Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Von Lukas Küng. Die Steiermark ist Flächenmäßig das 2. Einwohnermäßig das 4. größte Land Österreichs. In der Steiermark ist eher flaches Gelände. Das.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Von Lukas Küng. Die Steiermark ist Flächenmäßig das 2. Einwohnermäßig das 4. größte Land Österreichs. In der Steiermark ist eher flaches Gelände. Das."—  Präsentation transkript:

1 Von Lukas Küng

2 Die Steiermark ist Flächenmäßig das 2. Einwohnermäßig das 4. größte Land Österreichs. In der Steiermark ist eher flaches Gelände. Das höchst Gebirge ist der hohe Dachstein mit 2995m. Es gibt hier auch einige Seen, wobei 99% der Steiermark Landfläche sind.

3

4

5 Die Hauptstadt von der Steiermark ist Graz. Graz ist mit Einwohnern die zweitgrößte Stadt Österreichs. Graz ist auch unter dem Namen, die Kulturhauptstadt bekannt.

6

7 In der Steiermark findet man Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel den Dachstein (Gebirge), den berühmten Uhrturm, Die Marien Wallfahrtskirche, das österr. Freilichtmuseum, einige Burgen uvm.

8

9 1180 wurde die Steiermark zum Herzogtum erhoben.Herzogtum Aufgrund eines 1186 mündlich abgeschlossenen Erbvertrages wurden die Herzöge von Österreich aus der Dynastie der Babenberger 1192 Herzöge der Steiermark (bis 1246).Babenberger Nach dem Aussterben der Babenberger gelangte die Steiermark zunächst an Ungarn, 1270 an Böhmen gelangte das Herzogtum Steiermark gemeinsam mit dem Herzogtum Österreich an die Habsburger. Im Zuge der habsburgischen Erbteilungen wurde die Steiermark der zentrale Teil InnerösterreichsHabsburgerInnerösterreichs Nach dem Ersten Weltkrieg, schloss sich der südliche Teil des Herzogtums, die Untersteiermark, an den SHS-Staat, das spätere Jugoslawien, an und ist heute ein bedeutender Teil von Slowenien.Ersten WeltkriegUntersteiermarkSHS-Staat JugoslawienSlowenien 1938, nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich, wurde das Ausseerland nach Oberösterreich („Oberdonau“) aus-, dafür das südliche Burgenland angegliedert. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurden diese Gebietsveränderungen wieder rückgängig gemacht wurde die Steiermark von den Sowjets besetzt, kam dann aber von 1945 bis 1955 unter britische Verwaltung.Anschluss Ausseerland BurgenlandZweiten Weltkrieges

10  Autocluster: Der Autocluster Steiermark ist ein Zusammenschluss von mehr als 180 steirischen Unternehmen, die alle in der Autozulieferindustrie tätig sind. Der größte Betrieb ist der Magna Konzern. Im Autocluster arbeiten im Jahr Menschen die einen Umsatz von 9,6 Mrd. € und eine Wertschöpfung von 1,6 Mrd. € erwirtschafteten.Magna  Eco World Styria: In der Steiermark existiert einer der größten Cluster im Bereich der Umwelttechnik Europas. Im Jahr 2007 wurde von den 105 Unternehmen die in diesem Bereich tätig sind 5,05 Mrd Euro umgesetzt. Diese Unternehmen beschäftigen Menschen. Zu den bekanntesten Unternehmen zählen die Andritz AG, Roth, KWB und das Joanneum ResearchAndritz AGRothJoanneum Research

11

12


Herunterladen ppt "Von Lukas Küng. Die Steiermark ist Flächenmäßig das 2. Einwohnermäßig das 4. größte Land Österreichs. In der Steiermark ist eher flaches Gelände. Das."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen