Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

4. Serverbasierte Programmierung: Perl 4.1Grundlagen 4.1.1HTTP-Server und CGI-Schnittstelle 4.1.2Formulare 4.1.3Ein einfaches Perl Programm 4.2Interaktion.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "4. Serverbasierte Programmierung: Perl 4.1Grundlagen 4.1.1HTTP-Server und CGI-Schnittstelle 4.1.2Formulare 4.1.3Ein einfaches Perl Programm 4.2Interaktion."—  Präsentation transkript:

1 4. Serverbasierte Programmierung: Perl 4.1Grundlagen 4.1.1HTTP-Server und CGI-Schnittstelle 4.1.2Formulare 4.1.3Ein einfaches Perl Programm 4.2Interaktion zwischen Formular und Programm 4.1.1Aufruf im Formular 4.2.2Associative Arrays 4.2.3Einlesen des Query Strings 4.2.4Implementation unter UNIX (ZEDAT)

2 4. Serverbasierte Programmierung: Perl 4.1Grundlagen 4.1.1HTTP-Server und CGI-Schnittstelle 4.1.2Formulare 4.1.3Ein einfaches Perl Programm 4.2Interaktion zwischen Formular und Programm 4.1.1Aufruf im Formular 4.2.2Associative Arrays 4.2.3Einlesen des Query Strings

3 Beispiel 1 Beispiel 2 Programm

4

5 URL Query String

6 4. Serverbasierte Programmierung: Perl 4.1Grundlagen 4.1.1HTTP-Server und CGI-Schnittstelle 4.1.2Formulare 4.1.3Ein einfaches Perl Programm 4.2Interaktion zwischen Formular und Programm 4.1.1Aufruf im Formular 4.2.2Associative Arrays 4.2.3Einlesen des Query Strings 4.2.4Implementation unter UNIX (ZEDAT)

7 Normaler Array

8

9 Normaler Array

10 "e" "es" "e" "ons" "ez" "ent" Normaler Array

11 Associative Array

12 "Haus" "Baum" "Frau" "maison" "arbre" "femme"

13 "Haus" "Baum" "Frau" "maison" "arbre" "femme" KEY VALUE

14 "Haus" "Baum" "Frau" "maison" "arbre" "femme" %Lexikon = ('Haus' => 'maison', 'Baum' => 'arbre', 'Frau' => 'femme');

15 Lexikon

16 4. Serverbasierte Programmierung: Perl 4.1Grundlagen 4.1.1HTTP-Server und CGI-Schnittstelle 4.1.2Formulare 4.1.3Ein einfaches Perl Programm 4.2Interaktion zwischen Formular und Programm 4.1.1Aufruf im Formular 4.2.2Associative Arrays 4.2.3Einlesen des Query Strings 4.2.4Implementation unter UNIX (ZEDAT)

17 4. Serverbasierte Programmierung: Perl 4.1Grundlagen 4.1.1HTTP-Server und CGI-Schnittstelle 4.1.2Formulare 4.1.3Ein einfaches Perl Programm 4.2Interaktion zwischen Formular und Programm 4.1.1Aufruf im Formular 4.2.2Associative Arrays 4.2.3Einlesen des Query Strings 4.2.4Implementation unter UNIX (ZEDAT)

18 Implementation Mit Telnet auf dem ZEDAT-Rechner einloggen cd public_html mkdir cgi-bin cd cgi-bin pico

19

20 Mit Telnet auf dem ZEDAT-Rechner einloggen cd public_html mkdir cgi-bin cd cgi-bin pico Programm schreiben Mit CONTROL X pico verlassen; speichern unter *.cgi chmod a+x Programm.cgi Programm testen mit perl Programm.cgi Entsprechendes Formular unter public_html ablegen

21 4. Serverbasierte Programmierung: Perl 4.2Interaktion zwischen Formular und Programm 4.1.1Aufruf im Formular 4.2.2Associative Arrays 4.2.3Einlesen des Query Strings 4.3Programmiergrundlagen 4.3.1Basissyntax und wichtigste Befehle 4.3.2Skalare Variablen 4.3.3Arrays 4.3.4Schleifen

22 4. Serverbasierte Programmierung: Perl 4.2Interaktion zwischen Formular und Programm 4.1.1Aufruf im Formular 4.2.2Associative Arrays 4.2.3Einlesen des Query Strings 4.3Programmiergrundlagen 4.3.1Basissyntax und wichtigste Befehle 4.3.2Skalare Variablen 4.3.3Arrays 4.3.4Schleifen

23 Erste Zeile lautet: #!/usr/local/bin/perl Kommentare werden durch # gekennzeichnet jeder Befahl endet mit ; Perl ist case-sensitive print 'xyz' versus print "xyz" \nneue Zeile \t Tabulator Zur HTML-Ausgabe lautet die Erste Zeile: print "Content-type: text/html \n\n


Herunterladen ppt "4. Serverbasierte Programmierung: Perl 4.1Grundlagen 4.1.1HTTP-Server und CGI-Schnittstelle 4.1.2Formulare 4.1.3Ein einfaches Perl Programm 4.2Interaktion."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen