Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wichtige Fachausdrücke in C Variable: Eine Variable bezeichnet einen Speicherbereich, dessen Wert zur Laufzeit des Programms durch sog. Wertzuweisungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wichtige Fachausdrücke in C Variable: Eine Variable bezeichnet einen Speicherbereich, dessen Wert zur Laufzeit des Programms durch sog. Wertzuweisungen."—  Präsentation transkript:

1 Wichtige Fachausdrücke in C Variable: Eine Variable bezeichnet einen Speicherbereich, dessen Wert zur Laufzeit des Programms durch sog. Wertzuweisungen beliebig oft verändert werden kann.... Adresse: oxAEF0 Ganzzahl Reservierter Speicherbereich Deklartion: informiert den Compiler über: den Namen der Variablen. den Datentyp der Variablen. Variablenname Datentyp ; Ganzzahlínt; Bsp. in C++:

2 Wichtige Fachausdrücke in C Wertzuweisung: Einer deklarierten Variablen wird über den Operator = in C++ ein Wert zugewiesen. ; Wert Variabelenname = Ganzzahl = 5 ; Bsp. in C++:... Adresse: oxAEF0 Ganzzahl Reservierter Speicherbereich 5 ; Initialisierung: Deklaration und Wertzuweisung in einem Schritt nennt man Initialisierung. Variablenname Datentyp Wert = int y = 5 ;

3 Wichtige Fachausdrücke in C Konstante: Wird bei einer Variablendeklaration das Schlüsselwort const vorangestellt, muss eine Initialisierung erfolgen. Die Variable wird dann zu einer einer Konstanten, eine spätere Wertzuweisung ist nicht mehr möglich. Mit Initialisierung: const double PI = 3.14; Bsp: const double PI; PI = 3.14; Dies führt zu einer Fehlermeldung!!!!

4 Arbeitsauftrag: Sie haben sich die vorhergehende Folien aufmerksam durchgelesen ? ja nein Lesen Sie die Folien! Erklären Sie mit ihrem/ihrer Partner/-in die Begriffe Deklaration,Wertzuweisung, Initialisierung Dabei sollten sie: Den allgemeinen und den C++ spezifischen Syntaxaufbau angeben können. Bearbeiten Sie die nachfolgenden Aufgaben Besprechung Übung:

5 Aufgabe 1: Deklarieren Sie: - 2 unterschiedliche Variablen, die nur Ganzzahlen speichern können (Variablennamen: Ganzzahl1, Ganzzahl2;). - 2 unterschiedliche Variablen, die Fließkommazahlen speichern können (Variablennamen: Kommazahl1, Kommazahl2). Lassen Sie sich die Werte, die diese Variablen nach ihrer Deklaration haben, anzeigen ! Welche Werte sind das, und wie könnten diese Werte Zustande kommen? Vergleichen Sie auch mit ihren Nachbarn ! Lösen Sie die Programme zu zweit an einem Rechner, helfen Sie sich gegenseitig, auch den anderen Gruppen, wenn es Fragen gibt !!! In den nächsten Stunden sollen Sie diese Programme den anderen vorstellen. Wichtig dabei ist, dass Sie die Fachbegriffe bei Ihrer Präsentation richtig verwenden. Nutzen Sie die Möglichkeit der Dokumentation Ihrer Programme !

6 Übung: Aufgabe 2: Weisen Sie: - den 2 Variablen, die Ganzzahlen speichern können, eine Fließkomma- zahl zu (z.B und 5.123). Können Sie Ihr Programm ausführen ? Können Sie sich die Werte anzeigen lassen ? Können Sie die beiden Variablen direkt mit Fließkommazahlen initialisieren ? Was stellen Sie fest ?

7 Übung: Aufgabe 3: Weisen Sie: - den 2 Variablen, die Fließkommazahlen speichern können, Fließkomma- zahlen zu (z.B und ). Was passiert, wenn Sie folgenden Ausdruck programmieren ? Ganzzahl1 = Kommzahl1; Kommazahl2 = Ganzzahl2; Lassen Sie sich die Werte von Ganzzahl1 und Kommazahl2 anzeigen ! Was stellen Sie fest ?

8 Übung: Aufgabe 4: Initialisieren Sie: - die Variablen Ganzzahl1 mit dem Wert 23 und die Ganzzahl2 mit dem Wert 10. Programmieren Sie folgenden Ausdruck: Ganzzahl1 = Ganzzahl1 / Ganzzahl2 ; Lassen Sie sich den Wert von Ganzzahl1 anzeigen! Was stellen Sie fest ? Probieren Sie auch andere Zahlenkombinationen aus!

9 Übung: Aufgabe 5: Aus Ihrem Fachtext konnten Sie entnehmen, dass die Größe einer Variablen von ihrem Datentyp abhängig ist. Mit folgendem Ausdruck können Sie die Größe der Speicherbelegung eines Integerdatentyps herausfinden. Die Speicherbelegung wird in Bytes (1 Byte = 8 Bit ) ausgegeben. cout << "Speicherbelegung Integer = " << sizeof ( int ) << " Byte" << endl; Bestimmen Sie die Speichergröße eines Integerdatentyps ! Um die Größe der Speicherbelegung der Datentypen (char, bool, short, float, double) zu bestimmen, müssen Sie den Ausdruck verändern. An welcher Stelle kann das nur korrekt sein? (Ausprobieren !!!) Bestimmen Sie die Speichergröße der anderen Datentypen, und füllen Sie folgende Tabelle aus.

10 Übung: Datentyp: Speichergröße (Byte) Speichergröße (Bit) Zeichen: Ganzzahl: Fließkomma: char bool short int float double


Herunterladen ppt "Wichtige Fachausdrücke in C Variable: Eine Variable bezeichnet einen Speicherbereich, dessen Wert zur Laufzeit des Programms durch sog. Wertzuweisungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen