Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

H.Kroha, Bad Honnef 20.11.20041 ACCU–Bericht 2004 Deutsche Vertreter: Hubert Kroha (MPI f.Physik, München) 2002-2005 Günter Quast (Uni.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "H.Kroha, Bad Honnef 20.11.20041 ACCU–Bericht 2004 Deutsche Vertreter: Hubert Kroha (MPI f.Physik, München) 2002-2005 Günter Quast (Uni."—  Präsentation transkript:

1 H.Kroha, Bad Honnef ACCU–Bericht 2004 Deutsche Vertreter: Hubert Kroha (MPI f.Physik, München) Günter Quast (Uni Karlsruhe) seit 2003 Advisory Committee of CERN Users Mandate: The task of ACCU is to advise the Director General on the practical measures to be taken and the administrative internal arrangements to be made by the CERN management for the utilization of the CERN facilities for research.

2 H.Kroha, Bad Honnef ACCU-Sitzungen pro Jahr am CERN. Kurzprotokolle per . Offizielle Protokolle und Informationen: z.B. min. Anforderungen an die Sozialvers. der User, neue European Health Card set 1.Juni Für User betreffende Bekanntmachungen des CERN die Web-Seite des Users Office und das Weekly Bulletin beachten. Allgemeines

3 H.Kroha, Bad Honnef Neues CERN Management, im ACCU vertreten durch J.Engelen und/oder A.Naudi. Alter und neuer DG in der ACCU Sitzung Dez ACCU Mandat wird aktualisiert: Chairman wird nicht mehr zum Executive Board eingeladen, obwohl bisher zum Management Board eingeladen. Kürzung der CERN Fellowships um 20%: Brief von ACCU an DG und Council. Nur in Deutschland und Italien wurden die Council-Vertreter von den ACCU-Delegierten alarmiert. Vorerst keine weitere Kürzung geplant. Einsparungen beim Druck der Yellow Reports (200 kCHF/J). Streichungen von Zeitschriften nicht so ernst wie zunächst angekündigt. Neuigkeiten 2004

4 H.Kroha, Bad Honnef Öffnungszeiten der Rezeption sind seit September bis Ende des Jahres auf Probe verlängert (aus Anlass der 50-Jahrfeier): 8:00 – 24:00 an 7 Tagen/Woche, ausserdem Nachtpförtner. W-Lan in Gebäude 39 Anfang W-Lan in Gebäude 38 später und teurer (evtl. höhere Hostelpreise). Hostel Situation

5 H.Kroha, Bad Honnef Langandauernde Diskussion über die optimale Auslastung der Hostels (75% in ). Ergebnis: Zimmerreservierungen möglich 1) mit Kreditkarte oder 2) über Team Account (auch via EDH), andernfalls nur bis 17:00 garantiert. Team Account Manager müssen Team-Mitglieder schriftlich gegenüber dem Housing Service autorisieren (Beispiel auf der ACCU Web-Seite). Neue Reservierungssoftware für 2005 unter Evaluierung. Hostel Situation

6 H.Kroha, Bad Honnef Nach Abtragung der Altschulden des Housing Funds ist ab 2005 der Neubau eines dritten Hostels möglich. Wird vom ACCU als notwendig erachtet. Ein Vorschlag von ACCOR für ein neues 175-Betten-Hotel (etwa 45% der derzeitigen Kapazität) würde ca. 11 MCHF kosten, Bauzeit bis Zur Überbrückung während der Installation der LHC- Experimente könnten Zimmer in einem neuen ETAP-Hotel bei Balexert zu einem Preis von ca. 89 CHF (günstigere Sonderkonditionen angestrebt) für CERN User reserviert werden. Entscheidung hängt an der Abschätzung des Bedarfs. ACCU um Mithilfe gebeten: Umfrage in den Heimatländern. Hostelerweiterung

7 H.Kroha, Bad Honnef Fragebogen (siehe auch ACCU-Seite) an die ACCU mailing-Liste verteilt. Sollte von jedem Institut für die ganze Gruppe gesammelt beantwortet werden, an die ACCU-Vertreter, bis Ende November für die nächste ACCU-Sitzung am 8. Dezember. Bisher 8 Antworten aus 6 Instituten. Hostelerweiterung

8 "A brief questionnaire from ACCU to gauge demand for a new hostel at CERN and for otheralternatives" 1a In the last year, how many times (and for how many days, roughly) did you visit CERN? b For how many of these visits (and for how many days) did you stay in the hostel? c For how many of these visits (and over how many days) did you request a hostel room buthad to find other accomodation as no rooms were available?d How many visits were cancelled because, having failed to book a CERN hostel room,you could not find accomodation elsewhere near CERN? 2 As a stopgap measure before a new hostel is built, CERN may be able to block-book roomsin a new Etap Hotel near Balexert (a short distance through the Avanchet Park housingestate to the no 9 bus).Would you be interested in staying in this Etap Hotel as an alternative to other hotels if theCERN Hostel were full? (Such rooms in the Etap hotel might cost around 89CHF per night). 3a Are you planning to reside fulltime at CERN before/during LHC startup (eg in 2007)? b Will you be looking for an appartment/house to rent during this period? c If so, please indicate your preferences:i) furnished or unfurnishedii) how many bedroomiii) in France or in Switzerlandiv) if in France, would Haute Savoie be feasible? (These questions (3) are just to gauge possible demand for appartments etc; CERN cannot become involved in providing such accomodation).


Herunterladen ppt "H.Kroha, Bad Honnef 20.11.20041 ACCU–Bericht 2004 Deutsche Vertreter: Hubert Kroha (MPI f.Physik, München) 2002-2005 Günter Quast (Uni."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen