Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Stadt Bonn Bonn ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen mit ca. 300.000. Einwohnern. Das Stadtgebiet liegt am Rhein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Stadt Bonn Bonn ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen mit ca. 300.000. Einwohnern. Das Stadtgebiet liegt am Rhein."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Stadt Bonn Bonn ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen mit ca Einwohnern. Das Stadtgebiet liegt am Rhein zwischen Ville und Siebengebirge an der Südspitze der Niederrheinischen Bucht Über 20 Bundesbehörden und sechs Bundesministerien haben ihren Sitz in Bonn, darunter das Bundeskartellamt und der Bundesrechnungshof. Deshalb trägt Bonn als zweites politisches Zentrum der Bundesrepublik den Namen Bundesstadt. Seit 1991 konnten vermehrt einige Einrichtungen der Vereinten Nationen, wie z.B. das UN-Klimasekretariat, nach Bonn geholt werden. Außerdem wurden und werden in Bonn internationale Konferenzen abgehalten (z.B. Weltklimagipfel). Bonn wird damit zum Zentrum für internationale Zusammenarbeit. Die Universität, die Fachhochschule und die Mittelrheinische Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie machen Bonn auch zu einem Wissenschaftsstandort.

3 Das Beethoven-Haus In diesem Haus wurde Ludwig van Beethoven im Dezember 1770 geboren. Zwar verließ Beethoven 1792 Bonn, aber er bekannte sich auch weiterhin gern zu seiner Heimat. Schon 1889 wurde von zwölf Bonner Bürgern ein Verein zur Instandhaltung des Hauses gegründet. Seit 1931 findet alle 2-3 Jahre ein Beethovenfest statt.

4 Die Universität Seit 1818 ist die Universität in der ehemaligen Residenz der Kölner Kurfürsten untergebracht. Das Gebäude ist ursprünglich im 13. Jahrhundert als festes Haus für die Kölner Erzbischöfe errichtet worden. Im Jahr 1689 wurde es völlig zerstört und danach von Kurfürst Joseph Clemens wieder aufgebaut.

5 Das Bonner Münster Die Baugeschichte des Bonner Münsters begann schon im 3. Jahrhundert n. Chr. Im 11. Jahrhundert wurde mit dem Neubau der Basilika begonnen und um 1248 ist der endgültige Bau beendet worden. Im Münster ist der einzige gut erhaltene romanische Kreuzgang nördlich der Alpen zu besichtigen. Zwei Königskrönungen (1314 u. 1346) wurden hier vorgenommen.

6 Daten zur Geschichte Um 43 n. Chr.entstand ein römisches Kastell mit dem Namen Bonna erhielt Bonn die erweiterten Stadtrechte. Ab 1525 war es Verwaltungszentrum und Residenz des Kurfürstentums Köln. Ab 1815 gehörte Bonn zu Preußen. Das im Krieg völlig zerstörte Bonn wurde im November 1949 zur endgültigen und vorläufigen Bundeshauptstadt erklärt. Bonn setzte sich dabei aufgrund der günstigen Lage und der Fürsprache Adenauers unter anderem gegen Frankfurt durch. Nachdem 1990 Berlin zur Hauptstadt bestimmt wurde, beschloss 1991 der Bundestag, seinen Sitz nach Berlin zu verlegen wurde der Umzug der Bundesregierung durchgeführt, Bonn bleibt aber trotzdem Sitz vieler Regierungsbehörden und wird UN-Stadt.

7 Projektgruppe Bonn Stefanie, Stefan, Achmed, Sven und Robin Betreuerin: Constanze Sieger


Herunterladen ppt "Die Stadt Bonn Bonn ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen mit ca. 300.000. Einwohnern. Das Stadtgebiet liegt am Rhein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen