Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kleidung des Absolutismus von Sophie Maier und Constanze Schwarz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kleidung des Absolutismus von Sophie Maier und Constanze Schwarz."—  Präsentation transkript:

1 Kleidung des Absolutismus von Sophie Maier und Constanze Schwarz

2 Allgemein 18. Jhdt.: Unterschiede zwischen Adel und Bürgertum Baumwolle mach Seide Konkurrenz europäischen Höfe beeinflussen berühmte Personen setzten Trends aufsteigendes Bürgertum folgten Modetrends Kleidung gab Auskunft über Standeszugehörigkeit

3 „Kleider machen Leute“ Was die Kleidung über die Person sagt: – politischer Rang – sozialer Stand – wirtschaftliche Macht – Beruf – Gruppenzugehörigkeit – Lebenseinstellung – Selbstdarstellung

4 Kleidung am Hof 3 verschiedene Arten: – Galakleidung bei Feierlichkeiten aufwendig und unbequem klärt über Erfolg und Macht auf – Paruré durfte Bürgertum bei feierlichen Anlässen tragen – Negligé Hauskleidung des Adels

5 Männer des aufsteigenden Bürgertums schlichter als bei Damen Dreispitz (unter dem Arm getragen) keinen Bart mit Spitze verzierter Rock (Justaucorps) Kniehosen (mit Spitzen verziert) Schuhe mit Absatz und Schnallen

6 Ludwig XIV Vorreiter des Absolutismus als Kind eine Glatze  Einführung der Perücke Erfinder der Allongeperücke

7 Damen des aufsteigenden Bürgertums edle Stoffe Hüte stark geschminkt, helle Gesichter lange, bauschige Kleider -Reifrock -Unterrock -Überrock -Korsett -Mieder -Schleppe Schuhe mit Absätzen und üppigen Verzierungen

8 Marie Antoinette verschwenderisches Leben extravagante Frisuren teurer Schmuck nächtelange Bälle Vorreiterin des exzessiven Leben am französischen Hof

9 Haare halber Meter hohe Steckfrisuren (Fontangen) immer gepudert (auch bei Männern) Früchte, Gärten, Häuser und Schiffe künstliche Haarteile oft Perücken (aus Pferdehaaren, Schafs und Ziegenwolle)

10 Accessoires Schmuck – Diamanten, Edelsteine & Perlen – Broschen und Ohrringe – kaum Einzelstücke Schirm (beim Sparziergang) – Symbol der Macht Taschentuch (beim Tanzen) – zum Flirten Fächer – Emotionen verbergen Schuhe – erotisch

11 Kleidung des normalen Bürgers schlicht und unauffällig Männer: aus Überrock entwickelt sich Frack Frauen: Reifrock

12 Danke für Eure Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Kleidung des Absolutismus von Sophie Maier und Constanze Schwarz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen