Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Forst-, Geo-, Hydrowissenschaften Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten Sickerwasserprognose und Wasserhaushaltsberechnungen in Rekultivierungsschichten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Forst-, Geo-, Hydrowissenschaften Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten Sickerwasserprognose und Wasserhaushaltsberechnungen in Rekultivierungsschichten."—  Präsentation transkript:

1 Forst-, Geo-, Hydrowissenschaften Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten Sickerwasserprognose und Wasserhaushaltsberechnungen in Rekultivierungsschichten und Deponien mittels SiWaPro DSS – Schnupperstudium apl. Prof. Dr.-Ing. Peter-Wolfgang Gräber Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten Technische Universität Dresden

2 Überblick 1 Sickerwasserprognose 2 Optimierung von Deponieabdichtungen 3 Optimierung von Rekultivierungsschichten / Kipprinnenversuche 4Dammdurchströmung als weiteres Anwendungsfeld 5Wettergenerator

3 1 Sickerwasserprognose Welche Gefährdung geht von einer Altlast oder einer Altablagerung für das Grundwasser aus ? Mobilisierung der Schadstoffe Transport durch die ungesättigte Bodenzone Sorptions- und Abbauprozesse Einfluss der Niederschlagsmenge slide 1 SiWaPro DSS

4 1 Sickerwasserprognose Anforderungen an die Sickerwasserprognose Simulation der Strömungs- und Stofftransportprozesse zeitlicher Verlauf der Konzentration und der Fracht des Schadstoffs Abbildung der Untergrund- verhältnisse Bodeneigenschaften / -kennwerte Grundwasserneubildung Eigenschaften des Schadstoffs Sorptions- und Abbauvorgänge Konzentration c max =12 mg/l c t max = 43 a c Dauer = 4 mg/l slide 2

5 1 Sickerwasserprognose Assistent geführte Sickerwasserprognose slide 3

6 2 Optimierung von Deponieabdichtungen Optimierung von Oberflächenabdichtungssystemen von Deponien und Altablagerungen Quelle: GDA Empfehlungen E2-33 (2000) SiWaPro DSS slide 4

7 2 Optimierung von Deponieabdichtungen slide 5 Modellierung der Oberflächenabdichtung einer Erdaushubdeponie in Norwegen Nachweis über die unzureichende Oberflächenabdichtung

8 3 Optimierung von Reku - Schichten Optimierung des Wasserhaushalts: Rekultivierungsschichten und Kapillarsperren auf Abraumhalden und Tagebaukippen bei Wiederverfüllung mit geogen belasteten Materialien z.B. Minimierung des Pyritumsatzes Pyritverwitterung: Quelle: World of Mining (2004) SiWaPro DSS slide 6

9 3 Optimierung mit Kipprinnenversuchen slide 7 Test der Kapillarsperre in einer Versuchsanlage (sogenannte Kipprinne) Zufluss Abfluss - Sind die Materialien geeignet? - Was ist bei der Dimensionierung zu beachten?

10 3 Optimierung mit Kipprinnenversuchen slide 8 Modellierung der Kipprinnenversuche im Vorfeld - schnellere Ergebnisse - Einsparung von laborativem Aufwand

11 4 Dammdurchströmung Dammdurchströmung bei Hochwasser Wie schnell wird der ungesättigte Bereich durchfeuchtet bis zur Instabilität? slide 9 SiWaPro DSS ein weiteres Anwendungsfeld von SiWaPro DSS

12 05 … das Wetter, so wie es ist … slide 10 Erzeugung synthetischer Wetterreihen aus Realdaten als instationäre Simulationsrandbedingung besser Nachbildung des realen Bodenwasserhaushalts und des Stofftransports Wettergenerator

13 SiWaPro DSS Decision Support System slide 11 Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Kontakt: apl. Prof. Dr.-Ing. Peter-Wolfgang Gräber Tel.: Fax.: Technische Universität Dresden Pratzschwitzer Str.15 Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten D Pirna


Herunterladen ppt "Forst-, Geo-, Hydrowissenschaften Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten Sickerwasserprognose und Wasserhaushaltsberechnungen in Rekultivierungsschichten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen