Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Objektorientierte Modellierung Hohe Landesschule Hanau 26.10.2010 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Objektorientierte Modellierung Hohe Landesschule Hanau 26.10.2010 1."—  Präsentation transkript:

1 Objektorientierte Modellierung Hohe Landesschule Hanau

2 Gliederung Einleitung Objektorientierte Philosophie Objekte vs. Klassen Beziehungen zwischen den Klassen Kapselung Objektorientierte Modellierung(OOM) 2

3 Teilprogramme (Prozeduren) Teilprogramme (Prozeduren) Bisher Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM 3 Teilprogramme (Prozeduren) Sequenzen,Verzweigungen,Kontrollsturkturen Strukturelle Programmierung: Aufruf in der Main-Methode

4 sort() Class:InsertionSort Beispiel an einem Sortierprogramm 4 -Main: Objekt InsertionSort erzeugen und testen -Gesamtheit insertionsort() Variablen, if-Anweisungen, Schleifen Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM

5 Komplexe Anwendungen 5 Welche Nachteile können Auftreten wenn wir das Programm als eine Gesamtheit betrachten? Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM

6 Komplexe Anwendungen 6 Wie könnte man diese Problematik umgehen? Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM

7 Objektorientierte Philosophie 7 Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM Programm Module Schnittstellen

8 Objekte vs. Klassen 8 Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehungen Kapselung OOM Auto - Eigenschaften(Attribute) -Funktionen(Methoden) Farbe PS Kilometer starten() lenken() Auto ferrari = new Auto(rot,PS,100);

9 Beispiel : Auto 9 Eine Klasse ist eine allgemeine Beschreibung von Auto -Objekt Auto 1 ein Exemplar der Klasse Auto Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehungen Kapselung OOM

10 Kapselung 10 Methoden Attribute Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM

11 Kapselung 11 Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM public String getKontoStand(String eingabePasswort) {..} public HackerKlasse { // Main Methode Konto hack = new Konto (1223); hack.kontostand= ; hack.überweisen(1111);

12 Kapselung 12 III Implementierung Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM

13 Beziehungen zwischen den Objekten 13 Klassen bzw. Objekte können Beziehungen zueinander haben oder auch nicht unterrichtet hat ist ein Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehung en Kapselung OOM Quellen LehrerSchüler TelefonbuchEinträge VogelEnte

14 Beziehungen zwischen den Objekten 14 Auto Schüler Fahrrad Reifen Fahrzeug Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehung en Kapselung OOM Quellen

15 Objektorientierte Modellierung 15 Modelliere folgenden Realitätsauschnitt: I. Anforderungsanalyse: - Herausfiltern der Objekte Kunde fährt ein Auto Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM

16 Objektorientierte Modellierung 16 -Objekte sind : Kunde und Auto I. Anforderungsanalyse: -Herausfiltern der Objekte Kunde fährt ein Auto Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM

17 Objektorientierte Modellierung 17 welche Eigenschaften (Attribute) und Verhaltensweisen (Methoden) sind wichtig und unbedingt erforderlich II Objektorientierte Analyse OOA Attribute Methoden - Name -Vorname -Kundennr -bestellen() -bezahlen() Kunde -Name -Vorname -Kundennr bestellen() Bezahlen() Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM

18 Objektorientierte Modellierung 18 II Objektorientierte Analyse OOA welche Eigenschaften (Attribute) und Verhaltensweisen (Methoden) sind wichtig und unbedingt erforderlich Attribute Methoden - Marke -Farbe -Preis Auto -Marke -Farbe -Preis fahren() tanken() fahren() tanken() Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM

19 Objektorientierte Modellierung 19 III Spezifikation des Entwurfs (OOD) Welchen Datentyp haben die Attribute Welchen Rückgabewert haben die Methoden In welcher Beziehung stehen die Klassen 1 fährt n Einleitung O. Philosophie Objekt vs. Klasse Beziehunge n Kapselung OOM Assoziation

20 Objektorientierte Modellierung 20 III Implementierung

21 Danke für eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Objektorientierte Modellierung Hohe Landesschule Hanau 26.10.2010 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen