Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Die Aphasiker!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Die Aphasiker!"—  Präsentation transkript:

1 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Die Aphasiker!

2 Referentendaten Reinhold Richter aus Hummeltal Restaphasiker nach Arbeitsunfall 1999 Mitbegründer der SHG Jg. Aph. Ofra. Ehrenamtlicher Mitarbeiter im AZO Selbsthilfegruppenbeauftragter Aphasie Selbsthilfebeirat Coburg Behindertenbeirat Bayreuth 1. Stellv. Vorstandsvorsitzender AZO

3 Kurzvortrag Aphasie Es ist für mich eine große Ehre hier bei Ihnen über Aphasie sprechen zu dürfen. Herzlichen Dank!

4 Aphasie Definition: Zentrale Sprachstörung nach abgeschlossener Sprachentwicklung, durch Schädigung der Sprachdominanten Hirnhälfte, meist die linke.

5 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Aphasie Hat nichts mit geistiger Behinderung oder psychischer Störung zu tun. Aphasie verändert die sprachliche Kommunikationsfähigkeit, die. Denkfähigkeit ist nicht beeinträchtigt.

6 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Aphasie Bedeutet aber nicht unbedingt totaler Sprachverlust. Je nach Ausmaß und Lokalisation der Schädigung tritt die Sprachstörung Aphasie in unterschiedlicher Art und in unterschiedlichem Schweregrad auf.

7 Häufigkeit der Aphasie In Deutschland überleben jährlich rund 2000 Menschen pro 1 Million Einwohner einen Schlaganfall. Bei ca. 82 Millionen sind das Menschen) Bis zu 40% von ihnen erleiden eine Aphasie. Also erleiden jährlich etwa Menschen in Deutschland eine Aphasie nach Schlaganfall.

8 Häufigkeit der Aphasie Dazu kommen die Menschen mit Schädel- Hirntrauma, Aneurysmaruptur, Hirntumor und andere Grunderkrankungen und somit geht die Wissenschaft von jährlich neuen von Aphasie betroffenen Menschen aus.

9 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Aphasie Nach neuesten Untersuchungen des Bundesaphasikerzentrums in Vechta, gibt es in Deutschland ca. 1,5 Millionen Aphasiker. Davon sind aber nur ca in Aphasie- Selbsthilfegruppen organisiert. Etwa in anderen Selbsthilfegruppen wie Schlaganfallgruppen usw.

10 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Ursachen von Aphasie SHT = SchädelhirntraumaSHT = Schädelhirntrauma z.B.: Subduralhämatom/ z.B.: Subduralhämatom/ Epiduralhämatom Epiduralhämatom Intrazerebrale Blutung Intrazerebrale Blutung

11 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Ursachen von Aphasie Hirntumore Hirnzysten Hirnentzündung z.B.: Enzephalitis Schlaganfall Parkinson/MS/Demenz uvm.

12

13 Betroffene Funktionsbereiche Sprachproduktion und Sprachverständnis sind gestört, aber auch damit verbundene Bereiche, wie Lesen Schreiben Rechnen Gestik und Mimik können unterschiedlich stark betroffen sein.

14 Sprachproduktion Viele Aphasiker haben Mühe: -sich spontan zu äußern, -ganze Worte zu sprechen, -schneller zu sprechen, -Sätze zu bilden, -die richtigen Worte zu finden. (sie verwechseln oft die einfachen Wörter)

15 Sprachverständnis Schwierigkeiten Aphasiker haben häufig Schwierigkeiten: Gesprochene Sprache zu verstehen, viele Aphasiker können einen Gespräch oft nicht folgen, besonders wenn mehrere Personen beteiligt sind, oft verstehen sie bestimmte Äußerungen falsch, Geschriebene Sprache zu verstehen,

16 Lesen verlieren Zahlreiche Aphasiker verlieren ihre Lesefähigkeit Lesefähigkeit ganz oder teilweise. Oft werden gelesene Wörter mit sinnverwandten Wörter verwechselt. (sie lesen Mantel und sprechen Jacke) Viele Aphasiker können lesen, verstehen aber das gelesene nicht.

17 Schreiben Schreiben Die Fähigkeit zu Schreiben ist oft im gleichen Maße und auf die gleiche Weise betroffen wie die Sprachfähigkeit.

18 Umgang mit Zahlen Bei vielen Aphasikern ist die Zahlen Fähigkeit, mit Zahlen umzugehen, beeinträchtigt. Zahlen zu nennen, zu schreiben, zu lesen oder mit ihnen zu rechnen kann sich problematisch gestalten.

19 Gestik und Mimik Auch Gestik und Mimik können gestört sein. Dann entsprechen Handbewegungen und Gesichtsausdruck nicht dem, was die Betroffenen eigentlich ausdrücken möchten.

20 Formen von Aphasie. Trotzdem können verschiedene Aphasien nach bestimmten Hauptmerkmalen in Gruppen (Aphasiesyndrome) aufgeteilt werden. Am gebräuchlichsten ist folgende Einteilung: Globale Aphasie Wernicke-Aphasie Broca-Aphasie Amnestische Aphasie

21 Mögliche Begleitsymptome Da die Aphasie eine Begleiterscheinung einer Hirnschädigung ist, habe die meisten Aphasiker noch andere Symptome wie: Hemiparese, meist rechts, deshalb sind sie stark Bewegungseingeschränkt. Sehbehinderungen, meist Gesichtsfeld (Hemianopsie). Dysästhesien, Störungen der Körperwahrnehmung wie Schmerz und Temperatur.

22 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Aphasie in der Gesellschaft Die Aphasie und somit der Aphasiker passen nicht in unsere Gesellschaft. Viele Erlebnisberichte von Aphasikern machen dies deutlich. (Eigene Erfahrung) Deshalb sind Selbsthilfegruppe eine wunderbare Ergänzung zu Therapien und. Klinik.

23 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Selbsthilfe Die Leistungen der Selbsthilfegruppen werden inzwischen als 3. Säule in der Medizinischen Versorgung gesehen und sind aus dem sozialen Geflecht nicht mehr weg zu denken. Die Zahl der Selbsthilfegruppen in Deutschland wird auf geschätzt.

24 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Moderne Medizin steht auf 3 Säulen Säule 1: AkutmedizinSäule 1: Akutmedizin Säule 2: Reha-MaßnahmenSäule 2: Reha-Maßnahmen Säule 3: SelbsthilfeSäule 3: Selbsthilfe

25 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Selbsthilfe Die Selbsthilfe funktioniert am Besten in Gruppen wo mehrere Menschen mit den selben Problemen zu kämpfen haben. Mehre Personen haben verschieden Erfahrungen gemacht, diese Erfahrungen werden in einer Selbsthilfegruppe gebündelt und sind für Betroffene, aber auch für. Fachpersonal, wichtige Informationen.

26 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Selbsthilfegruppen Was sind Selbsthilfegruppen? Selbsthilfegruppen sind organisierte Zusammenschlüsse von Menschen, die ein gleiches Problem oder Anliegen haben und gemeinsam etwas dagegen, bzw. dafür unternehmen möchten.

27 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Selbsthilfegruppen Dienen im Wesentlichen dem Informations- und Erfahrungsaustausch von BETROFFENEN und ANGEHÖRIGEN und zur gegenseitigen emotionalen Unterstützung und Motivation!

28 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Selbsthilfe ist: an andere denken, einen Teil von sich verschenken, einander beizustehen, streckenweise gemeinsam gehen, Selbsthilfe bedeutet nicht nur konsumieren, sondern selbst sich engagieren.

29 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Wer hilft Aphasikern Neurologe Logopäde Aphasie-Selbsthilfegruppe (z.Zt. Etwa 300 in Deutschland) 16 Landesverbände für Aphasie 12 Aphasiezentren 1 Bundesverband für Aphasie mit vielen Ausschüssen, wie: Wissenschaftlicher Beirat

30 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Hilfe vor Ort In Oberfranken gibt es das Aphasiezentrum Oberfranken mit Sitz in Bayreuth und je eine Außenstelle in Bad Staffelstein und in Bamberg.In Oberfranken gibt es das Aphasiezentrum Oberfranken mit Sitz in Bayreuth und je eine Außenstelle in Bad Staffelstein und in Bamberg. 6 Hauptamtliche Angestellte von Sozialpäd. bis zu Logopäden betreuen über 1000 Oberfränkische Aphasiker. 6 Hauptamtliche Angestellte von Sozialpäd. bis zu Logopäden betreuen über 1000 Oberfränkische Aphasiker.

31 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Selbsthilfegruppen (SHG) In Oberfranken z.Zt. 14 SHG: SHG Junge Aphasiker Oberfranken, Hof und Coburg. SHG Bamberg, Bayreuth, Coburg, Forchheim, Hof, Kronach, Kulmbach, Lichtenfels, Marktredwitz, Pegnitz, Selb.

32 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Wie entsteht eine SHG Das Aphasikerzentrum nimmt Kontakt mit den Betroffenen und Angehörigen bereits in der Akutphase auf. Es berät in allen Sozialrechtlichen Angelegenheiten. Ist ein Betroffener oder Angehöriger, oder beide dann offen für eine SHG vermittelt das Zentrum an eine SHG oder gründet bei Bedarf eine neue SHG.

33 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Fast 500 Personen sind in Aphasie-SHG in Oberfranken Warum überhaupt SHG: geschlossener Raum, Vertrauen, jeder wird als vollwertiger Mensch mit all seinen Schwächen akzeptiert, Mut und Hoffnung, gemeinsame Interessen, Gegenseitige Hilfe (Tutoren).

34 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Entstehung einer Selbsthilfegruppe Anleitung durch Fachpersonal, Gruppenleitung finden, Hinführen zur Selbstständigkeit, Dachverband regelt die rechtlichen Grundlagen, Finanzielle Unterstützung durch Krankenkassen und Land Bayern, Fachpersonal zieht sich langsam zurück und überlässt die SHG in ihre Eigenständigkeit und wirkt nur noch beratend.

35 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Selbsthilfegruppe Hier ist ein Mensch noch Mensch! Hier will wirklich einer wissen Wie geht es dir? Hier entstehen richtige Freundschaften! Sind Sie neugierig geworden? Nehmen Sie doch einmal mit einer Selbsthilfegruppe Kontakt auf, oder bieten Sie als Fachkraft ihre Hilfe an, evtl. mit einen Vortrag. Unterstützen Sie die Selbsthilfe, sie hat es verdient!

36 Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Das war's! Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit! Gerne stehe ich Ihnen für Fragen zur Verfügung. Reinhold Richter 1. Stellv. Vorstandsvorsitzender im Aphasikerzentrum Oberfranken


Herunterladen ppt "Reinhold Richter, 2.Vorsitzender im AZO Die Aphasiker!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen