Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Цель урока: активизация и обобщение знаний, умений и навыков по темам Eine alte deutsche Stadt; Wer wohnt hier? Сопутствующая задача: способствовать овладению.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Цель урока: активизация и обобщение знаний, умений и навыков по темам Eine alte deutsche Stadt; Wer wohnt hier? Сопутствующая задача: способствовать овладению."—  Präsentation transkript:

1

2 Цель урока: активизация и обобщение знаний, умений и навыков по темам Eine alte deutsche Stadt; Wer wohnt hier? Сопутствующая задача: способствовать овладению языком в игровой форме, развивать память, внимание, сообразительность, развивать интерес к немецкому языку. Задачи: Развивающие – учить умению работать в группе. Образовательные – создание условий для практического овладения немецким языком в рамках данной темы, обучение аудированию, развитие навыков устной Воспитательные – воспитывать любовь к своему родному городу,селу.

3 Der1. Schritt:Meine Visitenkarte

4 Der2.Schritt: Macht bitte einander Komplimente

5 Der2. Schritt: Aufwarmen 1.ch,sch,eh. 2. ei,sp, ie. rechnen, Kirche, ich, dieSchule,dasGeschaft, derLehrer,sehr,spielen, schreiben,zwei,drei,Sport, eins, die, wie, spielen, springen, die Spielecke.

6 Der 4.Schritt:Wer weiss mehr Sprichworter

7 Der 5. Schritt: Bildet das Wort 1) der Schnee- 2) die Woche- der Fuss- die Frau - die Feder- die Schule - Volley- die Arbeit -

8 Der 6.Schritt: Wer kann richtig lesen 1. Das Wer-, die Biblioek, die Fa-ri-, die Kche, die St-dt, das D-rf, die Br-cke, l-ben, der H-f, die _ost, dasA-to, der B-s, der O-us, das K-no. 2. Das Gescha-t, die Fa-rik, der P-rk, das H-t-l, das M-s-um, das Ra-ha-s,der Z-rk-s, die Ap-th- ke, die Str-ss-, das C-f-, die Str-ssenba-n,das T-lef-n, die Ban-, die B-rg.

9 Der7.Schritt: Welche Gebaude sind das

10 Der 8. Schritt: Was fur ein Gebaude ist das?

11 Der 9.Schritt:Helft dem sturen Gans. Nicht oder kein 1. Ich bin … Lehrer. Ich arbeite in die Schule … Es ist … klein. Das ist... Burgruine.. 2.Mein Haus ist…gross. Das ist … Kirche. Mein Hobby ist Malen. Meine Oma ist … Rentner, sie arbeitet im Buro.

12 Der10.Schritt: Wer ist Dolmetscher? 1) Der Angestellte, die Kirche, die Stadt, das Rathaus, der Tag, das Auto, die Burg, das Werk, lustig, modern. 2)Der Ritter, modern, der Arbeiter, der Jugendklub, der Handwerker, der Arzt, klein, der Rentner, das Lebensmittelgeschaft, die Brucke.

13 Der11. Schritt: Welches Wort passt nicht in die logische Reihe 1.Das Kinderzimmer, die Küche, das Arbeitszimmer, das Lehrerzimmer. Die Kirche, das Rathaus, der Hund, das Schloss. 2. Die Katze, die Burg, die Schule, das Geschäft. Die Fabrik, die Bank, der Kuli, das Werk, das Haus.

14 Der 12. Schritte Konnt ihr die Wortfamilien lesen. 1. Arbeiten- … -- … lehren - … - … verkaufen - … - … 2. Studieren - … - … fahren - … - … melken - … - …

15 Was ist er/sie von Beruf ?

16

17 Der14. Schritt:Baut die Satze

18 Der 15. Schritt: Lest den Text aufmerksam, um das wichtigste zu verstehen und die Aufgaben zu machen Wahlt richtige Antworten. 1.Gabis Stadt liegt …. (a)in den Bergen, b) am Fluss, c)keine Information) In der Stadt gibt es….(a)ein Schloss und eine Burg, b)ein Museum und ein Schloss, c) eine Burg und ein Museum) Es gibt …. (a)viele mittelalterliche Strassen, b) viele mittelalterliche Platzte, c) viele alten Hauser mit bunten Schildern. 2.Gabi kann aus den Fenstern … sehen. (a)die Brucke und das Kino, b) die Brucke und das Rathaus, c) das Hotel und das Rathaus) Gabi findet ihre Stadt…. (a) schon, b) sehr gross, c) sehr schon) Meine Stadt gefallt mir … (a) nicht, b) nicht besonders, c)sehr)

19 Der 16. Schritt: Die Fragen des Gestiefelten Katers Wo liegt Gabis Stadt? 2. Gibt es viel grun? 3.Gibt es viele alten Hauser? Welche Hauser gibt es in der Stadt? 2. Wo wohnt der Handwerker? 3.Was konnen wir aus den Fenstern sehen

20 Der 17.Schritt:Wer wohnt in diesen Hausern Ich sehe auf diesem Schild ein Berufssymbol. Ich glaube, hier wohnt… Auf dem Schild ist/ sind … Hier können wir… Ich finde dieses Schild …

21 Sportlicher Schritt

22 Der 19.Schritt:Konnen wir die Hauser in richtige Reihe stellen?

23 Der 20.Schritt:Wie alt sind sie?

24 sschsssss schön grün alt romantisch …….. … liegt am 4. Hier gibt es …., … 5. Besonders schön finde ich In Tichwin wohnen 6. In … wohnen 7. Ich mein(e) Stadt (Dorf) 1.Mein(e) Stadt(Dorf) heißt … ,,

25 Der 22. Schritt:Unsere Projekte

26 Der 23. Schritt:Die Gedichtekenner

27 Der24.Schritt: Wer ist der beste Grammatikkenner? 1.- turne, -lesen, - arbeitest, -bauen, -sagen, -antwortest, -fahrt, -singen. 2. -springt, -sprechen, -wohne,-gehst, -geben, - malst, -sehen, -laufe.

28 Musikalischer Schritt

29 Der 26.Schritt:Ein magisches Quadrat. 12 Worter haben hier versteckt? RCAFEENB AMUSEUMA THAUSKGN HPUOSIAK AATBURGA UROULCZH SKMSBHOO BRUCKEOF GESCHAFT

30 Was haben wir in der Stunde gemacht? Wir haben…. viel arbeiten, lesen(gelesen), turnen, spielen, viel deutsch sprechen (gesprochen), singen(gesungen), das Ziel Erfolgerreicht.

31 Schmuckt den Weihnachtsbaum!

32 Die Stunde ist zu Ende. Auf Wiedersehen.


Herunterladen ppt "Цель урока: активизация и обобщение знаний, умений и навыков по темам Eine alte deutsche Stadt; Wer wohnt hier? Сопутствующая задача: способствовать овладению."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen