Entwurf des neuen Hauses

20 Die Formen-Lehre

21 Die ideale Wohnstätte Energiefluss

22 Der 1. Entwurf des neuen Hauses Platzierung von Türen und Fenstern - Nie in die Hausecken - Nie bis ganz an die Ecken, immer noch etwas Wand lassen (mind. 50 cm) - Nie genau an der gegenüberliegenden Wand sondern versetzt zur Türe - Jedes Haus braucht eine Vordertüre und eine Hintertüre - Die Vordertüre darf nicht kleiner sein als die Hintertüre

23 Der 1. Entwurf des neuen Hauses Platzierung von Türen und Fenstern - Die Türe sollte nicht verwinkelt um die Ecke führen. - Es sollten auch nicht mehr als 3 Stufen zum Haupteingang führen. - Die Türe sollte auch nicht viel tiefer oder höher als die Strasse liegen. - Die Türen und Fenster sollten auch noch gute Feng Shui Masse haben. - Wenn Unterteilungen bei Fenster und Türen, dann symmetrische

24 Der Chi-Fluss im Haus/Zimmer Eingang Hintertür Eingang Hintertür X Eingang Hintertür X Eingang Hintertür

25 Der 1. Entwurf des neuen Hauses Die Aufteilung der Räume - Das Zentrum ist für den Zusammenhalt der Familie gedacht. Dort sollte ein Tisch stehen, wo die Familie gerne und oft zusammenkommt. - Ins Zentrum gehören keine Treppe, keine Toilette und keine gefangene Räume. - Die Wohnräume sollten Vorne zur guten Seite hinkommen. Das ist optimal nach den 8 Trigrammtypen im Feng Shui, entweder im SO oder SW bis W. - Für Details wäre jeweils ein Feng Shui Experte beizuziehen

26 Der 1. Entwurf des neuen Hauses Die Aufteilung der Räume - Schlafräume sollten in den ruhigeren, hinteren bzw. oberen Bereichen liegen. - Die Kellerräume sind nicht vorteilhaft zum Leben und Arbeiten. - Erker sind positiv, wenn sie nicht mehr als 1/3 der Hauswand einnehmen, eher rund sind und in positiven Bereichen liegen. Dort will man ja auch leben.

27 Welches Dach fürs neue Haus? Feuerhaus % Chi. Energie wird nach oben gezogen. Erdehaus % Chi max. 3 Stockwerke = gut Metallhaus % Chi. Beste Hausform, Energie bleibt bestehen Wasserhaus (Fabrik) 40 – 60 % Chi Holzhaus % Chi

28 Der Garten - Ein gutes Feng Shui Haus hat auch eine Umgebung. Der Garten ist die nächste Umgebung, die man sich meist selbst einrichten kann. - Ein Feng Shui Garten hat ca. 3 Höhenlevels, die Berge und Täler repräsentieren.

29 Der Garten Wir können Wasser, Steine, Pflanzen und viele Bereiche in den Garten bringen: - Platz zum Sitzen und Entspannen, Essen, Grillieren - Platz zum Spielen für die Kinder - Platz zum Lesen, Meditieren und die Ruhe geniessen - Platz für Obst und Gemüse - Platz um die Schönheit der Natur zu geniessen - Platz für Sport, Freizeit, Schwimmen

30 Der Garten

31 Das Land, auf dem unser Haus steht! Die Erde ist entstanden in Millionen von Jahren und hat sich laufend verändert. Das ist ein natürlicher Vorgang. - Die Alpen sind entstanden durch Faltung; - Öl ist entstanden durch Meerestiere, die unter der Erde verrotteten; - Kohle ist entstanden durch Wälder, die unter der Erde verrotteten; - Unterirdische Wasserläufe bildeten Wasseraderenergien, die nach oben wirken; - Verschiedene Erdschichten prallen aufeinander und kreieren Erdverwerfungen; - Unterirdische Höhlen, Tropfsteinhöhlen wirken energetisch und spiralförmig nach oben.

32 Das Land, auf dem unser Haus steht! Die Erde ist nicht jungfräulich. Es gibt Menschen seit Millionen von Jahren. Was haben sie getrieben? Das sind unnatürliche Vorgänge, die auf uns wirken. Was war früher einmal dort, wo wir heute unser Haus bauen... - Ein Friedhof mit Grabstätten, Massengräbern - Ein Königsgrab - Ein kriegerisches Schlachtfeld - Eine Arena oder ein Schauplatz der Römer, Kelten, Vikinger… - Ein Galgenhain, eine Hinrichtungsstätte - Ein Ritualplatz, eine Opferstätte (z.B. Stonehenge) - Ein Schuttplatz mit oder ohne Gifte All das ist energetisch in Mutter Erde gespeichert und wir spüren das meist unbewusst.

33 Energiemessung

34 Rituale, Richtfest, Einweihung

35 Ein Richtfest sollte unbedingt gefeiert werden! Ein Bau- und Einzugsritual sowie ein Reinigungsritual sollte unbedingt durchgeführt werden.

36


Herunterladen ppt "Feng Shui …viel zu wirkungsvoll, um es zu ignorieren! Hans-Georg Strunz Dipl. Qi-MAG Feng Shui-Berater, Dipl.- Ing. Elektrotechnik www.fengshui-center.ch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen