Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2. Weltkrieg und Nationalsozialismus in Karlsruhe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2. Weltkrieg und Nationalsozialismus in Karlsruhe."—  Präsentation transkript:

1 2. Weltkrieg und Nationalsozialismus in Karlsruhe

2 Gliederung Beginn der Diktatur Gleichschaltung Judenverfolgung Reichspogromnacht Widerstand Alltag während der NS-Zeit Luftkrieg Kriegsende und Eroberung Zerstörungen Bombenfunde Stolpersteine

3 Beginn der Diktatur NSDAP:45.089 Stimmen SPD:17.886 Stimmen KPD: 9.620 Stimmen Zentrumspartei:17.032 Stimmen Kampffront Schwarz-Weiß-Rot: 5.351 Stimmen Deutsche Volkspartei: 1.721 Stimmen Evangelischer Volksdienst: 1.543 Stimmen Deutsche Staatspartei: 1.821 Stimmen Deutsche Bauernpartei: 28 Stimmen Bauern- und Weingärtnerverband: 11 Stimmen Sozialistische Kampfgemeinschaft: 18 Stimmen

4 Gleichschaltung

5 Judenverfolgung

6 Reichspogromnacht Synagoge Kronenstraße Synagoge Karl-FriedrichstraßeSynagoge Kronenstraße nach der Reichspogromnacht

7 Widerstand Turnerstraße 41 Durmersheimerstraße 19 Hoffstraße 2

8 Alltag in der NS-Zeit

9 Luftkrieg 3. September 1942

10 Luftkrieg 6. Dezember 1942 Jahr 1943 In diesem Jahr blieb es in Karlsruhe mit den Luftangriffen relativ still Die Einwohner bereiteten sich auf weitere Angriffe vor

11 Luftkrieg 25. April 1944 HagsfeldRintheim 27. Mai 1944 Das Gottesauer Schloss und die Evangelische Stadtkirche wurden stark zerstört

12 Luftkrieg 27. September 1944 Schlimmster nicht vorhergesehener Luftangriff auf Karlsruhe 4. Dezember 1944 Ziel: Complete destruction, da Angriff am 27. September nicht die gewünschte Zerstörung brachte Ziel wurde nicht erreicht. Nach dem 2. Februar 1945: Die Luftangriffe auf Karlsruhe wurden eingestellt. 1501 Menschen sind getötet worden. 7790 Gebäude wurden zerstört. 20735 standen nur noch teilweise.

13 Kriegsende und Eroberung Franzosen in der Karl-Friedrichstraße Franzosen durchsuchen die Waldstraße nach deutschen Soldaten Barrikaden an der Lammstraße Barrikaden am Mühlburger Tor Franzosen in der Innenstadt

14 Zerstörungen

15 Bombenfunde Chronik: 20.11.2008:Bombenfund bei Baggerarbeiten in Karlsruhe 26.10.2008: Fliegerbombe in Innenstadt -> Evakuierung nötig 26.02.2011: Rheinhafen -> Fliegerbombe wird entschärft 06.10.2011: Nördliche Raffineriestraße -> Explosion durch Splitterbombe verursacht 03.10.2011: Bombenverdacht in Karlsruher Innenstadt -> über 7.000 Menschen betroffen 24.11.2011: Technologiepark Karlsruhe -> 250-Kilo-Bombe entschärft 09.05.2012: Bombenfund in Mühlacker

16 Stolpersteine

17


Herunterladen ppt "2. Weltkrieg und Nationalsozialismus in Karlsruhe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen