Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einstieg: Schülerarbeiten Stoffsammlung und Gliederung Thesen und Argumente entwickeln Einleitung und Schluss Stilistische Tipps und Tricks Mag. Christian.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einstieg: Schülerarbeiten Stoffsammlung und Gliederung Thesen und Argumente entwickeln Einleitung und Schluss Stilistische Tipps und Tricks Mag. Christian."—  Präsentation transkript:

1 Einstieg: Schülerarbeiten Stoffsammlung und Gliederung Thesen und Argumente entwickeln Einleitung und Schluss Stilistische Tipps und Tricks Mag. Christian Schartner, HBLA Landwiedstraße Linz Das Thema im Überblick Die Problemarbeit

2 Thema Stoffsammlung und Gliederung Die Problemarbeit

3 Stoffsammlung und Gliederung 1243 Die Problemarbeit

4 Eine These ist eine Behauptung, über die man streiten kann Zu jeder These kann man in der Regel auch eine Gegenthese formulieren Argumente liefern Begründungen zu Thesen Zu Übungszwecken lohnt sich die Formu- lierung in „Weil“-Sätzen Thesen und Argumente Die Problemarbeit

5 These Das Rauchen an der Schule sollte für Lehrer und Schüler verboten sein Argument 1 weil Lehrer ein Vorbild sein sollten Argument 2 weil die Schule die Sucht nicht fördern sollte Thesen und Argumente Die Problemarbeit

6 Thesen und Argumente sollten durch Beispiele veranschaulicht werden Thesen und Argumente These Argument 1 Argument 2 Beispiele These + Argumente + Beispiele ergeben einen Teilabschnitt. Die Problemarbeit

7 Ein Teilabschnitt ist durch einen Absatz zu kennzeichnen Die Problemarbeit besteht aus drei bis fünf Teilabschnitten + Einleitung + Schluss (Zu Übungszwecken sind die Thesen als Zwischenüberschriften einzufügen) Thesen und Argumente Die Problemarbeit

8 Hauptteil These 1 Zwischenüberschrift These 2 Zwischenüberschrift Einleitung Schluss These 3 Zwischenüberschrift Die Problemarbeit

9 Einleitung und Schluss sind eine Art Verpackung der eigentlichen Arbeit Die Einleitung führt zum Thema hin, sie soll den Leser neugierig machen Der Schluss rundet die Sache ab Einleitung und Schluss Die Problemarbeit

10 Szenischer Einstieg Beispiel Beispiel Ein Dialog zwischen Personen zum Thema Situationsschilderung Beispiel Beispiel Eine kurze Geschichte wird erzählt Definition Beispiel Beispiel Der Gegenstand wird geklärt Zitate Beispiel Beispiel Schlagzeilen, Sprichwörter Einleitung in Varianten Die Problemarbeit

11 Beispiel 1: Unweigerlich drängt sich da die Frage auf, warum so viele Schüler an diesem Szenario der Gesundheitsvernichtung teilnehmen. Beispiel 2: Ist das Rauchen tatsächlich so attraktiv, dass man sich dem nur schwer entziehen kann? Übergänge in der Einleitung Die Problemarbeit

12 Zusammenfassung der Punkte und Schluss-Aussage Beispiel Beispiel Darstellung der persönlichen Situation und abschließende Stellungnahme Beispiel Beispiel Rückkehr zur Einleitung, neuerliches Aufgreifen des Einstiegs Beispiel Beispiel Variationen des Schlusses Die Problemarbeit

13 „Hast du mal eine Zigarette für mich?“ fragt Martina ihre Freundin Lisa nach der Mathe-Stunde. „Das ist jetzt aber das letzte Mal, jeden Tag schnorrst du mich an“, antwortet Lisa. „Okay. Komm, beeilen wir uns, gehen wir auf den Raucherhof“. Eine Szene, wie sie sich Tag für Tag in unserer Schule abspielt... Einleitung: Szene Die Problemarbeit

14 Rauchwolken steigen empor. Abgeschlaffte, weiße Gesichter blicken dir mit einem leeren Ausdruck in ihren Augen entgegen. Der Geschmack von Nikotin dringt dir in die Nase. Dies ist das Bild, das einen täglich erwartet, wenn man unsere Schule betritt... Einleitung: Situation Die Problemarbeit

15 Einleitung: Definition „Nikotin: Hauptalkaloid der Tabakpflanze; farblose, ölige Flüssigkeit; eines der stärksten Pflanzengifte, tödliche Dosis für den Menschen etwa 0,05 g).“ So definiert Meyers Lexikon einen der Hauptbestandteile der Zigarette... Die Problemarbeit

16 „Rauchen gefährdet Ihre Gesundheit“, „Rauchen - Todeskrankheit Nummer 1“, „Rauchen tötet“. Ob auf den Zigarettenverpackungen oder in Zeitungsartikeln - überall ist die Rede von der krank machenden Droge. Und trotzdem... Einleitung: Zitate Die Problemarbeit

17 Es sind also die unterschiedlichsten Faktoren, die Jugendliche zur Zigarette greifen lassen. Da ist zunächst einmal das Vorbild der Erwachsenen, dann sind es die Werbemillionen der Tabakindustrie und schließlich - dies vor allem - der Drang der Jugend- lichen, endlich auch einmal groß zu sein. Ob die Schule dem etwas Wirkungsvolles entgegenzusetzen hat, bleibt fraglich. Zusammenfassender Schluss Die Problemarbeit

18 Wie aus dieser Arbeit wohl deutlich hervor- geht, bin ich überzeugte Raucherin und würde mir in dieser Schule mehr Toleranz den “Süchtigen” gegenüber wünschen. Wir Raucher respektieren schließlich auch die Nichtraucher! Persönlicher Schluss Die Problemarbeit

19 Rauchwolken steigen empor. Abgeschlaffte, weiße Gesichter blicken dir mit einem leeren Ausdruck in ihren Augen entgegen. Der Geschmack von Nikotin dringt dir in die Nase. Dies ist das Bild, das einen täglich erwartet, wenn man unsere Schule betritt. Das war in der Vergangenheit so, das ist heute so, und das wird wohl auch in Zukunft so bleiben - trotz aller Anstrengungen, die Schule rauchfrei zu machen. Zurück zum Einstieg Die Problemarbeit


Herunterladen ppt "Einstieg: Schülerarbeiten Stoffsammlung und Gliederung Thesen und Argumente entwickeln Einleitung und Schluss Stilistische Tipps und Tricks Mag. Christian."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen