Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wo wohnst du? Objektiv To talk about where you live and your opinions of it MUST be able to recall vocabulary to do with where you live SHOULD be able.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wo wohnst du? Objektiv To talk about where you live and your opinions of it MUST be able to recall vocabulary to do with where you live SHOULD be able."—  Präsentation transkript:

1

2 Wo wohnst du? Objektiv To talk about where you live and your opinions of it MUST be able to recall vocabulary to do with where you live SHOULD be able to say exactly where you live COULD start thinking about how to describe your house

3 Ich wohne in einem haus in pickering. Es ist in der stadtmitte und ist ein reihenhaus. In meinem zimmer gibt es ein bett, einen fernseher, einen schreibtisch und eine kommode. Mein zimmer ist ziemlich klein und die wände sind lila. Ich mag mein zimmer weil es schön ist. Make a list of all the words that should start with a capital

4 Füll die Lücken aus: Beispiel: In meinem Zimmer gibt es einen Schreibtisch 1.In meinem Zimmer gibt es ________ Lampe 2.In meinem Zimmer gibt es ________ Regal 3.In meinem Zimmer gibt es ________ Computer 4.In meinem Zimmer gibt es __________ Sofa 5.In meinem Zimmer gibt es __________ Fernseher 6.In meinem Zimmer gibt es _________ Stuhl eine ein einen ein einen

5 In meinem Zimmer entspanne ich mich unterhalte ich mich mit meinen Freunden auf MSN höre ich Musik mache ich meine Hausaufgaben sehe ich fern lese ich Bücher

6 Mein Zimmer ist sehr groβ aber ziemlich unordentlich! In meinem Zimmer gibt es einen kleinen Fernseher auf dem Tisch. Es gibt auch eine rote Lampe zwischen dem Bett und dem Kleiderschrank. Ich habe eine moderne Stereoanlage auf dem Regal hinter dem Bett - das finde ich sehr gut! Ich habe ein bequemes Sofa in meinem Zimmer! Ich finde mein Zimmer total toll!

7 TRANSLATE INTO GERMAN THE FOLLOWING: EG. My room is very big. In my room there is a mirror, a wardrobe and a chest of drawers - Mein Zimmer ist sehr groß. In meinem Zimmer gibt es einen Spiegel, einen Kleiderschrank und eine Kommode. 1.My room is quite small. In my room there is a lamp, a desk and a chair. 2.My room is very dark. In my room there is a TV, a sofa and stereo system. 3.My room is quite light. In my room there is a computer, a shelf and a bed. 4.My room is not very tidy. In my room there is a chair, a bed and a mirror.

8 Lesen – wessen Zimmer ist das? Mein Zimmer ist groβ und hell, aber ziemlich unordentlich! In meinem Zimmer habe ich ein Bett, einen Computer, viele Poster und eine Pflanze*. Sebastian Mein Zimmer ist groβ und hell, aber ziemlich unordentlich! In meinem Zimmer habe ich ein Bett, einen Computer, viele Poster und eine Pflanze*. Sebastian Mein Zimmer ist ziemlich groβ und sehr ordentlich, aber nicht sehr hell. In meinem Zimmer habe ich einen Schreibtisch, einen Kleiderschrank und viele Regale. Katrin Ich finde mein Zimmer dunkel und sehr klein. Es gibt ein Etagenbett*, einen Schreibtisch und einen Computerstuhl, aber leider kein Sofa. Martin A B C EXTRA: What do you think the *words mean?

9 Correct the sentences Mein Zimmer ist ziemlich groβ und sehr ordentlich, aber nicht sehr hell. In meinem Zimmer habe ich einen Schreibtisch, einen Kleiderschrank und viele Regale. Katrin Ich finde mein Zimmer dunkel und sehr klein. Es gibt ein Etagenbett*, einen Schreibtisch und einen Computerstuhl, aber leider kein Sofa. Martin 1.Sebastian’s room is very messy. 2.Katrin’s room is quite small and not very tidy. 3.Martin finds his room light and quite small. 4.Sebastian has a bunkbed. 5.Katrin has a plant in her room. 6.Martin has a computer chair and a sofa. Mein Zimmer ist groβ und hell, aber ziemlich unordentlich! In meinem Zimmer habe ich ein Bett, einen Computer, viele Poster und eine Pflanze*. Sebastian Mein Zimmer ist groβ und hell, aber ziemlich unordentlich! In meinem Zimmer habe ich ein Bett, einen Computer, viele Poster und eine Pflanze*. Sebastian Sebastian’s room is quite messy. Katrin’s room is quite big and very tidy. Martin finds his room dark and very small. Martin has a bunkbed. Sebastian has a plant in his room. Martin has a computer chair but no sofa.

10 conditional: You use the conditional when you want to say ‘would’. To say someone would do something, use ‘würde’ plus the infinitive (at end), just like a modal verb. All the SNAP forms are listed below: ich würdewir würden du würdestihr würdet er/es/sie/man würdeSie/sie würden You don’t need to use ‘würde’ to say ‘would be’ or ‘would have’. There are special words for these: would be = wärewould have = hätte (Endings will change as per table above) Note that when you use a conditional ‘würde’ with ‘wenn’ (meaning ‘if’), then the verb after ‘wenn’ has to be in the conditional too: e.g. Wenn ich das Geld hätte, würde ich ein Auto kaufen.

11 Beschreib dein Traumhaus! Mein Traumhaus wäre eine grosse Villa, mit einem Pool im Garten....


Herunterladen ppt "Wo wohnst du? Objektiv To talk about where you live and your opinions of it MUST be able to recall vocabulary to do with where you live SHOULD be able."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen