Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

LEARNING ABOUT OSH 4 & 5 MARCH 2002, BILBAO, SPAIN AUTHORS Dr. Karl-Heinz Grütte Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen Dr. Georg Scamoni.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "LEARNING ABOUT OSH 4 & 5 MARCH 2002, BILBAO, SPAIN AUTHORS Dr. Karl-Heinz Grütte Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen Dr. Georg Scamoni."—  Präsentation transkript:

1 LEARNING ABOUT OSH 4 & 5 MARCH 2002, BILBAO, SPAIN AUTHORS Dr. Karl-Heinz Grütte Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen Dr. Georg Scamoni Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft Berlin

2 Improved integration of OSH into vocational education in German agriculture

3 1 The Context 2 The Activities 3 The Idea 4 The Project 5 The Results 6 The Conclusions

4 1 The Context European safety-campaign in the field of agriculture (SLIC) Germany: Promotion of safety-awareness and understanding of health in the vocational education in agriculture Why? More than 20 % of the trainees meet with an accident at work every year. This rate is almost 3 times higher than for regular workers in agriculture.

5 2 The Activities (1)Control and expert advice of 50 % of enterprises with in- firm training based on standardised records (627 enterprises) (2)Practical driving training for trainees (3)Regulars table to give expert advice to instructors (4)Advanced training for teachers of vocational schools

6 3 The Idea (1) Questions (1) Are there deficiencies in teaching OSH? (2) Is OSH a part of the contents of teaching? (3) How is the situation of OSH at vocational school? Responses: (1) Teachers have an antiquated OSH-knowledge and -understanding. (2) Curricula include OSH non-systematic and mostly absent-minded. (3) No up-to-date teaching materials are available. Why an advanced training for teachers of vocational schools is necessary?

7 Opinions: 3 The Idea (2) (1) Even teachers wish to have more expertise in teaching OSH. (2) Teachers have realised necessarily that trainees need technical and vocational OSH-skills, because they bear heavy responsibility: - for the undisturbed operation - for the quality of products - for the valuable machines - for last but not least their own health and safety. (3) Ministry of education and ministry of agriculture support a project to improve the integration of OSH into vocational education.

8 3 The Idea (3) Intentions: (1) Generation of lectures for advanced OSH-training of teachers. (2)Documentation of lectures to a manual to get lasting effects.

9 4 The Project Formation of a group of 6 OSH experts from: – inspectorate division (engineer) – medical division (physician) – ministry of labour (chemist) – statutory accident insurance (physicist, agriculturist). Generation of topics, preparation of lectures. Termination of lectures in annual training schedule. Carry out the lectures and workshops.

10 5 The Results (1) The 9 lectures worked out and given between 1999 and 2000: (1)An overall view to European and German OSH-law and OSH-system (2) Legal protection of young persons and of expectant and nursing mothers; working time (3)Problems of livestock husbandry (4)Problems of using machines (5)Use of hazardous chemical agents in agriculture (6)Typical health risks and diseases in agriculture and ways of prevention (7)Safe work in workshops (8)Construction work in agriculture (9)Use of personal protective equipment.

11 5 The Results (2) Compilation of a manual with about – 100 pages and – 120 transparencies Examples Second edition: CD-ROM

12 Arbeitsschutz in der EG Verankerung in den Europäischen Verträgen >>> EGKS >>> EURATOM >>> EWG 1986 EEA;1992 VEU >>> umfassender EGV Politik zur Förderung eines hohen Maßes an sozialem Schutz Produktbezogener Arbeitsschutz >>> Artikel 95 EGV Betrieblicher Arbeitsschutz >>> Artikel 137 EGV Binnenmarkt-Richtlinien: Anforderungen beim Herstellen und Vermarkten von Produkten (Harmonisierung) u. a. um ein hohes Schutzniveau beim beruflichen Verwender zu gewährleisten Richtlinien: Mindestvorschriften für die technische, soziale und organisatorische Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Arbeitnehmer bei der Arbeit Gerätesicherheitsgesetz Chemikaliengesetz Pflanzenschutzgesetz Medizinproduktegesetz Sprengstoffgesetz Arbeitsschutzgesetz Mutterschutzgesetz Arbeitszeitgesetz Jugendarbeitsschutzgesetz Arbeitssicherheitsgesetz >>> Umsetzung in Bundesrecht <<< Folie 5 MASGF / Dr. Grütte 1 Grundlagen des Arbeitsschutzes

13 3 Tierhaltung Folie 6 Rinderhaltung Nasenring (Zuchtbullen ab Alter von 12 Monaten) Bullen mit Leitstange am Nasenring und einem am Halfter befestigten Leitstrick führen Beim Führen in Kopfhöhe der Tiere gehen Leitvorrichtungen so halten, dass sie im Gefahrfall sofort losgelassen werden können Beim Umgang mit Bullen ist besondere Vorsicht geboten. Das betrifft besonders das Betreten von Bullenboxen und Weiden mit freilaufenden Bullen. Sicherungsmaßnahmen: - Tiere sicher festsetzen (vor Betreten v. Bullenboxen) - Fluchtmöglichkeiten vorsehen - Anwesenheit weiterer Personen zur Hilfeleistung - Einfanghilfen (Weide) verwenden LBG Berlin

14 Firma Betriebsanweisung Fahren mit Gabelstaplern auf dem Betriebsgelände 1.Anwendungsbereich 2.Gefahren für Mensch und Umwelt -Benutzen desStaplersdurch unbefugte Personen -Unbeabsichtigtes Ingangsetzen desStaplers - Um-und Abstürzen desStaplers -Getroffenwerden durch herabfallendes Transportgut -Anfahren von Personen und baulichen Einrichtungen -Gefährliche Abgasbestandteile 3.Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln - Staplerdürfen nur von ausgebildeten und beauftragten Personen benutzt werden - DieBetriebsanleitung desStapler-Herstellers ist zu beachten - Esdürfen nurStaplermit gültigem Prüfnachweis(Plakette)verwendet werden -Vor dem Einsatz ist zu prüfen:Betriebs-und Feststellbremse,Gabel,Lenkung, Hydraulik,Beleuchtung,Warneinrichtung - Bei Lastaufnahme ist zu berücksichtigen: Freie Sicht, Tragfähigkeit des Staplers, La- dungssicherung -BeimTransportist zu beachten:Tragfähigkeit der Fahrbahn, Last intiefster Stellung und bergseitig transportieren,mit angemessener Geschwindigkeit fahren -Bei Mitnahme von Personengilt:Nur auf besondere Anweisung und aufStaplermit Beifahrersitz -Beim Abstellen desStaplers gilt:Gabel absenken,Feststellbremse betätigen,Schlüssel abziehen,Verkehrswege freihalten -Innerbetriebliche Verkehrsregeln beachten -ArbeitsbühneamGabelträger befestigen,Personen nur auf-und abbewegen und Fahrerplatz nicht verlassen -Bei sicherheitsrelevanten Störungen(z. B. anBremse,Gabel,Hydraulik) Staplerab- stellen und Vorgesetzten informieren -Mängel nur vom Fachmann beseitigen lassen 5.Verhalten bei Unfällen- Erste Hilfe -Unfallstelle sichern -Ersthelfer und Vorgesetzte verständigen -Verletzten betreuen 6.Instandhaltung,Entsorgung -Instandhaltungsarbeitenam Staplerwerden durchgeführt von:________________________ -Für dieEntsorgung (z. B.Altöl)ist zuständig:____________________________________ 4Verhalten bei Störungen und im Gefahrfall Notruf: : Datum: Unterschrift: H. Würtz/AAS E 4 Maschinen Folie 4

15 Jü/00 6 Gesundheitsrisiken und Erkrankungen Folie 18 Landesinstitut für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

16

17 3 Tierhaltung

18

19 6 The Conclusions (1)Urgent needs for systematisation of OSH in curricula (red thread and branch related OSH-manual). (2)Curricula have to revise with regard to OSH and have to supplement by approved OSH-materials. (3)Occupational practice has to be the standard for OSH-lectures at vocational school. (4)Open the schools for OSH-experts from practice and organise field trips to well-worked farms or firms. (5)Implement the truth that OSH is a factor of productivity into vocational education and public conscience. (6)Educate OSH-skills as soon as possible.

20 The End Thank you for your attention!!


Herunterladen ppt "LEARNING ABOUT OSH 4 & 5 MARCH 2002, BILBAO, SPAIN AUTHORS Dr. Karl-Heinz Grütte Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Frauen Dr. Georg Scamoni."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen