Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Geist – (l)ich(t) Hallo! Schön, dass du da bist. Wir freuen uns, mit dir gemeinsam Messe zu feiern. Das heutige Thema:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Geist – (l)ich(t) Hallo! Schön, dass du da bist. Wir freuen uns, mit dir gemeinsam Messe zu feiern. Das heutige Thema:"—  Präsentation transkript:

1 geist – (l)ich(t) Hallo! Schön, dass du da bist. Wir freuen uns, mit dir gemeinsam Messe zu feiern. Das heutige Thema:

2 Wir singen! Bitte wach auf und sing mit!

3

4 Shine, Jesus, shine Lord, the light of Your love is shining In the midst of the darkness shining; Jesus, Light of the World, shine upon us; Set us free by the truth You now bring us Shine on me, shine on me.

5 Shine, Jesus, shine Fill this land with the Father's glory; Blaze, Spirit, blaze. Set our hearts on fire.

6 Shine, Jesus, shine Flow, river, flow Flood the nations with grace and mercy; Send forth Your Word Lord, and let there be light.

7 Shine, Jesus, shine Lord, I come to Your awesome presence From the shadows into Your radiance; By the blood I may enter Your brightness Search me, try me, consume all my darkness Shine on me, shine on me.

8 Shine, Jesus, shine Fill this land with the Father's glory; Blaze, Spirit, blaze. Set our hearts on fire.

9 Shine, Jesus, shine Flow, river, flow Flood the nations with grace and mercy; Send forth Your Word Lord, and let there be light.

10

11 Du bist das Licht auf dem Weg Ein Leben ohne Sonne, verzweifelt in Dunkel und Angst. Ohne Hoffnung auf ein Morgen, auf ein Ende der Nacht. In Einsamkeit und Sorgen, verurteilt, allein zu bestehn.

12 Du bist das Licht auf dem Weg Kein Platz mehr für Träume, für die Zukunft keine Zeit und keine Kraft mehr, neue Wege zu gehn.

13 Du bist das Licht auf dem Weg Du bist das Licht auf dem Weg durch die Dunkelheit, bist die Sonne nach der langen, kalten Nacht, bist Befreiung aus den Ängsten, in Trauer und in Not, und nie lässt du uns allein.

14 Du bist das Licht auf dem Weg Ringsum fallen Grenzen, doch in uns baun wir neue Grenzen auf. Vor unsrer eignen Tür herrscht Krieg und bitterste Not. Wir fliehen voreinander, aus Angst aufeinander zu zu gehn.

15 Du bist das Licht auf dem Weg Verstrickt in unsre Sorgen um Wohlstand und Macht zu verzweifelt, um im Leben Sinn zu sehn.

16 Du bist das Licht auf dem Weg Du bist das Licht auf dem Weg durch die Dunkelheit, bist die Sonne nach der langen, kalten Nacht, bist Befreiung aus den Ängsten, in Trauer und in Not, und nie lässt du uns allein.

17 Du bist das Licht auf dem Weg Du bist das Licht auf dem Weg durch die Dunkelheit, bist die Sonne nach der langen, kalten Nacht, bist Befreiung aus den Ängsten, in Trauer und in Not, und nie lässt du uns allein.

18

19 Shine, Jesus, shine Lord, the light of Your love is shining In the midst of the darkness shining; Jesus, Light of the World, shine upon us; Set us free by the truth You now bring us Shine on me, shine on me.

20 Shine, Jesus, shine Fill this land with the Father's glory; Blaze, Spirit, blaze. Set our hearts on fire.

21 Shine, Jesus, shine Flow, river, flow Flood the nations with grace and mercy; Send forth Your Word Lord, and let there be light.

22 Shine, Jesus, shine Lord, I come to Your awesome presence From the shadows into Your radiance; By the blood I may enter Your brightness Search me, try me, consume all my darkness Shine on me, shine on me.

23 Shine, Jesus, shine Fill this land with the Father's glory; Blaze, Spirit, blaze. Set our hearts on fire.

24 Shine, Jesus, shine Flow, river, flow Flood the nations with grace and mercy; Send forth Your Word Lord, and let there be light.

25

26 Evangelium Am nächsten Tag kam Jesus an den Jordan. Da rief Johannes der Täufer: Siehe, das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt wegnimmt!

27 Evangelium Dieser ist es, von dem ich sagte: Nach mir kommt ein Mann, der vor mir ist, denn er war eher als ich. Und ich kannte ihn nicht; aber damit er Israel offenbar werde, deswegen bin ich gekommen, mit Wasser zu taufen.

28 Evangelium Und Johannes bezeugte und sprach: Ich schaute den Geist wie eine Taube aus dem Himmel herabfahren, und er blieb auf ihm. Und ich kannte ihn nicht;

29 Evangelium aber der mich gesandt hat, mit Wasser zu taufen, der sprach zu mir:,Wenn du den Geist auf jemanden herabkommen und bei ihm bleiben siehst, dann weißt du, dass er es ist, der mit dem Heiligen Geist tauft.

30 Evangelium Und ich habe gesehen und habe bezeugt, dass dieser der Sohn Gottes ist.

31

32 Psalm Ich hoffte, ja ich hoffte auf den Herrn, Da neigte er sich mir zu und hörte mein Schreien. Er legte mir ein neues Lied in den Mund, einen Lobgesang auf ihn, unsern Gott. Mein Gott, ich komme; deinen Willen zu tun, macht mir Freude.

33 Psalm An Schlacht- und Speiseopfern hast Du kein Gefallen, Brand- und Sündopfer forderst Du nicht. Doch das Gehör hast Du mir eingepflanzt; drum sage ich: Ja, ich komme. In dieser Schriftrolle steht, was an mir geschehen ist. Mein Gott, ich komme; deinen Willen zu tun, macht mir Freude.

34 Psalm Deinen Willen zu tun, mein Gott, macht mir Freude, deine Weisung trag ich im Herzen. Gerechtigkeit verkünde ich in großer Gemeinde, meine Lippen verschließe ich nicht; Herr, Du weißt es. Mein Gott, ich komme; deinen Willen zu tun, macht mir Freude.

35

36 Freude Etwas in mir zeigt mir, dass es dich wirklich gibt. Ich bin gewiss, dass du lebst, mich kennst und mich liebst. Du bringst mich zum Lachen, machst dass mein Herz singt.

37 Freude Du bringst mich zum Tanzen, meine Seele schwingt. Ich atme auf in Deiner Gegenwart.

38 Freude Herr du allein gibst mir Freude, die von innen kommt. Freude, die mir niemand nimmt. Herr du machst mein Leben hell mit dem Licht Deiner Liebe.

39 Freude Etwas in mir zeigt mir, dass es dich wirklich gibt. Ich bin gewiss, dass du lebst, mich kennst und mich liebst. Du bringst mich zum Lachen, machst dass mein Herz singt.

40 Freude Du bringst mich zum Tanzen, meine Seele schwingt. Ich atme auf in Deiner Gegenwart.

41 Freude Herr du allein gibst mir Freude, die von innen kommt. Freude, die mir niemand nimmt. Herr du machst mein Leben hell mit dem Licht Deiner Liebe.

42 Freude Freude, die von innen kommt. Freude, die mir niemand nimmt. Herr du machst mein Leben hell mit dem Licht Deiner Liebe. Freude, die von innen kommt.

43

44 Fürbitten Hab Mut, komm nach vorne und trag Deine Bitten vor Gott!

45

46 Nimm oh Herr die Gaben Nimm oh Herr die Gaben, die wir bringen. Sieh auf uns und segne Brot und Wein. Was wir beten und was wir singen soll allein für dich unsre Opfergabe sein.

47 Nimm oh Herr die Gaben Lass uns alle deine Jünger werden. Wer sein Leben mit dir wagt gewinnt. Denn durch dieses Brot schenkst du uns Leben, selbst wenn wir in dieser Welt gestorben sind.

48

49 Präfation Jesus, der Herr sei bei euch! Und auch bei dir! Wo sind eure Herzen! Wir haben sie beim Herrn! So wollen wir zu Gott beten und ihm gemeinsam danken.

50

51 Heilig Heilig, heilig, heilig ist der Herr. Heilig, heilig, heilig ist der Herr.

52 Heilig Verzehrendes Feuer, ewige Glut, vollkommen gerecht und vollkommen gut; gewaltige Wasser, endloses Meer, unfassbar groß bist du, Herr.

53 Heilig Voll Ehrfurcht stehen wir vor dir, aus Gnade dürfen wir uns nah'n, voll Ehrfurcht stehn wir hier und beten an.

54 Heilig Heilig, heilig, heilig ist der Herr. Heilig, heilig, heilig ist der Herr

55 Heilig Verzehrendes Feuer, ewige Glut, vollkommen gerecht und vollkommen gut; gewaltige Wasser, endloses Meer, unfassbar groß bist du, Herr.

56 Heilig Voll Ehrfurcht stehen wir vor dir, aus Gnade dürfen wir uns nah'n, voll Ehrfurcht stehn wir hier und beten an.

57

58 Unser Vater Unser Vater im Himmel, geheiligt werde Dein Name. Dein Reich komme, Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden

59 Unser Vater Unser Vater, unser Vater, erhör das Gebet Deiner Kinder. Unser Vater, unser Vater, voll Vertrauen rufen wir: Unser Vater

60 Unser Vater im Himmel, unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.

61 Unser Vater Unser Vater, unser Vater, erhör das Gebet Deiner Kinder. Unser Vater, unser Vater, voll Vertrauen rufen wir: Unser Vater

62 Und führe uns nicht in Versuchung sondern erlöse uns von dem Bösen, denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.

63 Unser Vater Unser Vater, unser Vater, erhör das Gebet Deiner Kinder. Unser Vater, unser Vater, voll Vertrauen rufen wir: Unser Vater

64 Unser Vater, unser Vater, erhör das Gebet Deiner Kinder. Unser Vater, unser Vater, voll Vertrauen rufen wir: Unser Vater

65

66 Nächste Termine Sonntag, 23. Jänner :30 Uhr Geist ist Geil St. Florian (5., Wiedner Hauptstraße) Nächste Jugendmesse Sonntag, 13. Februar :00 Uhr 40+ mit P. Joseph

67

68

69 Love, shine a Light Love shine a light, in every corner of my heart. Let the love light carry, let the love light carry. Light up the magic in every little part. Let our love shine a light, in every corner of our hearts.

70 Love, shine a Light Love shine a light, in every corner of my dreams. Let the love light carry, let the love light carry. Like the mighty river, flowing from the stream. Let our love shine a light, in every corner of my dreams.

71 Love, shine a Light And we're all gonna shine a light together. All shine a light to light a way Brothers and sisters, in every little part. Let our love shine a light, in every corner of our hearts.

72 Love, shine a Light Love shine a light, in every corner of the world. Let the love light carry, let the love light carry. Light up the magic, for every boy and girl. Let our love shine a light, in every corner of the world.

73 Love, shine a Light And we're all gonna shine a light together. All shine a light to light a way. Brothers and sisters, in every little part. Let our love shine a light, in every corner of our hearts.

74 Love, shine a Light And we're all gonna shine a light together. All shine a light to light the way. Brothers and sisters, in every little part. Let our love shine a light, in every corner of our hearts.

75 Love, shine a Light Shine a light, in every corner of our hearts.

76

77 Ausklang beim Ausgang Beim Ausgang warten Getränke und eine Kleinigkeit zu essen auf Dich. Greif zu!


Herunterladen ppt "Geist – (l)ich(t) Hallo! Schön, dass du da bist. Wir freuen uns, mit dir gemeinsam Messe zu feiern. Das heutige Thema:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen