Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein paar Gedanken… Man weiß selten, was Glück ist, aber man weiß meistens, was Glück war.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein paar Gedanken… Man weiß selten, was Glück ist, aber man weiß meistens, was Glück war."—  Präsentation transkript:

1

2 Ein paar Gedanken…

3 Man weiß selten, was Glück ist, aber man weiß meistens, was Glück war.

4 Jeder Mensch wird als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.

5 Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel. Konfuzius

6 Die Zeit heilt keine Wunden, nur mit der Zeit gewöhnst du dich an den Schmerz!

7 Es ist besser, für das, was man ist, gehasst, als für das, was man nicht ist, geliebt zu werden. André Gide

8 Willst du wissen, wer du warst, so schau, wer du bist. Willst du wissen, wer du sein wirst, so schau, was du tust. (Buddha)

9 Je mehr wir wissen, um so tiefer schweigen wir und um so hoffnungsloser vereinsamen wir. José Ortega y Gasset

10 Karriere ist etwas Herrliches, aber man kann sich nicht in einer kalten Nacht an ihr wärmen. Marilyn Monroe

11 Trost und Rat sind oft die Abwehr eines Nichtbetroffenen gegen das Leid eines Betroffenen. Marcuse

12 Für ein Schiff das seinen Hafen nicht kennt, ist jeder Wind richtig!

13 Im Unglück lernt man sich selbst am besten kennen, weil man nicht mehr durch Freunde abgelenkt wird. Samuel Johnson

14 Wenn überhaupt keine Winde wehen, hat sogar der Wetterhahn auf dem Turm Charakter

15 Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, daß man an seiner Stelle lügen würde. Henry Louis Mencken

16 Zu glauben ist schwer, nichts zu glauben ist unmöglich. Victor Hugo

17 Wenn wir jung sind, gelten alle Gedanken der Liebe. Im Alter gilt alle Liebe den Gedanken...! Albert Einstein


Herunterladen ppt "Ein paar Gedanken… Man weiß selten, was Glück ist, aber man weiß meistens, was Glück war."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen