Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Case Study Christina Kühr, Isabell Jahn, Benjamin Otto E120247IB; E120164IB; E120151IB.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Case Study Christina Kühr, Isabell Jahn, Benjamin Otto E120247IB; E120164IB; E120151IB."—  Präsentation transkript:

1

2 Case Study Christina Kühr, Isabell Jahn, Benjamin Otto E120247IB; E120164IB; E120151IB

3 1. Verteilung der Cluster in Europa 2. Automotive Sweden 3. Centrope 1.BMW AG 2.Daimler AG 3.Volkswagen AG 1.Marken 2.Zahlen, Daten, Fakten 4. Cluster Sachsen

4 Centrope Automotive Sweden

5  Lage: um Provinz von Västra Götaland  Jeder 3. Job ist abhängig vom Cluster  Fahrzeuge jährlich  50% der weltweit führenden Zulieferer mit Zweigstellen vor Ort Tripple- Helix

6  OEMs

7  VOLVO Group ◦ MA ◦ 18 Produktionsstandorte ◦ LKW, Busse, Baumaschinen, Boote  VOLVO Personvagnar AB ◦ MA ◦ 1999 an Ford verkauft ◦ Ausschließlich PKW ◦ Umsatz: 13,2 Mrd. EURO

8  10 Automobilhersteller im Radius von 300km um Wien  5% der weltweiten Automobilproduktion  Besteht aus 22 Clustern  300 Mitglieder, davon 70% KMU + 4 OEM  Volkswagen, BMW, Mercedes, Opel, Citroen, Peugeot  MA  60 Universitäten

9

10  BMW AG ◦ MA ◦ Umsatz: Mio. € ◦ 30 Produktionsstandorte in 14 Ländern ◦ Marken: MINI, Rolls Royce ◦ 2 Mio. Auslieferungen pro Jahr

11  Daimler AG: ◦ MA ◦ Umsatz: Mio. € ◦ Marken: Mercedes Benz, Daimler Trucks, Freightliner ◦ 2,5 Mio. Auslieferungen pro Jahr

12  Volkswagen AG ◦ Marken:

13  Volkswagen

14

15

16 ◦ MA ◦ Umsatz: Mio € ◦ Auslieferungen: ◦ 107 Fertigungsstätten in 27 Ländern ◦ Produktion von Fahrzeugen pro Tag

17  Volkswagen

18 Beste Supplier der VW AG

19  Volkswagen

20 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Case Study Christina Kühr, Isabell Jahn, Benjamin Otto E120247IB; E120164IB; E120151IB."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen