Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentiert die Entstehung und ein Filmbeispiel. Walter Elias Disney „Märchenonkel der Nation“ Gründer von Walt Disney Productions Wurde am 5. Dezember.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentiert die Entstehung und ein Filmbeispiel. Walter Elias Disney „Märchenonkel der Nation“ Gründer von Walt Disney Productions Wurde am 5. Dezember."—  Präsentation transkript:

1 Präsentiert die Entstehung und ein Filmbeispiel

2 Walter Elias Disney „Märchenonkel der Nation“ Gründer von Walt Disney Productions Wurde am 5. Dezember 1901 in Chicago geboren Starb am 15. Dezember 1966 in Los Angeles US-amerikanischer Filmproduzent  produzierte Naturfilme und Zeichentrickfiguren War einer der prägenden und meistgeehrten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts

3 Entwicklung von Disney 1923 ging Disney nach Los Angeles  produzierte erste Trickfilme 1927 wurde Mickey Maus von Iwerks geschaffen  somit gelang der Durchbruch Bildern wurden Ton- und Musikeffekte hinzugefügt  Weltsensation. neue Animationstechniken 1932 erste Technicolor-Film (natürlich wirkenden Farben) 1934 Donald Duck  eine der bekanntesten Disneyfiguren Disney arbeitete mit RKO Pictures zusammen Fernsehbeiträge in Farbe  Investitionen zahlten sich aus

4 Schneewitchen und die 7 Zwerge Ein Großwerk gelang Disney 1937 mit der Zeichentrick-Verfilmung von Schneewittchen und die sieben Zwerge Dafür bekamen sie einen Oscar sowie sieben Miniaturausgaben, welche für die 7 Zwerge stehen sollen 750 Künstler waren insgesamt an der Erschaffung dieses Klassikers beteiligt.  Großer Erfolg

5 Weitere Filmproduktionen Fantasia Pinocchio Dumbo Bambi  Walt Disney ernannte ihn später als seinen persönlichen Lieblingsfilm Diese ersten Erfolge sind noch heute die größten Klassiker Disneys In Deutschland kamen fast alle Filme erst ab 1950 ins Kino

6 Spiel- und Dokumentarfilme Nach Zweiten Weltkrieg  zahlreiche Abenteuerfilme: Cinderella Alice im Wunderland Dornröschen Dokumentarfilmen waren auch sehr erfolgreich  manche bekamen einen Oscar 1953 gelang es Walt Disney mit „Die Wüste lebt“ eine finanzielle und künstlerische Sensation zu leisten

7 Ehrungen und Auszeichnungen 800 verschiedenen Preisen und Auszeichnungen  Walt Disney ist einer der am häufigsten ausgezeichneten Persönlichkeiten in der Geschichte der Menschheit. Von diesen Auszeichnungen waren 26 Preise Oskars, wobei Disney 37 Nominierungen hatten 1932 Ehrenoscar für die Erschaffung der Micky Maus 1937 Ehrenoscar für Schneewittchen und die sieben Zwerge 1964  Mary Poppins, der erfolgreichste Disney-Spielfilm.  fünf Oscars

8 Disneyland Am 17. Juli 1955 eröffnete Walt Disney seinen ersten Vergnügungspark Disneylang in Los Angeles  es war eine Investitionen von 17 Millionen Dollar Heute gibt es Anlagen in Paris, Tokio und in Hong Kong.


Herunterladen ppt "Präsentiert die Entstehung und ein Filmbeispiel. Walter Elias Disney „Märchenonkel der Nation“ Gründer von Walt Disney Productions Wurde am 5. Dezember."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen